RFM Klappprop innen abschleifen

onki

User
Hallo

Habe mir einen gekröpften RFM Spinner gegönnt und wollte meine 13x6,5er RFM Blätter daran befestigen. Leider sind die Laschen innen im Prop so ausladend (länglich statt rund abschließend), das die nicht in den Spinner passen und innen etwas abgeschliffen werden müssen.
Darf man die Abschleifen?

Gruß
Onki
 

Bijei

User
Darf man die Abschleifen?
Eine Erlaubnis erteile ich dir nicht(*), kann dir aber versichern, dass ich sicher
schon 10 Paare auf diese Weise klappbar gemacht habe!
Achte darauf, dass die Wandstärke nie kleiner wird, als an der bereits dünnsten Stelle!

(*) weil ich keine Ahnung habe, mit welchen Drehzahlen du den Prop prüfen willst ;)


lG, Bertl
 
Hallo Onki,

schleif die Spinnerkappe passend, nicht die Blätter.
Das ist relativ dünne Kohlefaser und lässt sich gut bearbeiten.


Gruß, Stefan
 

onki

User
Hallo

Den Spinner muß ich sowieso noch beschleifen, damit der Prpo komplett an- und ausklappt. Im Moment bekomme ich ihn noch nicht einmal eingeschraubt.
Die roten Teile im Bild müssen weg damit es passt. Zudem muß der Prop auch innen verrundet werden, da auch das Mittelteil rund ist.
Für das Geld hatte ich echt mehr erwartet.
rfm_prop.jpg
Die Aeronaut Props musste ich bis dato noch nie bearbeiten, höchstens mal entgraten. Sind auch, entgegen den RFM alle im DriveCalc drin.
Einziges Alleinstellungsmerkmal ist die gekröpfte Anordnung.

Gruß
Onki
 

fish

User
Hi,

die rot markierten Bereiche darfst Du nie und niemals wegschleifen!!!

Um den Lagerzapfen laufen Rovings, die Du dann verletzt und deren Querschnitt Du dann reduzierst.

Du kannst den Spinner nacharbeiten oder einen größeren verwenden......



Also: Finger weg!


Gruß
 
Oben Unten