Dell Hauptplatine 0n826n + SSD

Hey,
ich habe da mal eine Frage. In meinem Computer ist eine Dell Hauptplatine Dell 0n826n. Ich habe leider keine Handbücher dazu, Dell scheint nur Telefon-Support zu haben.

Ich möchte mir eine Crucial CT128M4SSD2 128GB SSD Platte zulegen. Nun konnte ich bisher nirgendwo rausfinden ob meine Hauptplatine Sata 2 oder 3 unterstützt. Das wäre schon wichtig wegen der schnelleren Datenübertragung bei Sata 3.

Kann mir ja jemand vielleicht Infos geben?

Danke im Voraus.


Gruss
Kiwiman
 

Hotellima

User gesperrt
Hi,
könntest du mal die genaue PC-Bezeichnung posten? Es scheint nicht unmöglich zu sein per Download an das Handbuch zu kommen.;)

gruss
Hartmut

P.S. Hab raus gefunden das der Inspirion 545 das besagte MB drinnen hat. Hier das Datenblatt des MB. Klick
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Bezeichnung des Rechners ist Inspiron 545MT. Das Layout meiner Hauptplatine ist etwas anders als die gezeigten in dem Link. Mir gehts aber nur darum ob der Rechner Sata 2 ODER 3 unterstützt. Im Internet habe ich keine verlässlichen Aussagen dazu gefunden.
 

Hotellima

User gesperrt
Alles klar;).. So wie ich das verstehe möchtest du wissen, ob dein Board SATA II bzw. SATA III- Festplatten unterstützt. Lt dem Bericht ( Klick) schon. Du wirst nur wenn das Board selber kein 2er oder 3er hat, abstriche in der Performance haben.

gruss
Hartmut
 
Genau. Ich will eben wissen ob die Hauptplatine Sata II oder III unterstützt. Ich kann aber nirgendwo Informationen darüber finden. Handbücher habe ich nicht.
 

Hotellima

User gesperrt
Da so wirklich keine Infos da drüber aus dem Handbuch zu entnehmen sind, wird dir wohl nix anderes übrig bleiben und DELL pers. kontaktieren.:rolleyes:

gruss
Hartmut
 

Thomas Ebert

Moderator
Teammitglied
Welcher Chipsatz?

Welcher Chipsatz?

Hallo,
Versuch es doch mal über den Chipsatz, wenn Du zum Board selbst keine Daten findest.
Wenn das Board den Intel G33 Chipsatz hat, sollten es SATA 2.5 (300 MB/s inkl. NCQ) Anschlüsse sein.

Gruß, Thomas
 
Ich habe nun folgendes rausgefunden:

Southbridge auf der Hauptplatine: 82801R (ICH9R)

Wenn ich das richtig sehe unterstützt dieser Chipsatz "nur" SATA 2. Das würde die eher niedrigen Werte für eine SSD erklären.
 
Oben Unten