ZG 62 Kurbelwellenschlag

Wiolan

User
Ich habe Probleme den Motor im Leerlauf ruhig zu bekommen. Trotz oder vielleicht wegen des Hydromounts vibriert, ja schlägt er wie ne Gummiwurst. Gehe ich dann auf etwas über Leerlauf wird der Lauf zunehmend ruhiger. Als ich jetzt das Magnetschwungrad genauer ansah, bemerkte ich das es an einer Stelle schleift und die Nabe beim Durchdrehen per Hand fast unmerklich eiert. Was soll ich tun? Kurbelwelle tauschen, neuen Motor oder einfach nichts?
 
Hallo
Mit dem Hydromount wackelt er sowieso, zu deinem Schwungrad nimm es mit einem Abzieher runter und setze es wieder schön gerade (samt Halbmond) auf,
festziehen und hoffen dass es besser ist. Wenn nicht Kurbelwelle feinwuchten lassen.
happy landings
Fritz
 
Oben Unten