Welches Servo für Störklappen?

Hallo,
habe einen 4m Discus übernommen (Bjh. ca. 1986 von Graupner), bei dem die Störklappen über ein Zentralservo im Rumpf angesteuert werden!
Nur kommt mir das "alte" Servo etwas schwach vor um die Kräfte von beiden Klappen auszuhalten...
Welches Servo könnt ihr empfehlen??

MfG Jannik
 
Hallo,
ich habe ein DG 600 von MPX mit 3,60m Spannweite.Die DG 600 hat auch ein Zentral Servo,ich habe 1 HS 225 BB MG auf dden Störklappen gesetzt.Das Servo hat bei 4,8Volt 3,6 Kg Stellkraft und bei 6Volt4,8 Kg.Das Servo ist einfach nur klasse,wirklich zu empfehlen!!!

Gruß Kim niklas
 
Hallo Jannik,

das kommt darauf an, was das für Klappen sind. Wenn das die üblichen Schempp-Hirth-Klappen aus Alu sind, brauchst du bei leichtgängiger Anlenkung normalerweise kein besonderes Servo, ein normales Standardservo wie z.B. C507 o.ä. reicht. Im eingefahrenen Zustand sind die Klappen verriegelt und brauchen überhaupt keine Kraft. Zum Aus- und Einfahren brauchen sie auch nur wenig Kraft, solange die Lager ok sind und sich die Klappen nicht verklemmen. Aber dann nützt dir auch ein 5kg-Servo nix.

Bei Drehbremsklappen solltest du schon ein etwas stärkeres Servo, so 4-5kg nehmen, da die mit etwas Spannung zugehalten werden müssen.

Grüße, Kai.
 
Hallo Jannik,

ich nehme mal an, dass der Vorbesitzer das Teil auch nicht nur an der Zimmerdecke hängen hatte sondern damit geflogen ist. Wenn das Teil geflogen wurde, wurden sehr wahrscheinlich auch die Klappen benutzt. Wenn sie benutzt wurden, nehme ich mal an, dass das eingebaute Servo ausreichend stark war um sie zu betätigen - sonst hätte der Vorbesitzer es bereits ersetzt.

Was verleitet Dich also zu der Annahme, dass das eingebaute Servo zu schwach sein könnte?

cu
Markus
 
Hi

Also ich baue immer die HS-85MG als Störklappenservo ein. Zusammen mit den Servorahmen vom Michel ist das für mich die perfekte Lösung.
Das gilt allerdings nur für normale, leichtgängige Schempp-Hirth Klappen.

Gruß

Onki
 
@ M.Schloter:
liegt daran, dass das Servo ziemlich alt ist und der Flieger bisher ungeflogen in der Ecke stand...!

MfG Jannik
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten