Suche Hilfe beim Einstieg in die Flugmodellwelt

Guten Tag liebe Modellfliegerfans,

Esteinmal entschuldigung, wenn nicht in dieses Forum posten darf, ich bin ganz neu hier und habe bis jetzt keinen besseren Ort für mein Anliegen gefunden.

Jch komme aus dem Großraum Frankfurt am Main (Oberursel) und bin 16 Jahre alt.

Ich interessiere mich schon mein lebenlang für das Modellfliegen, doch habe dieses Interesse noch nie richtig ausführen können.
Mit 14 Jahren hatte ich zwar schon mein erstes Flugzeug, doch ich war damals einfach noch nicht alt genug um ein Flugzeu zu fliegen und es war schon nach wenigen Wochen kapput.
Nun jedoch reizt mich das Modellfliegen so stark, dass ich beschlossen habe einfach nochmal einen Neueinstieg zu versuchen, da ich nun etwas älterer und ich denke auch vernünftiger bin.

Ich habe auch schonmal gegoogelt ob es in meiner unmittelbaren Umgebung einen Modellflieger Verein gibt, aber meine Suche war bis jetzt erfolglos.

Meine Frage an euch erfahrene und schon erprobte Modellflieger wäre:

- Sollte ich einem Verein beitreten und wenn ja, wüsstest ihr eventuell sogar einen in meiner Nähe ?

- Mit welchem Flugzeug sollte ich am bestens anfangen ? (Ich würde am liebsten ein leises Elektro-Motor-Flugzeug fliegen und der Preis sollte so zwischen 100-200 Euro liegen)

- Was sollte ich sonst noch für wichtige Sachen beachten um gut in diese wundervolle Szene der Modellflieger einzusteigen ?


Das war es erstmal von mir, ich hoffe ich habe euch mit meinem Anliegen, was sicher auch schon öfters vorkam, nicht zu lange aufgehalten und ich hoffe das sich jemand findet, der meine Fragen beantwortet.

Ganz Liebe Grüße:
 
Hallo Tim,

Schön dass du dich dazu entschlossen hast einer von uns zu werden. :D
Also zu deinen Fragen, ich würde dir schon empfehlen in einen Verein zu gehen, schon allein wegen der Versicherung ( es herrscht eine Versicherungspflicht für Modellflieger in Deutschland, falls du mal jemanden umfliegst, oder mit dem Modell einen Sachschaden verursachst. Normale Haftpflichtversicherungen zahlen da nicht)
Aber du musst ja nicht gleich in einen Verein eintreten. Vorbei fahren, mit den leuten reden etc kann man auch so. Und eventuell gibt es ja in dem Verein Lehrerschüler Modelle, sodass du Flugerfahrung sammeln kannst, ohne ein eigenes Modell zu haben. ( Bei uns gibt es sowas ) .
Einen Platz in deiner Nähe kenne ich leider nicht.
Du sagtest du hattest schon einen Flieger, was hast du denn für Material da ? Fernsteuerung? Ladegerät ? Sonstiges?
Wichtig ist vor allem am Ball zu bleiben. Wenn man abstürzt ist nie alles komplett hin. Man kann so ziemlich alles reparieren ;) Also hinhocken, reparieren, und dann gleich wieder fliegen. Beim nächstenmal kommste vllt 2 Meter weiter, aber das sind immerhin 2 Meter. Nur so lernt man ^^
Vorteilhaft wäre ein Simulator. Den FMS gibt es zum beispiel kostenlos herunterzuladen. Und den kann man mit einem handelsüblichen Gamepad fliegen ( Gibts schon ab 7 € ! ) Wenn du dir noch schrauben in die Knüppel drehst, ist das schon fast wie eine Fernsteuerung ;) Und zum üben langt das voll auf . Der Vorteil liegt auf der Hand, es geht nix kaputt, und nach einem Absturz kannst du sogleich wieder durchstarten.

