PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kann man eine CfK Stange als Flächenverbinder benutzen??



Oliver1
26.01.2003, 15:25
Hallo, ich möchte meinen Segler erleichtern, kann ich dazu den Flächenverbinder, bis jetzt noch aus Stahl durch eine Kohle Stange ersetzten?
Gibt es bei Kohle bestimmte Nachteil, oder geht das überhaupt nicht?

Gruß OLI

Claus Eckert
26.01.2003, 21:40
Hallo Oli,

welchen Durchmesser hat denn die Steckung an Deinem Segler?
Grundsätzlich ist es so, dass man bei größeren Modellen auch Kohlefaserstangen einsetzt z.B. mit 16 mm Durchmesser. Die sind dann Material- und Festigkeitstechnisch so berechnet. Eine gute Möglichkeit beim Tausch besteht darin, Stahlrohre mit geringer Wandstärke und einer Kohlefaserstange oder mehreren ineinander geschobenen Kohlefaserrohre darin zu verwenden.

Glasfaserkunststoff-Stäbe werden übrigens auch verwendet, dann in der Regel ohne Stahlrohr.

Bei Stahldrähten bis ca. 10 mm würde ich diese so belassen. Der Aufwand für die Gewichtsersparnis und das Risiko einer falschen Dimensionierung wäre mir persönlich einfach zu hoch. Letztendlich muss das jeder selbst entscheiden.

Hier noch ein Thread:
http://www.rc-network.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=1;t=000200

[ 26. Januar 2003, 21:41: Beitrag editiert von: Claus Eckert ]