Problem: Vergaseranlenkung Walbro an FTL26

tschulz

User
Hallo Zusammen,

ich habe leider das Problem das ich mir keine schönen Verlängerungshebel für meine Vergaseranlenkung eines seitlichen Walbros an einem FTL26 vorstellen kann. Irgendwie ist alles im Weg und die Feder wirkt in die entgegengesetzte Richtung als mir lieb ist. Ich will auf den vorhandenen Hebel einen Hebel aus Platinenmaterial schrauben (siehe Abhandlungen von Walbro und MVVS). Ich muss nur 5mm unterlegen, damit ich die Vergaserschrauben überdecke und leider muss der Hebel Richtung Propeller zum Vollgas gedrückt werden. Anbei zwei Bilder hat jemand eine Idee und besser noch ein Bild. Vielen Dank schon jetzt dafür Tilo.
 

Anhänge

Ich hab bei meinem MVVS it Walbro einfach ein Stückchen Messingblech draufgelötet. Ans Ende hab ich dann einen Kugelkopf geschraubt.

Es geht auch eine reine Zuganlenkung. Die Feder zieht die Drosselklappe wieder zu. Den Leerlaufanschlag hab ich abgetrennt, nur Gewicht und im Weg. So kann man per Gas-Servo wenigstens den Motor ausmachen.

Viel Erfolg,
Stefan
 

tschulz

User
Ich habe dank eines Tipps aus dem Nachbaruniversum den Gashebel auf der anderen Seite um 180grad gedreht. So verliere ich zwar die Chokeautomatik kann aber eine Zuganlenkung über ein Seil ermöglichen.

MFG TSU
 
Oben Unten