PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Qual der Wahl...



toobo
22.11.2003, 12:00
Moin Aladin,
sehr schönes Teil! Ich sehe gerade das Du die Kreuzleitwerks-Variante hast, es gibt den Flieger doch auch mit V-Leitwerk, oder?
Meine nächste Frage ist dann nämlich: Wo liegt der Unterschied?
Ihr merkt´s schon, ich bin bezüglich dieser Modelle noch ein ziemlicher Rookie :)

toobo
22.11.2003, 12:40
Hallo Leute,
für die nächste Saison möchte ich meine Flotte um einen leistungsstarken Zwecksegler (> 3m) erweitern. Hauptsächlich soll er am Hang eingesetzt werden.

Nach Priorität geordnet sollte er
-thermikhungerig
-wendig
-belastbar
-durchzugsstark sein, also F3J - F3B.

Meine momentanen Favoriten:
1. Escape
2. Space Pro
3. Elli 2

Wichtig wäre noch ein möglichst hoher Vorfertigkeitsgrad, da ich mit meinen Holzbombern schon bestens ausgelastet bin.

Natürlich habe ich mir schon mittels Suchmaschine rote Augen gelesen, möchte es aber hier noch mal auf den Punkt bringen.

Ach noch was, das neue Teil sollte schon eine deutliche Steigerung zu meinem Youngmaster sein, aber davon gehe ich einfach mal aus.

Freue mich wie immer auf Eure Tipps :) .

Aladin
22.11.2003, 12:55
Hallo Tom

gefällt dir das

http://www.rc-network.de/upload/1069458936.JPG

Qualität genial und Flugleistung (RG 15) absolut erhaben.

Wölbklappen positiv bei Querruder mitnehmen, fliegt dann wesentlich agiler und ,schöner,

bei fragen mail mich ruhig an

Gruss Aladin :D

chrissi
22.11.2003, 18:40
Kreuz soll oder ist schneller oder ist stabiler für schnellflug. Das mit dem Rooky ist doch bitte eine mittlere Verarschung oder? Schau doch mal deine Modelle an!!!!!!!!!! Da ist man nirgendwo mehr ein Rooky wenn man sowas bauen kann! Sehr beneidenswert. Würd ich auch gerne so in der art können.

Chrissi

[ 22. November 2003, 18:46: Beitrag editiert von: chrissi ]

Aladin
22.11.2003, 18:59
Hallo

Chrissi hat es schon richtig gesagt, Kreuz ist ,schneller, als V-Leitwerk. :D :D
würde ich dir auf alle Fälle so empfehlen.

Gruss Aladin :rolleyes:

Aladin
22.11.2003, 19:15
ausserdem hast du bei Kreuz LTW. bei weniger Weg mehr Wirkung, unterstützt mit zb. einem DS 368 kriegst du so richtig ordentliche Wenden hin :D

...aber das dürfte dir jetzt nicht allzu fremd sein.

Habe auch den Youngmaster, jetzt verdopple die Flugleistung und Festigkeit und du kannst erahnen wie der Space so ist. :D :D

..sofern ich so einen Vergleich überhaupt aufstellen kann, aber ich denke du weist was ich meine.. ;)

kauf ihn dir, in der preiskategorie sicher top, oder du legst noch ein paar Scheine drauf und holst dir die Estrella.

Gruss Aladin

Stephan S.
22.11.2003, 19:53
Für den Hangflug würde ich eher ein V-Leitwerk bevorzugen, da es
1. bruchunempfindlicher ist und
2. die Gefahr im hohen Gras hängen zu bleiben geringer ist.

Warum sollte ein Modell mit K-LW schneller fliegen??

Aladin
22.11.2003, 20:38
das Modell fliegt natürlich nicht schneller.. :eek:

..die Ruderbewegungen und die damit verbundenen Richtungsänderungen erfolgen meines Erachtens schneller als mit V-leitwerk.

,,Bruchempfindlich bei Landung - Gras,,

im Zeitalter der Brachial Wölbklappen steck ich den Flieger doch eher bei der Landung, langes dahinschlittern ist doch nicht mehr.. :D

ausserdem sehe ich den weiteren Vorteil bei der Schwerpunktverlagerung/Variierung mit Pendelleitwerk gegenüber V-leitwerk mit der wesentlich leichteren Einstellung..
Die F3Bler rüsten übrigens auch wieder auf Pendelleitwerk um..

gruss Aladin :D

Stephan S.
22.11.2003, 21:53
Ok, dann is alles klar ;)

Trotzdem ist IMHO ein V-Leitwerk robuster und dadurch besser geeignet für den Hangflug.

Es soll sogar Leute geben die trotz (oder gerade wegen) der sehr gut wirkenden Butterfly-Stellung ganz normal landen :cool: ;)

Aladin
22.11.2003, 23:29
klar, der eine so der andere so... :)

V oder Kreuzleitwerk? da hat der ein und andere seine Gründe und Vorlieben dafür...

..müsste man mal echt einen Thread starten um die Unterschiede zu diskutieren :D :D

Gruss

toobo
22.11.2003, 23:35
@ all,
erstmal vielen Dank für Eure Antworten!


Original erstellt von Aladin:

im Zeitalter der Brachial Wölbklappen steck ich den Flieger doch eher bei der Landung, langes dahinschlittern ist doch nicht mehr.. :D ...siehste, ´bin doch´n Rookie :rolleyes: Ich habe zwar auch schon die eine oder andere "Stecklandung" hingelegt aber ausschließlich ungewollt! Auch am Hang werde ich wohl eher "konservativ" landen, sprich "schliddern" :D . Na mal seh´n, das mit der Leitwerksfrage kann ich mir ja noch überlegen.

Carsten Zülch
24.11.2003, 11:03
Hi,

was ich von diesen Fliegern bisher gesehen habe:
- Escape: Fliege ich selbst; tolle Thermikleistung, mit V-LW m.E. etwas "anstrengendes" (aber natürlich gut beherrschbares) Handling, d.h. unruhig um die Hochachse (s.u.). Streckenflugleistung gut, aber nicht überragend.
- Elli 2: Fliegt ein Kumpel von mir. M.E. gegenüber Escape der universellere Flieger (klar, F3B-Modell), d.h. bei kräftigem und/oder böigem Wind besser als Escape. Bei ganz schwachen Bedingungen bleibt aber der Escape länger oben.
- Space Pro: Habe ihn (Kreuz-LW-Variante) auf einem Wettbewerb fliegen sehen; sah sehr gut aus. Ich würde vermuten, dass er in der Thermikleistung trotz des schnelleren Profils dem Escape nicht nachstehen dürfte; aber für eine detaillierte Aussage habe ich zuwenig gesehen.

Vor- und Nachteile der Leitwerksformen aus meiner Sicht (leistungsorientierter "Normalmodellflieger"; mehr Thermik- als Hangflug):

V-Leitwerk:
- kann bei einteiliger Bauweise (!) etwas leichter gebaut werden
- vielleicht weniger bruchempfindlich bei Landungen in unebenem Gelände (habe bei solchen Gelegenheiten aber noch nie ein Kreuzleitwerk beschädigt, sondern [wenn schon] eigentlich immer Flügel oder Rumpf... :rolleyes: Und wenn's den V-LW-Flieger beim Ringelpiez aufs Dach dreht, ist m.E. eher was kaputt als beim Kreuz-LW.)
- Bei einteiliger Bauweise schlecht zu transportieren.

Kreuzleitwerk:
- Deutlich spürbar bessere Steuer- und Dämpfungswirkung um die Hochachse (Seitenruder), dadurch bessere Richtungsstabilität und feinfühligeres Seitenruder-Steuern.
- Gut zu transportieren.
- Etwas schwerer, etwas aufwändiger zu bauen.

Ich habe viele Flieger mit V-Leitwerk gebaut, aber die Richtungsstabilität hat mich nie so recht überzeugt; um vernünftige Dämpfung um die Hochachse zu erreichen, muss man den Öffnungswinkel relativ klein wählen, den Hebelarm lang wählen und/oder große Leitwerksflächen vorsehen.

Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel; es gibt natürlich V-Leitwerks-Flieger mit sehr ordentlich abgestimmter Ruderwirkung.

Have fun!

Carsten.

Aladin
24.11.2003, 21:11
Danke Carsten

so habe ich das gemeint, bloss konnte ich mich nicht so ausdrücken wie du.. :D :D

Der Space ist übrigens vorzüglich in der Thermik, bei Verwendung der 5 Grad Flächenverbinder, anstelle der 3Grad, lässt er sich noch besser ,,kurbeln,,

Gruss Aladin ;)

Aladin
25.11.2003, 06:32
Hallo Tom

ja ist eigentlich schnell gesagt: RC rein und fertig.. :D

..am Flieger selber brauchst du nichts mehr zu machen, die Flächensteckung, die Bowdenzüge, das Leitwerk sind kpl. fertig, also wie gesagt RC rein und los gehts..(nimmt bei sauberem Einbau natürlich auch seine Zeit in Anspruch)

schau mal hier (http://3d-fly.onlinehome.de/)

Gruss Aladin :D

toobo
25.11.2003, 12:50
Moin Carsten,
vielen Dank für Deinen Beitrag :) . Ja dann werde ich wohl zum Kreuzleitwerk greifen, egal welcher Flieger es wird. Mit meinem Youngmaster hatte ich damit bisher auch noch keine Probleme am Hang.
*offtopic/on* die erste Ka6-Fläche ist rohbaufertig :cool: hat alles prima geklappt und anfängliche Bedenken wegen der dünnen Endleiste haben sich in Luft aufgelöst. Ich bin sooo gespannt wie das Teil fliegt *offtopic/off*

@Aladin, kannst Du mir noch was zum Vorfertigkeitsgrad des Space sagen? Wäre Klasse!

Aladin
25.11.2003, 22:11
übrigens Tom..

wenn ich mir so deine ,,Arbeiten,, ansehe frage ich mich warum du dir Gedanken über den ,Vorfertigungsgrad, machst... :eek:

..du baust doch aus einem Balsa-Brösel-Haufen einen Flieger zusammen.. :D :D :D

echt TOP deine Arbeiten..

..und mach dir keine Gedanken wegen Bauen Space :)

Gruss Aladin

toobo
01.12.2003, 12:49
Jungs, nochmal vielen Dank für eure Beiträge! Ich habe mir den Space Pro mit Kreuz bestellt und freu mich höllisch drauf :cool:

Aladin
01.12.2003, 22:00
..gute Wahl, sehr gute Wahl.. :D :D :D

viel Spass damit ;)

Gruss Aladin