Für dein "erstes" Modell würde ich dir ein im Volksmung "Schaumwaffel" genanntes Modell empfehlen. Schaumwaffeln sind modelle aus Schaummaterialien wie EPP. EPP kannst du dir vorstellen wie ein geschäumtes Styropor, nur ist es um einiges wiederstandsfähiger, und bruchresistenter als Styropor. Tragflächen aus EPP können sogar um 90 ° verbogen werden, und gehen nicht kaputt. Das heißt auch wenn man mal abstürzt, muss nicht gleich was hin sein. Und wenn, dann kann man das immer ganz leicht mit Sekundenkleber wieder kleben, und nach 5 Minuten kannst du wieder durchstarten ;)

Schöne Modelle, die auch einsteigerfreundlich sind gibt es Beispielsweise bei Multiplex. Der Minimag ist da wohl das Paradebeispiel. Wenn du vorher am Sim übst, und schon bruchfrei starten und wieder landen kannst, und mit Querrudermodellen umgehen kannst, kannst du auch direkt auf eine Twinstar gehen. Diese fliegt super gutmütig, und man kann auch richtig viel Spaß mit ihr haben... Ich selbst bedauere, dass ich meine Twinstar wieder verkauft habe .. ^^

Aber jetzt erstmal solltest du uns schildern, was du denn schon alles hast.

Grüße

Andrej
 
Vielen Dank für diese nette Antwort, ja in der Tat gibt es eigentlich nur einen Modellflieger-Club in meiner Nähe, diesen werde ich aufjeden Fall mal besuchen.

Also ich hatte schon mit 12-13 ein paar kleine Helis, die waren aber immer nach 2-3 Tagen kapput und kann man auch nicht richtig mitrechnen.

Auch sonst hatte ich nicht viel, das einzige was man eventuell als richtiges Flugzeug bezeichenen kann ist die: Kyosoho Cessna Centurion

Die habe ich mit 14 bekommen, ich bin aber nie richtig gut geflogen un dich denke damals hatte ich auch einfach noch nicht die Ruhe ein Flugzeug richtig zu fliegen.

Ich habe also schonmal ein Flugzeug geflogen, aber ich würde mich selber als absolut blutigen Anfänger bezeichnen.


Das mit dem Simulator hört sich sehr interessant an. Könntest du mir eventuell einen Link von einer Downloadseite geben, sodass ich mir den gleich runterladen kann ?

lg Tim1996
 
Hallo Tim,

Schau mal hier : http://www.heise.de/download/flug-modell-simulator.html
Das ist die aktuellste Version, die ich grade auf die schnelle gefunden habe.

Gamepads gibts wie Sand am Meer... z.B. das : http://www.voelkner.de/products/151...ce=google&utm_medium=base&utm_campaign=R71740
Kannst dich ja auch mal bei Ebay umschauen.

Zum Club, ruf dort am besten mal in der Vorstandschaft an. Um diese Jahreszeit ist es auf Flugplätzen die meiste Zeit leer ;)
Einfach mal mit denen Quatschen, und immer schön Fragen stellen ! Die meisten Vereine freuen sich über Nachwuchs :)
Och, zu Jung gibts eigentlich nicht. ^^ Ich selbst habe mit 11 angefangen, und bei uns im Verein gibt es einen Jugendlichen, der kann jetzt schon selbstständig große Maschinen fliegen ( unter 10 ) . Es kommt eher drauf an wie man einsteigt. Du hast es auf die "harte" Tour versucht ^^ Da verlieren viele die Gedlud, oder die Lust. Es geht aber wie gesagt auch anders. Mit Simulator, und Lehrerschüler fliegen. Und dank den neuen Materialien heutzutage hat sich das auch alles etwas geändert. Vor 11 Jahren wo ich angefangen habe, da war das noch ein bisschen anders, und teurer ^^

Und keine Sorge, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen ! ^^ Wir alle waren mal Anfänger ;) Und alleine bist du ja auch nicht, du hast hier ein Forum mit einem riesigen Wissensschatz aus allen Bereichen, und es wird sich auch jemand in deiner Nähe finden der dir unter die Arme greifen kann !

Ich wünsche dir viel Erfolg ! Und einen guten Einstieg in das Hobby :) wenn du Fragen hast, dann kannst du hier Posten, und wir alle werden dir weiter helfen. Oder du kannst mich auch gerne per PN fragen, ich nehme mir da immer Zeit für ;)

Grüße

Andrej

PS, sry der Link den ich für den Sim eingestellt hatte der ging nicht . Bzw die Datei wurde entfernt. Hab jetzt einen neuen rein ( den http://www.heise.de/download/flug-modell-simulator.html)
 
Hi Tim
was Andrej geschrieben hat ist Grundsätzlich richtig.
Wie ich das so sehe hast du noch keine Ausrüstung ( Fernsteuerung, Ladegerät, )
wie viel Euros hast du denn zur Verfügung.
Du musst schon, wenn es einigermaßen was taugen soll für Fernsteuerung, Ladegerät, Antriebsbatterie
und Modell so zwischen 300 u. 400 € rechnen.
Aber ich würde es auch erstmal über einen Verein versuchen.


Gruß, Herbert;);););)
 
vielen vielen Dank für die se Informationen, ich habe Windows 7 und habe mir FMS gedownloadet. Doch irgendwie erscheind immer so ein Warnfenster:

Ihre Version von Microsoft Deprecated DLL Components ist mit dieser Version von Windows nicht kompatibel

keine Ahnung was das ist, aber ihr seit natürlich auch kein computer forum....
 
Herbert, man muss nicht alles neu kaufen ;) Auch gute gebrauchte Teile erfüllen ihren Zweck ! Meine erste Fernsteuerung war auch eine gebrauchte, sonst hätte ich sie mir zu der Zeit nie leisten können ^^
Ich denke schon dass Tim mit seinen 200 € was reißen kann.

Grüße

Andrej
 
vielen vielen Dank für die se Informationen, ich habe Windows 7 und habe mir FMS gedownloadet. Doch irgendwie erscheind immer so ein Warnfenster:

Ihre Version von Microsoft Deprecated DLL Components ist mit dieser Version von Windows nicht kompatibel

keine Ahnung was das ist, aber ihr seit natürlich auch kein computer forum....

Der Sim funktioniert leider nur bis Version XP.....
.....steht aber auch auf der Downloadseite.

Gruss,Andi.
 
Der Sim funktioniert leider nur bis Version XP.....
.....steht aber auch auf der Downloadseite.

Gruss,Andi.

Glaub ich nicht. Du kannst zum Beispiel unter Windows 7 ein Programm laufen lassen, indem du unter Eigenschaften einstellst, dass es wie ein XP Programm behandelt wird. Ich probiere es einfach mal selber aus. Aber damals hatte ich XP ...

Grüße

Andrej
 
So habe es ausprobiert es Funktioniert einwandfrei unter Windows 7 ....

Lade dir hier : http://modelsimulator.com/down.html
Die erste Version runter ( Version 2.0 Alpha 8.5 (Windows 95/98/ME/2000/XP))
Dann installierst du das ganze . Nach dem Installieren beim Öffnen sagt er dir es fehlt eine Datei, (D3drm.dll) ..
Die krigst du hier ( http://www.microflight.com/s.nl/ctype.KB/it.I/id.1390/KB.1034/.f )
Da wo D3drm.dll blau geschrieben ist drauf klicken, runter laden.

Dann öffnest du die Zip Datei, und suchst den ordner wo bei dir der FMS installier wurde. ( bei mir unter C: , Programme Files (x86)) Dort kopierst du den Inhalt der Zip datei rein.

Und schon funktioniert der FMS auf Windows 7 ;)

Grüße

Andrej
 
Ja,sorry ob meiner übereilten Aussage.:rolleyes:

Hatte es auf Vista nicht zum laufen gebracht,trotz aller richtigen Einträge.
Wie ich gerade gelesen habe lag das wohl an meiner Nirvidia G-Kart,
die laut Aussage,im rc-sim Forum,einen inkompertiebel machenden
Bug aufweist.

Gruss,Andi.
 
Macht doch nix, Andi :)

War auch garnicht böse gemeint von mir ;) Vista ist auch zum... :o Mäuse melken ^^ Jedenfalls unter 7 gehts ganz gut.
Und ich habs jetzt mir so eingestellt dass ich sogar mit tastatur fliegen kann. Aber für einen Anfänger ist das wohl eher nix :(
Trotzdem kann ich dir gerne die Einstellungen sagen die ich rein gemacht habe, tim. Aber mit einem Gamepad wäre es wie gesagt am besten....

Grüße

Andrej
 
vielen Dank, nun habe ich es nach ein paar Versuchen auch endlich geschafft :)

Jedoch bahnt sich nun das nächste Problem an, alle Landschaften flackern bei mir immer die ganze Zeit und so kann ich gar nichts erkennen -.-

weiß jemand wie man das hinbekommt ?
 
Hmm also bei mir ist das nicht so ... Was hast du denn für einen PC ?
Vielleicht mal mit der Auflösung spielen? ... Keine Ahnung, woran das liegen kann .. Grafikkarte zu schlecht ? Nicht der aktuelle Driver ? Puh ...

Grüße

Andrej
 
Und auch hier hat Google geholfen :)

22. FMS startet aber flackert sehr stark.
• FMS wurde leider nur für Windows XP und ältere Betriebssysteme konzipiert. Sie können im FMS in der Menuleiste auf Grafik klicken und dort den Hacken bei den Texturen heraus nehmen. Dies löst das Problem. Allerdings haben sie danach kahle Landschaften da die Texturen abgeschaltet wurden.
( von hier : http://www.ready2fly.com/shop/ProdukteDetails/Installation von FMS und der Treibersoftware.pdf)

Grüße

Andrej
 
jawohl, dankeschön, dank eurer fantastischen Hilfe, funktioniert jetzt alles und ich werde mich gleich mal am Simulator versuchen.

ALso nochmal ein DICKES Dankeschön an euch, ohne euch hätte ich das sicherlich nicht geschafft.

Ganz Liebe Grüße Tim1996
 
Soo Tim :)

Das freut mich dass es funktioniert ;)
Hast du ein Gamepad daheim? Oder Joystick oder sowas? Falls nicht musst du dir die Tastatur einstellen .
(unter Steuerung Tastatur, durch klicken auf die Funktion, und dann einfach auf die Taste drücken die die Funktion dann haben soll.) Ich hab mir höhe und Seite auf die Pfeiltasten gelegt, und Quer und Gaß auf WASD . Musst du aber nach deinem belieben einstellen ;)

Gaaanz einfach zu fliegen, sogar mit Tastatur geht der hier : http://www.rc-sim.de/wbb3/index.php?page=DatabaseItem&id=1411#top

Du musst dich anmelden, um den runter laden zu können. Aber das ist okay ;)
Wenn du hier schaust : http://www.rc-sim.de/wbb3/index.php?page=Database&c=11
Da kannst du alle möglichen Flugzeuge und Helis herunterladen ! Und natürlich auf Flugplätze ( Scenerieen)

Viel Spaß wünsch ich dir !

Grüße

Andrej
 
jawohl dankeschön, die Datei wurde erfolgreich gedownloadet und der erste Flug ist erfolgreich abgeschlossen, der ist aber auch wirklich nicht soo schwer zu fliegen :)
 
hehehe, ja da siehste mal ;)
So schwer ist das ganze garnich^^
Und jetzt kannst du üben, und dich in aller Ruhe nach einem passenden Modell umgucken :)

Grüße

Andrej
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten