3w 170 cs + bmb xxl Fehlkauf????????

Servus,
bin gestern mit meiner 3,3m edge 540T (von model-power) das erste mal geflogen und muss sagen so enttäuscht wie diesesmal mal war ich noch nie. nur mal die daten: die edge hat 18,5kg, hab den ruf/RF/model-power 3-blatt prop drauf, hab die ganz ganz neuen bmb 70xxl drin. laut 3w muss der motor ja fast mehr ziehen wie mein 212er doch von dem hab i noch nix mitbekommen. mit der 3 blatt drehte er grad mal 5200, des hat mein uralter 140er schon nach einer stunde laufzeit überboten.. noch dazu vibriert des ding sowas kennt man eigentlich nur noch aus den absoluten anfängen der >100ccm klasse...
naja vielleicht hat wer das gleiche problem und kann mir da helfen bzw sagen was ich ändern soll..
gruß
Michael
 

Gast_5767

User gesperrt
Hallo Michael,

klar, bau die MTW Dämpfer ein und du wirst dich wundern. Ruf den Volker einfach an der wird dich beraten.

Gruss

Michael
 
naja meinst des reists raus?? hatte mal mtw bei am da 50 war mit denen ned zufrieden. fliege die bmb auch auf am 157er da funktionierts auch einwandfrei. super leiser sound, leistung pur usw.. naja wir werden sehen. da peter wessels hat grad per pm gmeint ich soll ihn mal ohne dämpfer laufen lassen, des werd ich mal probieren um die dämpfer komplett ausschließen zu können
gruß
Michael
 
Na'abend Michael!

Welche Krümmerlänge hast du bei deiner Kombi?

Sind dir die 70XL Dämpfer empfohlen worden?
Ich fliege auf meinem DA-100 die 70XL-3D, habe damals mit Randolph telefoniert - er meinte, dass diese Kombi am besten für 3D+Smoken
funktioniert.

Die 80XL wären nicht in Frage gekommen?

mfg Markus
 
servus, ne des sind die 70xxl extra für die neuen 170er (da+3w) konzipiert worden laut metternich, er sagt mit denen geht er wie sau naja was wie sau ging is die maschine von den vibrationen;);)
gruß
Michael
 
Hi

Kann mir fast nicht vorstellen, dass es an den Dämpfern liegt. Fliege die 70 XXL seit dieser Saison auf nem 150er und seit paar Wochen auch auf einem 170er CS.
Der 150er geht damit wie Sau!
Evt. hat der Motor ein Problem? Mal bei 3W nachfragen?


Jonas
 
hmm ich mir eben auch ned denn teuer genug wären die dämpferchen ja..
ja du weist es doch selber 3w streitet alles ab, noch dazu hatte ich ihn erst bei 3w weil er nicht angesprungen ist..
naja vielleicht komm dem problem doch noch irgendwie aufn grund
danke
gruß
Michael
 

Ovzi

User
Hallo Michael,

neuer 170-er und ist nicht angesprungen???

Was haben die Jungs von 3W gemacht, daß er dann gelaufen ist???

MfG
 
ja nagelneu war nur ca 5 monate im keller gelegen. 6 mann haben an kompletten freitag dran gekurbelt...
ka angeblich is er sofort gelaufen....
 
oh Mann Michael "..MTW und du wirst dich wundern.."
Da lachen doch die Hühner!!!


Ich hab in meiner YAK und auch in der vorigen - die nun Jonas hat - genau diese Einheit 3W170TS und BMB70XXL - absolut perfekte Kombination und Leistung + Sound und Regelbarkeit SUPER..
Krümmerlänge ~13cm

Also Michi entweder hast du viel zu lange Krümmer oder der Motor hat ne Macke!!

Gruss KLaus
 
Probleme 3W

Probleme 3W

Und genau deswegen, kauf ich mir keinen 3W mehr, obwohl es manchmal gar keine schlechten Motoren sind.

Klaus
 

PW

User gesperrt
Hallo,

kann mir auch nicht vorstellen, dass es an den Dämpfern liegt. Egal ob BMB, MTW, KS, Zimmermann, Pefa, JMB etc.; keine dieser Dämpfer sind Wunderdämpfer und liegen in einem Bereich.

Ich würde - wenn lärmtechnisch möglich - einfach mal die Dämpfer entfernen und mit "open exhaust" laufen lassen und dann messen. Wenn der Motor dann immer noch so wenig dreht, liegt es zu 100 % nicht an den Dämpfern.

So kannst Du die Ursache eingrenzen. Welche Grösse hat Dein Prop ?

