Was baut ihr gerade?

rabbit13

User
Einen neuen Rumpf für eine EXTRA 330L aus dem Hause Jamara - vor vielen Jahren hat's den Rumpf getötet.
Pläne: Marke "Hirngespinst" :-D
 

Anhänge

  • 20231122_224640.jpg
    20231122_224640.jpg
    412,1 KB · Aufrufe: 112
  • 20231203_220722.jpg
    20231203_220722.jpg
    343,1 KB · Aufrufe: 99
  • 20231208_180326.jpg
    20231208_180326.jpg
    318 KB · Aufrufe: 112
  • 20240115_184717.jpg
    20240115_184717.jpg
    288,6 KB · Aufrufe: 108

S-G

User
Servus Robert,
gefällt mir sehr gut.
Magst du mir bitte verraten, wie du beim Bügeln der rechten Flächenoberseite vorgegangen bist.
Danke!
Gruß
Georg
 
Hallo Georg,

sehr gerne verrate ich dir das.
Das Karo-Muster ist eine sog. "fun-Folie" von Oracover. Das Karo ist also schon auf einer Folie drauf .. wird also nur an dem geschwungenen Übergang zum Blau miteinander verklebt. Das Verkleben mach ich immer vorher auf einer glatten Oberfläche mit einem Überlappungsmaß von ca. 5mm und handwarmer Temperatur (nicht mal Stufe 1 bei meinem Eisen). Eine der Folien bleibt dabei noch auf ihrer Trägerfolie (Quizfrage: welche?)
Dann den gesamten "Fetzen" auf die Fläche legen und losbügeln. Ich arbeite ausschließlich mit dem Bügeleisen (also kein Heißluftfön).

McFli_30-5_Folie.jpg .. bereits zusammengeklebt und auf der Fläche aufgelegt und ausgerichtet.

Den weiteren Ablauf brauch ich aber nicht erklären, oder?

schöne Grüße
Robert
 

MarcH

User
He 177 Greif von Klaus Nietzer

Nach vielen RC 1 Modellen wollte ich mal etwas anderes bauen.Frei nach dem Plan von Klaus Nietzer.Die Kanzel etwas vorbildähnlicher (Runder) und wenn es irgendwie geht mit einem einfachen Ezfw nicht wie im Original 2 gegenläufige Fahrwerke pro Seite.Vielleicht noch paar Zusatzfunktionen und für den Sound 2 Os Fs 70,die hoffentlich stark genug sind.
Das fängt immer so harmlos an.........


He177 Einzelteile Rumpf.PNG


Die Rippen für den Außenflügel.....

He177 Außenrippen.PNG


Der mittlere Flügel,schon abgeändert mit doppelten Motorhaltern. In dem Zwischenraum möchte ich den Tank und das Ezfw unterbringen,die Länge bis zum Rumpf waren etwa 210mm,das müsste genügend Bodenfreiheit geben und einen brauchbaren Anstellwinkel zum Abheben

He177 Flügelmittelteil.PNG
 
ich habe die Heinkel von Klaus Nietzer vor ca 40 Jahren mit 2 6,5ccm Hirtenbergen 2 Takt Motoren gebaut 8allerdings ohne Einziehfahrwerk) .ich brauchte zum Start ca 3/4 Gas,iun der Luft nicht mal Halbgas .Geflogen ist deas Modell traumhaft!!
Deine Motoren sollten also locker reichen.
Gruss
Siegfried
 
Einen KAOS, frei nach Bridie, Gewicht aktuell 2400gr. mit Webra 61 und 5 Servos
Die Weißwandräder sind rattenscharf und wir haben damals auch mit ner Curare 40 und dem gleichen Motor geschleppt. Keine Riesensegler aber Pilatus mit 3m oder mit Spaß den kleinen Akro von MPX. Macht Laune!
Grüße Kristian
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten