Su 29 1.8m

Hallo Hugo,

ich habe seit kurzem auch diese SU 29, fliegt ausgezeichnet.

Setup:
Turnigy SK50-65 270
Jive 80 HV
XCell 3900 8s
APC-E 18x10
Max.Strom ca. 60A
Abfluggewicht: 4050g

Viele Grüsse
Ernst
 
hallo Ernst,

freut mich zu hören!
die su 29 ist nach den bildern zu urteilen sehr vorbildgetreu nachgebaut, das ist ganz in meinem sinne, daher keine Seba Su.

mfg

hugo
 
nun den,

und los gehts!

Rumpf mit kabine 795gr
Motorhaube 170gr
höhe r 65gr
höhe l 74gr
seite 46gr
steckung fläche 80gr
steckung hlw 14gr
fläche r 332gr
fläche l 342gr
radschuhe 2x10 20gr
zubehör 311gr
fahrwerkbügel 2x80 160gr

der klumpen ist nicht gerade um die 1.8kg wie vom hersteller versprochen, das übelste daran ist die tatsache das sie das gewicht vor allem im heck verbirgt, sprich, cowlingmotormontage und ähnliches bringt da nix, bin jetzt schon hecklastig... :rolleyes:

das gute an der sache, -
su 29 1 020.jpg

sie schaut klasse aus!;)
 
eingebaut wird also der scorpion 4025-16, für den anfang mal an 6s.

im heck sind 2 servos für die höhenruder vorgesehen, das werde ich auf 1 servo ändern, da muss gewicht raus! das höhenruder ist abnehmbar vorgesehen, werde ich aber fest montieren.

su 29 1 025.jpg


die flächenwurzeln werden im rumpf versenkt, passt aber (noch) nicht wirklich schön...

su 29 1 023.jpg

die motorhaube ist sauber lackiert und schaut sehr ansprechend aus.

su 29 1 021.jpg


am flügel sind pro seite noch je ein rumpfübergang beigelegt, dieses muss nach dem einsetzen des flügels beim ersten mal noch auf den flügel geklebt und überbügelt werden.

su 29 1 022.jpg
 
im grossen und ganzen würde ich sagen das dies ein toller flieger wird, mal was anderes als die sebart sukoj.

mit den über 1.8m spannweite hat sie ein ganz nettes format, es braucht nicht gleich eine brille wenn man nicht mehr 20ig ist.. :cool:

das wunschgewicht von 3kg kann ich nicht halten wenn ich senkrecht steigen will, ich schaue das ich unter 3.5kg bleibe.

mfg

hugo
 
hatte meinen freien tag in die su 29 investiert.

an den flächen wurden die ecken mit seku kleber angebracht und überbügelt.

su 29 2 013.jpg

su 29 2 014.jpg
 
das zubehör ist vorbildlich.
sogar servohebelarme aus gfk sind beiliegend!
leider hat sich dabei jemand verzählt, seitenruderservoarm 2 x beiliegend, seitenruderhebel dafür fehlend.
(nein, der 2te servohebel kann nicht passend für das ruder geändert werden).

also in meiner restebox rumgewühlt und 2 cfk hebelarme eingesetzt.

su 29 2 015.jpg


da ich mit meinem schwachstromantrieb sowieso hecklastprobleme kompensieren muss ist das sicherlich kein nachteil.
 
das höhenruder wird entgegen der anleitung mit 1 servo angesteuert, dazu habe ich die beiden flächen mit einem cfk rohr verbunden.
dazu musste ein loch in den rumpf gebohrt werden.
die gfk ruderanlenkung ist hier auch schon montiert (alles im bausatz beiliegend!)

su 29 2 016.jpg

als höhenleitwerksicherung habe ich anstelle der metalschrauben ersatz aus nylon genommen.
als steckung ist ein kohlerohr eingesetzt (serie)
 
Zuletzt bearbeitet:
su 29 2 018.jpg


auf diesem bild sollten 4 löcher sichtbar sein....

