Yak 2,2m Elektrisch

Hallo liebe Kollegen.

Ich würde gern wissen welche preisgünstigen Antriebe in dieser Größenklasse geflogen werden, und wieviel Zellen und welchen Prop?
Interessier mich nämlich für die Hangar Yak.

Danke für die Hilfe.

Ps: Hacker A80 kostet 500€ und Jeti Spin170 400€

lg rene
 
servus,
ich fliege die orion velox (wirkt definitiv größer als die 2,2m yak hate selber schon eine und die beiden nebeneinader gestellt) mit 2,2m am hacker c50-14xl (normale version) am hacker/jeti master 90 regler, 10s akkus von 4000-5300 alle ab 80A und um die 1200gr
das gewicht ungelogen komplett mit akkus liegt bei 5650gr und das reicht locker für sämtlichen 3d flug überschläge messerloops ec.. vollgas brauch ich eh fast nie
und der vergleich gegenüber der 2,2m yak mit da 50 und knapp 7kg zur velox mit dem gewicht ist unbeschreiblich deswegen hab ich die yak auch wieder verkauft..
noch was die velox ist jetz kein fun flyer sie fliegt alle figuren extrem präzise ohne rausdrehen ect...
vielleicht konnt ich a bissal helfen
gruß
Michael
 

tschulz

User
preiswerte aber gute Komponeten

preiswerte aber gute Komponeten

Preiswert ist in dieser Klasse ja relativ.

In amerikanischen Foren bin ich auf diese Konfiguration aufmerksam geworden. Den Regler und die Zellen verwende ich selbst und bin sehr zu frieden. Ich fliege aber aktuell "nur" 8S und werde noch auf 10S gehen. ich werde damit auch nur eine 1,80er Katana 140 bewegen. Das kann man mit deiner Yak nicht vergleichen.


Motor
http://www.hobbycity.com/hobbycity/store/uh_viewItem.asp?idproduct=5139
HXT 80-100 es gibt auch noch Varianten (etwas kleiner)

ca 150€

Regler
100A bis 12 Zellen

http://www.hobbycity.com/hobbycity/store/uh_viewItem.asp?idproduct=4691

ca 100€

Zellen
12x Lipo Zippy oder Zippy-H

ca 150€


Für 400€ plus Steuern und Zoll hättest du ein preiswertes Set für einen derartigen Flieger zusammen. In anderen Foren werden diese Komponenten empfohlen und geflogen.


Grüße Tilo
 
@ Ravenfan: Deine Konfi... flieg ich auch in meiner funtana aber für die Yak wird das wohl nicht reichen.? Wobei ich jetzt nur eine 20x10 flieg und er eine 22x10 auch vertragen würde.

@ Tschultz: Klingt schon mal gut dennoch muss es sooo billig auch nicht sein. :cool:

Ich würd gern mit 10s arbeiten.

lg rene
 
servus..
naja weis ned wie viel du deine yak erleichtern kannst aber wenn du unter 6kg bleibst klappts auf jeden fall kannst ja mal durchrechnen... ich fliege übrigens a 22x12 rasa (apc-e in cfk) und hab so mit den 10s 65A
gruß
Michael
 
na kannst ja einfach machen was der antrieb wiegt hast ihn ja selber also weist des gewicht ja ungefähr und dann schaun wie´st mit deim bausatz gewicht hinkommst.. also mehr wie 3,5kg sollte die yak leer ned haben..
aber glaub ned dass du so a leichten arf satz bekommst dann nimm lieber die größere variante mit dem hacker außenläufer...
oder falls du die yak noch ned hast kauf da doch einfach die orion velox...
nur so a vorschlag..
gruß
Michael
 
mei da brauchst ned viel mit schüben rumschaun.. wieg einfach dein bausatz wenn der 4kg hat oda mehr dann klappts eh ned mit den hacker...
also schmeiß deine teile auf die waage und schau was rauskommt...
gruß
Michael
 

Mark M

User
Yak 54 mit Hacker A60

Yak 54 mit Hacker A60

Hallo Leute,

gleiches Thema hat mich Anfang letzten Jahres bewegt.

Ich fliege die QQ Yak mit dem Hacker Antrieb. Alles weitere und ausfürhrliche Statements findet ihr auf meiner Homepage unter Bau- udn Flugberichte. Die Einzelheiten würden den Rahmen hier sprengen.

Werde dann auch mal ein Video einstellen, wenn ich Zeit habe (also nach dem GAM). Die Leistung ist beachtlich.

Viele Grüße
Mark
 

Mark M

User
10s

10s

Hallo Rene,

10s geht auch. Frage einfach bei Hacker, Uwe Neesen nach dam Antrieb von Markus Rummer. Allerdings hat Markus etwas kürzere Flugzeiten, und geht bei den Akkus schon gut an die Grenze. Markus fliegt zum Beispiel die Bulldog mit einem 10s Antrieb.

Ich werde die QQ Yak mal als Ersatzflieger mit zum GAM nehmen.

Gruß
Mark
 
Hallo ich hab ihn in meiner krill katana 2,2m mit 11s 5350mah leider nur 17c 9kg abflugg. 22x10 luftschr. ich würde sagen an 12s im 25c geht richtig die post ab.

gruß markus
 
Hallo zusammen
Ich fliege auch die 2,2m QQ Yak mit dem Plettenberg Terminator und Kontronik Power-Jazz, Prop. 24x12 Rasa, Akkus 10S1P Kokam 5000
Dieses Konzept überzeugt mich, vorher hatte ich den Hacker drin, Die Power hat aber nicht gereicht, war immer am limit!

Gruss
Pascal
 

Anhänge

mal was "Neu" es

mal was "Neu" es

hey

ich Fliege eine eine EF Yak 88" mit nem Neu 1527/1y 6.7 an 10s bei knapp über 100 A somit komme ich beim Antrieb auf ca 2kg und die Power ist einfach der hammer
Drehzahl mit ner 24x10 6200 (was dreht ein DA50?)

Und vom Preis ist der Motor halt mal ein wenig günstiger als der Pletti

MFG

Flo
 
Oben Unten