Akkupflege NiMH

ali

User
Wie pflegt ihr eure NiMH akkus eigentlich? mehrere lade entlade zyklen hintereinander? wenn ja bei welcher spannung? sind diese akkus gleich zu behandeln wie Nicd akkus?
 
Hey! Es gibt grundsätzlich 2 Möglichkeiten sein NiMh Zellen zu warten.

1: Die Zellen formieren. Mit 1/10 C ca. 14-16 Stunden laden. Damit sich der Ladezustand aller Zellen angleichen kann.
2: Jede Zelle auf 0,8V pro Zelle entladen. Jedoch ist das oft nicht möglich da die Packs oft eingeschrumpft sind.

Sehr wichtig ist auch die Zellen vor der Lagerung, am besten nach jedem Flugtag, ca. halbvoll laden. Die NiMh Zellen auf keinen Fall über längere Zeit entladen liegen lassen. Einfach vor jedem Flugtag die Zellen entladen.
Mehrere Ladezyklen zum Auffrischen der Zellen ist nicht nötig. Es ist auch wichtig das man den Zellen nach jedem Flug Zeit gibt abzukühlen. ca.2h.
Nicht wie herkömmliche NiCd Zellen behandeln, da die Chemie gänzlich Unterschiedlich ist.

Grüße Stefan
 

Arne

User
Hallo Ali!

Schmeiß mal die Suchmaschine an, dazu gibt es schon einiges.
Dass man NIMH teilgeladen lagern soll ist umstritten. Es gibt auch viele Leute, zu denen auch ich gehöre, die eine leere Lagerung empfehlen. Wichtig ist ganz einfach, dass die Leerlaufspannung der Zellen 1,1, besser 1,2 V nicht unterschreitet. Wenn man NIMH´s mit nicht zu kleinem Strom entlädt, kommt man nicht unter diesen Wert und er fällt auch übere mehrere Wochen Lagerung kaum ab. Das ist alles probiert und gemessen!
Je nach Anwendung brauchst du auch keine 2 h (Kühl-)Pause. Akkus gut abkühlen lassen, dann können sie auch wieder an den Lader, sofern sie nicht mit sehr hohen Strömen eingesetzt werden.
Zwischendurch die Packs mal wie oben beschrieben formieren. Achtung: NiCD kann man am Formierungsstrom Tage dran lassen, NIMH´s bitte nicht. 2-4 Stunden länger laden als es der angegeben Kapazität entspricht, also z.B. 3300 bei 330 mA 12-14 h.

Gruß Arne

[ 08. September 2004, 17:48: Beitrag editiert von: Arne ]
 
Hey! Ist schon möglich das es noch andere Formen von Akkubehandlung gibt. Dennoch habe ich viel Erfahrung mit NiMh Zellen. Auch bei extremen Anforderungen. Mit den 14 -16 Stunden wurde noch nie ein Pack defekt. Man muß beachten das die NiMh Zellen teilweise sehr große Kapazitäts Unterschiede bei der Lieferung aufweisen. Es empfhielt sich die Zellen vor dem Verlöten einzeln zu entladen, auf z.b. 0,8 V.
Was das Abkühlen der Akkus betrifft, gabe ich ihnen recht das man die Zellen, wenn keine hohe Belastung auftreten, nach etwa 1 H im Kühlrohr wieder laden kann. Dennoch muß man daran denken das wenn der Mantel der Zelle schon kühl ist der Ker noch warm sein kann. Besonders bei den FAUP´s führte zu frühes laden zu Zellenschäden.
Bei Belastungen über 30 A empfehle ich somit dennoch die Zellen 2H im Kühlgebläse zu lassen. Die Lebensdauer der Akkus wird es ihnen danken.

Grüße Stefan
 

Ulrich Horn

Moderator
Teammitglied
Unpräzise Fragen lassen sich leider nicht präzise beantworten ;)

GP3300 sind was anderes als AAA Twicell und Empfängerakkus anders als Antriebsakkus. Wer Wert auf Leistung legt, wird die Akkus anders behandeln, als wenn die Lebensdauer im Vordergrund steht.

Also, bei solchen Fragen bitte etwas genauer angeben, um was es geht - dann wissen die Experten wenigstens, worüber sie streiten :D

Grüße, Ulrich
 
<<
war nur eine allgemeineefrage da ich diese zellen in vielen bereichen und allen größen verwende!
<<

Es gibt halt leider keine Allgemein-Antwort !!!
Jede Zelle ist da ein wenig anders.

Gerhard
 

MichaD

User
Hallo,
Wenn ich hier gerade mal einhaken kann.
Welche Erfahrung habt Ihr mit den Sanyo Twicell?
Mein 5 Zeller Sanyo 1800 NiMh hat jetzt gerade mal 2 Jahre gehalten und nun kommen da gerade mal 1200 mAh raus. Obwohl immer richtig gelagert und geladen.
Bin etwas entäuscht über diese Zelle und brauche nun einen neuen Empfängerakku und weiß nun nicht ob ich nicht lieber wieder auf NiCa zurück soll. Habe auch noch mehrere NiMh als AAA im Gebrauch aber eigentlich muß ich feststellen daß sie nicht halten was sie versprechen, meine jedenfalls egal ob Sanyo oder GP. Zwar kein Memory Effekt aber dafür verlieren sie Kapazität.
Geladen werden sie immer mit einem UI Dauerlader.
mfg,
Michael
 

Ulrich Horn

Moderator
Teammitglied
Hallo Michael,

mach' doch bitte dazu einen eigenen Thread auf. Zu den Twicells gibt's schon einiges zu sagen, und das könnte auch andere interessieren, aber es paßt nicht zu dieser Überschrift.

Danke, Ulrich
 
Oben Unten