Rex 450 (fbl) oder Logo 400 SE

Hallo,
ich schwanke im Moment zwischen einem Logo 400 SE oder einem 450er Rex Pro (fbl).

Fliegen am Sim und mit meinem MCPX funktz super. Jetzt muss was vernünftiges her.
Nicht zu groß damit die Akkus bezahlbar bleiben.

Gibts beim Logo 400 SE oder Rex was zu beachten? Eigenheiten? Krankheiten?

Wie sind Euro Flugzeiten mit welchem Akku?
Beim Rex liest man immer wieder vom Drift Problem vom 3GX.
Gibts beim Mini VStabi "Blueline" auch solche Probleme?

Konnte vielleicht jemand schon beide fliegen?

Danke
Cutter
 
Moin und willkommen bei :rcn:,

Du vergleichst Äpfel mit Birnen :)

Der 450er Rex ist ein 450er, der Logo 400 dagegen ein 500er Heli.
Der Logo ist somit deutlich größer und eher mit einem T-Rex 500 zu vergleichen.
Damit sind es 2 unterschiedliche Heliklassen.

T-Rex 500 und Logo 400/Logo 400SE haben beide ihre Vorzüge.
Von Preis/Leistungsverhältnis würde ich eine (Align) T-Rex 500 Combo
mit BeASTx und Roxxy Regler wählen.
 
Wie Wendy schon schrieb: Preis Leistung ist bei Align unschlagbar!
Viele meinen ein 450er wäre zu klein zum Anfange. Ich hab meine ersten Flügen mit einem gemacht, hab aber schon 6 Jahre Flugerfahrung.
Mit den Gewichten auf der Paddelstange war er auch recht träge. Da du dir die FBL Version holst wirst du einen sehr ruhig fliegenden Heli bekommen.
Außerdem werden die Unterschiede zwischen den FBL- System erst in den extremen Situationen bemerkbar. Dh. wenn du nicht gleich mit Hardcore 3D loslegen willst
dann wirst du denk ich die Unterschiede nicht merken. Was ich dir aber raten würde ist Hilfe beim einrichten eines FBL Systems. Das sollte meiner Meinung nach
nicht von Einsteigern erledigt werden. Sonst könnte der ganz schnell im Dreck liegen.

Ein weiteres Kriterium ist sicherlich auch die Kosten von Ersatzteilen. Vergleich einfach mal, denn früher oder später wird das Teil im Dreck liegen :D ;)!

Egal für welchen Heli du dich entscheidest. Sie fliegen denk ich beide sehr gut. Beim Logo bekommst du halt einen "Plastikbomber" der aber sehr leicht ist und auch sehr hochwertig!
Beim Rex musst du beim Zusammenbau darauf achten, dass du wirklich alle schrauben raus schraubst und selbst noch ein Mal sicherst (natürlich nur jene die gesichert gehören).


MfG
 
Hi Zusammen,
danke für die Antworten.
Ist ein gebrauchter Rexi geworden (fbl).
Die Akkus für den Rexi gibts extrem günstig, will ich 5 Akkus für den Logo kann ich dafür in Urlaub fahren.

Danke
Cutter
 
Oben Unten