Problem mit Blizzard Tuning Antribssatz

jester

User
Hallo zusammen

Bin neu hier und habe auch gleich ein Problem.

Bau mir gerade einen Blizzard von MPX mit org. Tuning Antrieb.
Habe heute den Motor ein HIMAX C3516-1350 inkl. Regler eingebaut und mal ausprobiert. Funktionierte alles einwandfrei. Danach wollte ich die Bremse im Regler progr. Machte alles laut Anleitung. Doch wärend der prog. fing der Motor an zu Piepen (ansteigende Tonfolge in einem fort).
Nach erneutem einschalten der Anlage macht er immer noch den gleichen Ton
und läuft nicht mehr an.
Habt ihr eine Idee was da los ist.


Gruß
Christoph
 
Das Piepen wird der regler sein. Der will irgendwas nicht. Entweder mag er die Impulse der Anlage nicht, denkt, der Gasknüppel sei zu sehr auf Vollgas oder so was. Oder er motzt, weil mit dem angeschlossenen Motor was nicht stimmt.
 

jester

User
Hallo killozap

Danke für die Antwort. Von der anlage her kanns nicht sein habs mit meiner zweiten Anlage auch probiert. Immer das gleiche. Werd morgen mit Schweighofer telefonieren. Hoffe die können weiterhelfen. Möcht endlich in die Luft mit dem Teil
 

jester

User
Lösung des Problems

Lösung des Problems

Hallo an alle. Hatte ganz vergessen die Lösung des Problems mitzuteilen.
Nach einer Nachricht von maistaucher will ich das jetzt tun.

Nach tel. mit Schweighofer konnte mir der Mitarbeiter dort auch nicht weiterhelfen und ich sollte das Antriebsset zurückschicken.
Nach 4 Tagen kam das Set zurück mit der Erklärung das ich den Regler von
3S auf 2S Lipo umgestellt haben soll.
Ich konnte in der Anleitung aber dazu nichts finden. Lediglich ein umstellen von Lipo auf Nixx steht dort beschrieben. Jedenfalls funktioniert seitdem der Antrieb einwandfrei.
Hoffe geholfen zu haben.
 
Oben Unten