Computernetzteil funzt nicht?

Also ich habe vor wie in einigen Threats hier ein PC-Netzteil umzubauen um damit laden zu können.
Ich habe auch bisher alles so umgebaut wie beschrieben also Grün an schwarz und die beiden Kabel die zu einem Pin führen auch verbunden.
Nun habe ich es angestelllt und getestet ob wirklich 5V bei den roten ankommen aber es läuft nur kurz an (der Lüfter) ,gleichzeitig steigt die Spannung auf 5V aber fällt dann sofort wieder und der Lüfter ist auch aus.
Woran kann dies liegen?
Mfg Jan
 
Hallo,

Das grüne und das schwarze Kabel muss verbunden bleiben. Also nicht nach dem Einschalten wieder trennen.
Hattest du last an dem Netzgerät? Einige PC Netzteile schalten direkt wieder ab wenn keine "Last" angeschlossen ist. Klemm testweise einmal ein Laufwerk an.
Ist das Netzteil den definitiv heil? Defekte Netzteile haben dieses Phänomen auch, kurz eingeschaltet und dann wieder aus.

MfG
Sascha
 
Obs generell funzt kann ich nicht sagen denn hab das aus nem alten rechner ausgebaut aber der lief eigentlich bis zum ende. Aber in 2 Jahren könnte es auch beim stehen kaputt gegengen sein. Soll ich einfach mal was an die 5V klemmen?

Mfg Jan
 
Jo, hab ich gemacht und es funzte auch.
Aber statt 12 V kamen am Gelen nur 11,2 an und das bei leerlauf.
Ich hab gedacht es hängt mit dem 0815-Motor zusammen den ich angeklemmt habe und habe die Stromstärke gemessen, aber ich glaub die kabel waren zu lang den er hat einfach aus gemacht und nun bekomm ich auch mit angeschlossenem Motor nur noch kurz Strom dann ist´s wieder tot.
jetzt ist das netzteil endgültig hin oder?

Mfg Jan
 
klingt auf jeden Fall nach einem defekten Netzteil. 11.2V sind definitiv zu wenig. Ein gutes Netzteil hat eigendlich immer 12V +/- 0,1 - 0,2V.

Besorg dir mal ein neues Netzteil. Und wie gesagt nie ohne Last einschalten !auch dadurch kann man ein PC-Netzteil zerstören.

MfG
Sascha
 
Also kaputt ist das Netzteil noch lange nicht...


Du musst an 5V IMMER eine Last dran haben, damit der 12V Ausgang auch 12V hat, wenn an 5V KEINE Last ist funktioniert der 12V Ausgang nicht wirklich!!!!

Und mit einfach einem "CD Laufwerk" anschließen ist es nicht getan: Das braucht nur dann Strom wenn auch wirklich ne CD drin ist und auch mit Tempo rotiert, anonsten braucht das praktisch KEINEN Strom

=> z.B. 12V Autogöühlampe an den 5V Ausgang anschließen.

Last an 5V sollte mindestens 1A ziehen damit mit der 12V Ausgang gut funktioniert!


bis dann

Piotre225
 
Oben Unten