offensichtlich wurde am fahrwerksbrett nachgebessert. beidseitig sind je 1 aluwinkel verschraubt. dabei wurden die fahrwersschraubenlöcher überdeckt und nicht nachgebohrt.
also bohrer ansetzen und nacharbeiten.
laut anleitung sind hier übrigens einschlagmuttern bereits im holz eingesetzt..
 
die motorhaube wird "herkömmlich" mit holzschrauben montiert.
dazu sollte man sich bisschen zeit nehmen zum ausrichten.ich habe di ehaube so weit vorne wie nur möglich montiert, balance technisch.. ;)

die flügel haben ebenso die doppel-gfk-ruderhörner erhalten, -dann gings ab auf die waage.

su 29 2 027.jpg


das ist der komplette vogel ohne RC. beim anschliessenden wägen aller komponenten und dazurechnen der servo bin ich auf zimmlich genau 3.5kg gekommen.
ein ganz netter wert.
schade ist sie im heck bisschen schwer geraten, es wäre sonst noch bisschen leichter gegangen.
 
aufbau vor dem haus.

kohle oder chrom spinner?
der chrom spinner ist bisschen leichter... ;)

su 29 2 026.jpg

su 29 2 019.jpg

die maschiene ist in den proportionen schön gelungen...

su 29 2 020.jpg
 
negativpunkte sind aus meiner sicht die schrumpelige bespannung, auf dem rumpf habe ich diverses nicht mehr rausbügeln können, könnte aber auch an meiner handfertigkeit liegen, zumindest zum teil.
auch die flügelaufnahme hat ein sehr grosszügig bemessenes spaltmass, nicht jedem sein geschmack, für mich aber noch ok.

su 29 2 022.jpg

su 29 2 023.jpg

das heckfahrwerk ist bisschen schwach, könnte sein das dies nicht alt wird.
in diesem falle werde ich es mit einem einfachen sporn ersetzen.

su 29 2 021.jpg
 
hi klaus,

danke.
3.5kg ist ganz ok, meine giles mit 10cm mehr spannweite hat mit 8s 4.2kg, mit 6s knapp unter 4kg.
wäre das gewicht in der sukoj anders verteilt würd ich sie auf 3kg bringen.

ich denke aber auch das 3.5kg ganz ok sind.
morgen kommt rc komplett verbaut, dann weiss ich es genau.

mfg

hugo
 
@hf

mann oh mann hugo nun bin ich auch wieder am modellhaben will angekommen...............

machst mich fertig


werde aber vorerst meine cap 10 mit 2 meter von vq machen ............da kommen auch nur 6 zellen rein.............kein 3d modell

die zwei höhenservos im heck fliegen raus und da kommt eines vorne in den rumpf und das ganze wird dann mit seilzug angesteuert.............. wenn ich dann noch gewichtsprobleme habe kommt das seitenservo auch noch etwas weiter nach vorne..............

könnte das für dich ned auch funktionieren?
 
Hi zusammen!

Dieses Modell sit mir vor ein paar Wochen schonmal aufgefallen beim Onlineshops durchstöbern. Optisch ist das Modell genial, ENDLICH mal eine Su29 die auch wie eine ausieht, die Su 29 gefällt mir sowieso unheimlich gut.

Ich werde hier auf jedenfall interessiert weiterlesen... Und vielleicht gibts ja auch irgendwann mal eine ordentliche Su29 in der 1,2m Klasse... Ich stelle mir gerade die Hyperion Su 31 25e mit einer Su 29 typischen Kabinenhaube und Rumpfrücken vor. Das wär doch was!

Gruß, Flo
 
hi piperemilio, - yes, das mit dem nach vorne versetzten höhenruderservo ist auch eine option, hab ich auch schon bei der python II so gemacht.

sollte der schwerpunkt nicht hinhauen werde ich umstellen, sollte nicht allzugrosse umstände machen.

hi florian, - die su 29 schaut in natura noch mal besser aus als im internetshop, vertrau mir.. ;) :cool:
die su 31 von hyperion ist auch schon ganz hübsch, ich hatte sie mit den halbradschuhen nachgerüstet.
fliegen kann sie super toll (mit hacker a30-28 und 11x3.8sf)

meine war ausgemergelt und wurde weiterverschenkt.

mfg

hugo
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten