Vario von Conrad/ELV

funduz

User
Hallo,

hat jemand Erfahrung mit dem ELV-Vario VAM 200+VAT 100?
Das sich die Tonhöhe nicht verändert weiß ich, aber ist das unbedingt wichtig?

Ist das für einen Gelegenheitssegelflieger das richtige Gerät, weil doch recht "preiswert"

schöne Grüße
funduz
 

Thommy

User †
Hi,
also wenn Du es als Vario benutzen möchtest, vergiss es.
Ein vernünftiges Vario muß eine Ansprechschwelle haben die ca. 10 mal empfindlicher ist, also bei 10 cm/s, nicht 4m/s oder 1m/s. Um die Thermik zentrieren zu können brauchst Du die unterschiedlichen Töne.
Deshalb ist billig nicht gleich preiswert.

gruß
Thommy
 

Claus Eckert

Moderator
Teammitglied
Hallo funduz,

ich weiß natürlich nicht, ob Du im DMFV organisiert bist. Wenn nicht hoffe ich, Du hast die Möglichkeit die beiden letzten Ausgaben des "Modellflieger" zu lesen. In der vorletzten Ausgabe ist ein Bericht über das ELV-Vario erschienen. In der letzten Ausgabe habe ich dazu einen Leserbrief geschrieben, der die Erfahrungen bei einem praktischen "Hang"versuch (war kein Feld ;) ) in unserem Verein wiedergibt.
Ansonsten kann ich Thommy bepflichten, eine Empfindlichkeit von einem Meter/Sekunde steigen ist einfach zu wenig. Das sieht man sowieso.
 

Ulrich Horn

Moderator
Teammitglied
Hallo funduz,

ich hab' das Teil vor über einem Jahr gekauft, obwohl ich durch einen Thread bei weiland RCO gewarnt war.
Meine Überlegung als Gelegenheitsflieger: Höhe und Bordspannung sind ja auch interessant.

Fazit: vergiß es. Wenn's interessant wird, muss jemand neben dir stehen und die Werte vorlesen. Wenn sie denn überhaupt richtig angezeigt werden. Und Diskussionen mit Helfern kann ich bei weit entfernten Flugzeugen nicht gebrauchen.
Als Vario ist es völlig unbrauchbar.

Grüße, Ulrich Horn
 

funduz

User
Tach zusammen,

ich habs verstanden, das war deutlich, vielen Dank.
Was ist denn so das "preiswerteste" brauchbare Vario für einen Gelegenheitsflieger, also überwiegend flieg ich E-Motor, so ein Vario war so zum ausprobieren gedacht!!!

Ich hab Erfahrung SMD löten, gibts Varios als Bausatz?

gruß funduz
 
Hallo,

die Empfindlichkeit des ELV Vario ist zu schlecht. Wenn ich das Steigen/Sinken nicht sehe bis dieses Vario es anzeigt sollte ich nicht über die Anschaffung eines Varios sondern über die eines Blindenhundes nachdenken.

Matthias
 
Oben Unten