Der neue DA-170 dreht mit einem Mezlik Dreiblatt bleites Blatt 28,5 x12 und MTW nach wenigen Tankfüllungen knapp über 62oo U/min als Referenzwert.

Wie gesagt: es gibt keinen Wunderdämpfer, der zur Konkurrenz hunderte von Umdrehungen mehr Leistung bringt.

Und ganz ehrlich:

Ob der Motor 100 U/min mehr oder weniger macht ist mir recht egal, er muss ein gutes Regelverhalten haben und gescheit dämpfen.

Der Rest ist reine Geschmackssache; da bestimmen dann Preis, Gewicht, Service (Krümmeranfertigung etc.) die Kaufentscheidung.

Lass den Motor ohne Dämpfer laufen und dann bist Du schon einen Schritt weiter in der Fehleranalyse.

Gruss

PW
 
btw...
Spitzenpiloten wie Erwin Baumgartner und Gernot Bruckmann fliegen genau diese Antrieb-Dämpfer-Kombi ...was meinst denn warum wohl ...denn die können es sich sicher aussuchen, von wem sie gesponsort werden ;) ;) ;)
 
Hallo Michael ,

die Proplembeschreibung erinnert mich irgendwie an eine völlig falsch eingestellte Zündung / Zündzeitpunkt /defekte Zündung ;)
 

PW

User gesperrt
Hallo RAVENFUN,

hast Du mittlerweile mal den Motor ohne Dämpfer laufen lassen ??

Wenn ja: drehte er ohne Dämpfer mehr oder genauso wenig ?

Lasse uns doch bitte an Deinen Erfahrungen teilhaben.

Gruss

PW
 

Gast_2482

User gesperrt
Deshalb fliegt z.B. Quique Somenzini MTW... ok, der fliegt nicht mehr 3W sondern DA... :rolleyes:

Gruss
JC

Klaus Spindler schrieb:
btw...
Spitzenpiloten wie Erwin Baumgartner und Gernot Bruckmann fliegen genau diese Antrieb-Dämpfer-Kombi ...was meinst denn warum wohl ...denn die können es sich sicher aussuchen, von wem sie gesponsort werden ;) ;) ;)
 
servus,
@peter, ne noch ned bin bis jetz die 3 tage immer erst nach 6 heimgekommen, wir dürfen bei uns aufn platz nur bis 7 lärm machen des hätte ich nie geschafft. morgen oder am freitag wirds klappen soweit es ned regnet. im garten würde es auch gehene gäbe es nicht diese verdammten nachbarn;)...

nun gut, der prop ist wie gesagt die rf/fmg/model-power 3blatt, die größe kann ich dir nicht genau sagen aber ich hab mal gehört dass die die selbe ist wie die delro. auf jeden fall dreht mein eingelaufener 140er 3w damit 5500 also kann an dem 170er auf jeden fall was ned stimmen denn knapp über 6t hätte ich schon erwartet. nur wo gehen die 1000 umdrehungen hin??? meinst es ist wirklich die zündung bzw dass diese falsch eingestellt ist???
gruß
Michael
 
RAVENFAN schrieb:
servus, ne des sind die 70xxl extra für die neuen 170er (da+3w) konzipiert worden laut metternich, er sagt mit denen geht er wie sau naja was wie sau ging is die maschine von den vibrationen;);)
gruß
Michael

Dreh mal die Kerzen raus,stelle die Kolben auf OT und meß mit einer
Tiefenlehre durch die Zündkerzenbohrung.Dann vergleiche den rechten
mit dem linken Zylinder.Das gleiche nochmal bei UT.
Ein leichter Versatz der Kurbelzapfen kommt bei den Boxern gelegentlich
vor und führt zu Vibrationen und Leistungsabfall.
Falls du da Differenzen hast schick den Motor zu 3W!

Gruß Raymund
 
servus,
hab am montag meine yak mit dem 157er cs (ebenfalls nagelneu hat ned mal 3 liter durch als ich gemessen hatte) und bmb dämpfer geflogen, hatte genau 5650 mit dem gleichen prop wo der 170er nur 5200 gebracht hatte mit viel abgestimmterem dämpfersystem denn die dämpfer des 157er sind eigentlich für an normalen 150 also nicht ganz optimal.
werde ihn heute einschiken denn eine dämpfer krümmer oder prop sache ist das nun wirklich nicht mehr. des kann nur am motor selber liegen..
melde mich werd se auf jeden fall dieses jahr mit dem "neu" wieder bekommenen motor testen
gruß
Michael
 
Oben Unten