Wer kennt den Segler

Hat 5m Spannweite,Flächen Styro-Abachi.
GFK Rumpf Länge 175cm,Breite 17,5cm.
Alte Technik,Querruder und Störklappen vom Rumpf aus angelenkt.
Gewicht ca 6kg.
Ich habe keinerlei Angaben.
Wer kennt diese Maschine ?
Danke für Antwort
 

Anhänge

Aja Glasflügel 401 Kestrel,

ich bin noch nicht ganz fertig damit,habe die Servos eingebaut und nun fehlt mir noch ein Fahrwerksrad mit 80-100mm.
 
Hallo Hans-Jürgen,
war am fliegen aber der Patrick hat was von dir gelöscht.
Forenregel 1.2.
Was hast du mir denn geschrieben.?

Gruss Martin
 
Martin_B. schrieb:
Hallo Hans-Jürgen,
war am fliegen aber der Patrick hat was von dir gelöscht.
Forenregel 1.2.
Was hast du mir denn geschrieben.?

Gruss Martin
dass du mich bitte nicht beschimpfen sollst, mir bitte keine Tiernamen gibst, wenn ich dich fragen würde weshalb du so einen schönen Nachbau eben nicht als den einer Glasflügel Kestrel erkennst.....

Für mich ist das unverständlich, da zumindest die älteren Maschinen alle ein charakteristisches Design haben.

Schlicht und einfach gefragt, gibt es Modellbauer welche sich um die so genannten Manntragenden Vorbilder überhaupt nicht kümmern....?


Gruß
Hans-Jürgen
 
Gewalt

Gewalt

Dürfte die von Gewalt sein, 5m in Scale Ausführung. Laut Katalog Nr.7 sollte ein HQ-3/14 drauf sein.

Jens
 
Profil

Profil

Hallo Jens,

Danke für die Info !
Hab mal ein Foto von der Fläche gemacht,hoffe man kann das Profil erkennen.

@Hans-Jürgen

Warum soll ich dich so benennen ?
Bin noch Schüler und kenn mich mit so alten Fliegern noch nicht aus,muss zuerst noch für die Schule lernen.:)
 

Anhänge

Hallo Martin,
das sieht nicht nach einem HQ3/14 aus.
Fotografier mal zur Sicherheit mal noch den Flächenanschluss am Rumpf.
Der 7er Katalog von Gewalt ist noch nicht sehr alt. Bin mir nicht sicher ob er die 5m schon früher mit anderem Profil hatte.

Ich überlege schon die ganze Zeit, ob es noch einen anderen Hersteller gab. Mir fällt momentan nur ein Version in M1:2,5 als ein.

Mal sehen...
Vielleich fällt es mir noch ein.

Jens
 
Jens Ising schrieb:
Schau mal hier nach. Das Ritz2 kommt der Sache schon recht nahe, oder?

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=7674&highlight=Glasfl%FCgel+604
und dann wäre es mit diesen Maßen leider auch nicht die von mir genannte 401 Kestrel, sondern die Kestrel 22, also Glasflügel 604......

Für diesen Fall würde ich Abbitte leisten....., aber nicht unbedingt von Bottrop nach Kevelaer auf den Knien rutschen.....:D :p

Wie komme ich jetzt da drauf? Angeregt durch Ingos 604 habe ich mal die Modellmaße umgerechnet, passen eher zur Kestrel 22 mit 22m Spannweite und einer Rumpflänge von: 7,560m

401 Kestrel, 17m Spannweite, Rumpflänge 6, 720m

Gruß
Hans-Jürgen
 
Fliegt so eine Kestrel wirklich niemand

Fliegt so eine Kestrel wirklich niemand

OK und Danke für die Hinweise.

Hab mal gegoogelt und Ritz2 für Hangflug gefunden.

Nehme daher an dass es ein flotter Vogel ist der am Mittwoch in der Rhön fliegen soll...:D

Habe heute ein starres Fahrwerk und einen versenkbaren Flitschenhaken eingebaut damit wir ihn die Luft bekommen.
 
Hans-Jürgen Fischer schrieb:
und dann wäre es mit diesen Maßen leider auch nicht die von mir genannte 401 Kestrel, sondern die Kestrel 22, also Glasflügel 604......
Das glaube ich jetzt eher nicht Hans Jürgen. Von den Proportionen her wird es schon eine 401 sein. Außerdem war der Rumpf der gewaltschen 604 niemals 17,5cm breit. Der hatte doch eher die Ausmasse der kleinen (FMT-)Kestrel.

Es gab da noch einen Hersteller in grauer Vorzeit...... Ich komm noch drauf:confused: .

Jens
 
Oben Unten