Winglets Twin Astir II

Hallo zusammen,

ich habe hier im Forum einen Twin Astir II erstanden und möchte diesen nun etwas renovieren. Befindet Recherche im Internet habe ich gesehen, dass es den Twin Astir II auch mit einer Art Winglets an den Flächenenden gibt. Die Fläche wird an den Flächenenden mit starker V-Form versehen. Hat jemand eine genaue Ansicht von dieser Stelle? Ich weiß leider nicht wie stark die Pfeilung der Fläche nach oben ist und wo diese genau beginnt. Ideal wäre eine 3 Seitenansicht. Aussagekräftige Fotos wären aber auch sehr hilfreich.

Viele Grüße Daniel
 
Nur für den Twin III

Nur für den Twin III

Die Ohren hat Richard Eppler für dem Twin3 entwickelt. Dieser hat aber eine völlig andere Flächengeometrie. Der 2er Twin hat m.W.n. noch nie Ohren bekomnen.
Man kriegt die Ohren auch heute noch vom Musterbetreuer LTB Lindner. Die Teile sind richtig große Ansteckflügel, nicht nur bloße Winglets...

In z.B. Salzgitter fliegt einer mit Ohren.
 
Hallo Dix,

erstmal danke für die schnelle Antwort. Schon peinlich, wenn man nicht weis was für ein Modell man auf dem Tisch hat, meiner ist nen Astir III nicht der II :D

Gruß Daniel
 
Danke für den Link. Aber so richtig lässt sich die Wingletform dort auch nicht erkennen. Ich werde da mal anfragen ob die mir ne draufsicht zur Verfügung stellen würden.

Falls aber noch jemand anders Bilder oder so hat, bitte melden :-)

Gruß Daniel
 
Hallo Daniel,

auf der Homepage von besagter Firma Lindner findest du 3 Seitenansichten als PDF, einfach mal den Reiter Grob-Segelflugzeuge aufklappen.

LG Andreas
 
Suchdienst, bitteschön:
http://www.ltb-lindner.com/id-3-sei...Seitenansicht/Twin III mit Ansteckfluegel.pdf

Denke genauer brauchst Dus nicht, weil dort wirklich alle Maße des Außenflügels drinstehen.

Rechne damit, dass der Twin damit sich wie ein Wiesenschleicher verhalten wird. Also starke V-Form mit erheblich schlechterer Querruderwirkung!
Dann solltest Du auch wegen der geringen Profiltiefe an die geeignete Profilierung der Außenflügel denken.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten