Steckung Alpina

tomm27

User
Hi zusammen,


möchte gern den schweren Stahl aus meiner Alpina verbannen.
Welche Steckung verwendet Ihr ? Reicht ein "normaler" 12mm CFK-Stab ?



VG
Tom
 
Steckung

Steckung

Hallo Tom,
nimm einfach ein 12er Edelstahlrohr (auch bei MPX als Ersatzteil erhältlich) und fülle es mit einem 10er Kohlestab auf.

Gruss Fritz
 

Tofo

User
auf keinen Fall ein Aluminiumrohr nehmen und mit Kohlestab füllen! Das Alu ist viel zu weich. Alternative ist wie gesagt ein Titanstab, oder ein Stahlrohr mit Kohlestab eingeharzt ganz gut.

Aber wirklich viel gewicht spart das alles nicht. Schon gar nicht bei einem 12´er Stab. :confused:

So ein bißchen mehr Masse schadet der Alpina eigentlich nicht!

MfG,
Thorsten
 

Hekto

User
Mein Titanstab war, wenn ich mich recht erinnere ungefähr 70g leichter als der Originale. So kleine Gewichtseinsparungen machen ja schon sinn, wenn man z.B. dadurch unter 5kg kommt. Bei der Alpina ja auch machbar ohne Titanstab. (meine flog mit 3s Lipo unter 5kg trotz CME ) Zu den kosten kann ich nichts sagen. Schätze mal im Handel etwa 40€ :eek:
 
Alpina Steckung

Alpina Steckung

Hallo, fliege die Alpina mit leichten und schweren Flächen seit 3 Jahren mit normalem Kohlestab von Bacuplast. Habe mit der Zeit alle Bedenken verloren. Hält alles aus

mfg
konrad
 
Oben Unten