• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

4/5 der speeder bis 10s

hallo leute,

gestern abend überkam mich die fräslust und raus kam das hier :)
der 4/5 hat
eine Spannweite von 1100mm
bei einer rumpflänge von 1000mm
rumpfquerschnitt im flächenbereich (breite x höhe) 50mm x 38mm bei 240mm wurzelrippe
hier wird nach und nach der aufbau eines 4/5 speeders dargestellt

Rumpf-Frästeile.jpg

das sind die frästeile für den rumpfbau
lochfräsungen für motoren mit 25er lochkreis ( z.B. Scorpion HK-3226 )
und ein spant mit 25er lochkreis 120° für strecker

Flächenkern1.jpg
Flächenkern2.jpg

die flächenkerne von norbert (küstenschreck) wahlweise mit oder ohne holmausschnitt :p

Rumpfbau1.jpg

der vordere spant zur flächenverschraubung 2x3mm für M5 einschlagmutter

Rumpfbau2.jpg

der hintere spant zur flächenverschraubung 2x3mm für M5 einschlagmutter und das servobrett.. es gibt 2 spanten mit auschnitte für das d60, das des428 und das des488

Rumpfbau3.jpg

nochmal die beiden spanten für die flächenverschraubung

Rumpfbau4.jpg

der letzte spant mit der fräsung für die hlw anlenkung
auch zu sehen die ausfräsung für das ruder in der rumpfseite

Rumpfbau5.jpg

die motorspanten, hier der 25er lochkreis für bernis Scorpion HK-3226 900kv
die verzapfung in der rumpfnase ergibt 0° zug und sturz.. wenn alles verleimt ist, wird der runde spant verleimt und danach kann die rumpfnase verundet werden

entstanden in zusammenarbeit mit Berni und küstenschreck oder küstenschreck und berni

der flieger ähnelt dem 2/3, wurde aber durch die größeren außenmaße neu konstruiert

so heute abend soll es weiter gehen.. :)

ingo
 
Direkt mal abonieren den Thread... bin auf den weiteren Baufortschritt gespannt...

Was für Materialstärke haben denn deine Frästeile für den Rumpf? Sieht auf den Fotos aus als wäre das alles aus 3mm Sperrholz...
 
Super Ingo, nicht Diesel ^^

Bin auch gespannt wie ein Schnitzel hehe ^^

Weiter so !

Soll ich dann den Bericht vom 3/3 auch hier rein stellen?

Grüße

Andrej

Der eeeeendlich eine neue Karre hat :D:D:D:D:D:cool:
 
ahso, also machste Seitenwände und Rumpfboden komplett in 3mm Pappelsperr und die obere Rumpfbeplankung dann mit Balsa? Der gefräste Rumpfboden mit den verzapfungen gefällt mir sehr gut, dadurch ist es natürlich um einiges leichter einen exakt geraden Rumpf zu bauen als wenn man nur Seitenteile aus Balsa + dünnem Sperrholz hat und die Spanten und dann die obere und untere Beplankung manuell aufbringen muss. Hast du auch vor diesen Frästeilesatz käuflich anzubieten oder ist das erstmal nur für den Eigenbedarf?
 
Moin Andreas
du kannst von uns den Frässatz und Kerne bekommen, wird nach Bedarf produziert
 
ahso, also machste Seitenwände und Rumpfboden komplett in 3mm Pappelsperr und die obere Rumpfbeplankung dann mit Balsa? Der gefräste Rumpfboden mit den verzapfungen gefällt mir sehr gut, dadurch ist es natürlich um einiges leichter einen exakt geraden Rumpf zu bauen als wenn man nur Seitenteile aus Balsa + dünnem Sperrholz hat und die Spanten und dann die obere und untere Beplankung manuell aufbringen muss. Hast du auch vor diesen Frästeilesatz käuflich anzubieten oder ist das erstmal nur für den Eigenbedarf?
jo genau, alles außer rumpfrücken aus 3mm pappel
rumpfrücken und häubchen aus 3mm balsa quer

ja durch die verzapfungen ist das ein einfaches zusammenstecken und der rumpf ist schnurgerade :) ich habe ca. 20 min gebraucht, um den rumpf zu verleimen

die spanten habe ich mit sekundenkleber zwischen die rumpfseiten geklebt, dann die balsa dreiecksleisten oben und unten
danach den rumpfboden/rumpfseiten mit tesakrepp und holzleim verleimt.. :D männerpuzzle :rolleyes:

also wer einen haben möchte kann natürlich einen haben.. na klar :D

änderungsvorschläge müssen dann auch genannt werden.. das was geht, wird dann nach und nach angepasst

@andrej.. ich muss aber diesel tanken :rolleyes:
@genau küsti..
 
Super Ingo, nicht Diesel ^^

Bin auch gespannt wie ein Schnitzel hehe ^^

Weiter so !

Soll ich dann den Bericht vom 3/3 auch hier rein stellen?

Grüße

Andrej

Der eeeeendlich eine neue Karre hat :D:D:D:D:D:cool:
Ne Bericht vom 3/3 wäre Super ! Am besten mit ein paar Logs,wollen doch mal schauen ober wir nicht ne paar Schalentriere verheizen können. Mein 2/3 ist derzeit das schnellste Flieger bei uns auf dem Platz.:)
 
Ne Bericht vom 3/3 wäre Super ! Am besten mit ein paar Logs,wollen doch mal schauen ober wir nicht ne paar Schalentriere verheizen können. Mein 2/3 ist derzeit das schnellste Flieger bei uns auf dem Platz.:)
bevor er messungen anstellt muss er erstmal bauen:D:D:rolleyes:!!
hau rein.. klausuren sind durch und bestanden!!
jetzt kommt der wichtige teil :rolleyes:
 
Ja dann muss ich mal Gas geben beim bau meines 4/5

bin ja jetzt zurück vom Urlaub (Alpinsegelfliegen :D )

Ich habe noch den ersten rumpffrässatz mit ausschnitten hinter der fläche,was aber geändert wurde


comp_CIMG3997.jpg

Wir sehen das als Open-sorce projekt wo sinnvolle und umsetzbare änderungen gerne willkommen sind
Es wäre toll wenn noch mehr piloten bei der umsetzung des Zieles 400 km/h mit einem Holzmodell in billigbauweise mitmachen

Das Höhenruder hat bei mir 36 cm Spannweite und 10 cm tiefe

comp_CIMG4009.jpg

Es sollen 10s 2250 rein bei mir

comp_CIMG4010.jpg
comp_CIMG4012.jpg

Das sind die motoren die ich dafür habe

Scorpion 3226/900Kv
Strecker 378/15/10pol 950kv Er wiegt 225 gramm
und noch eine 14 pol glocke mit 800kv

comp_CIMG4007.jpg
comp_CIMG4006.jpg

Mfg Berni
 
och berni.. willst ofen arm :D:p

hier war es vor hitze kaum auszuhalten.. sogar 31° gehabt :eek:

so nun sollte nichts mehr schief gehen :rolleyes:

4-5_bausatz.jpg

und nu ab aufs sofa

wollte eigentlich noch bauen (kleinen vorsprung rausknüppeln) aber heute nicht mehr

@berni, welcher motor soll denn zuerst fliegen??
 
Bin ich mal gespannt, schicke Motörchen :)

Kann ich mir leider nicht Leisten, N Strecker wäre sicher schön .... Ist aber seeeeehr teuer da wickel ich lieber selber :)


Freue mich auf den Bericht Ingo :)

Grüße vom Balsayeti
 
Zur Info:
390 x 100 m Leitwerk reicht für nen Flux mit 1,6m Spw und 2,5kg Fluggewicht!
Hier mal ein vergleich mit dem orginal 2/3 leitwerk

Ist doch so nicht wirklich viel größer vom flächeninhalt

comp_CIMG4013.jpg
comp_CIMG4014.jpg
comp_CIMG4016.jpg

Hier noch ein vergleich mit einem Eisvogel 2008 Speed Höhenruder

comp_CIMG4017.jpg
comp_CIMG4018.jpg

oder sollen wir die größe des 2/3 höhenruder verwenden

Mfg Berni
 
Jo Ingo
Natürlich der Strecker

Der scorpion kommt dann in den zweiten oder so

und ich suche gerade noch eine chinaalternative
ich glaube da hat der Philipp was interresantes daheim
Turnigy SK3 für 5 bis 6s

http://www.hobbyking.com/hobbyking/...tition_Series_4249_1600kv_500_size_heli_.html

Mfg Berni
was ist mit sowas??
http://www.hobbyking.com/hobbyking/...ushless_outrunner_1330kv_600_Class_Heli_.html
oder sowas??
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__11186__Turnigy_600_H37402_Brushless_Outrunner_1760kv.html
 
Oben Unten