Reparaturen

Goggi

User
Morgen Zusammen,

hatte die Frage schon mal in dem Breich CFK & GFK gestellt, aber leider wenig Antworten bekommen.

Wer kann kleine Auftragsreparaturen an F3B und F3J Modellen erledigen ? Ich meine damit mal eine Knaupe in der Nasenleiste oder einen Riss im Rumpf zum Beispiel.

Würde mich über ein paar Kommentare freuen.

Gruß,

Michael
 
Soetwas sollte jeder können der mit derartigen fliegern fliegt =)

ist aber im grunde recht easy.... Anleitungen zu derartigen Reparaturen gibt es zu haufe...

aber natürlich brauchst du auch das nötige material wie zb:

Harz, matten, balsa o.ä., superkleber, schleifplötze mit verschiedenen schleifpapier, spritzspachtel, pinsel, handschuhe usw.

und natürlich ein gutes auge um das richtig auszurichten.
 

Goggi

User
Zeit

Zeit

..... ja Manuel da hast Du Recht !

Man braucht aber noch etwas anderes - ZEIT - und die ist zur Zeit Mangelware ;)

Gruß,

Michael
 

Peer

User
Wer keine ZEIT hat, sollte wenigstens GELD haben - sonst
läuft irgendwas richtig schief.

Und wenn man GELD hat, kauft man einfach Ersatzteile ;)

Peer
 

Izokama

User gesperrt
Peer schrieb:
Wer keine ZEIT hat, sollte wenigstens GELD haben - sonst
läuft irgendwas richtig schief.

Und wenn man GELD hat, kauft man einfach Ersatzteile ;)

Peer
Hmm, es liegt, z.b. bei mir nicht unbedingt aber doch auch ab und an am job, aber man hat ja auch ne Familie... Wobei meine Frau auch fliegt, aber Kinder und Freunde, andere Hobbs brauchen halt auch ZEIT!

Izo
 
Oben Unten