des Rätsels Lösung...

zwanzig Beiträge zum Bohren eines Lochs mit 8/10 mm Durchmesser sprechen eine deutliche Sprache...:cry: die Welt ist voll von Problemen, Lösungen finden sich nur noch in Foren...

Leider haben unsere Regierenden keine Foren...;)
 
interessant

interessant

zwanzig Beiträge zum Bohren eines Lochs mit 8/10 mm Durchmesser sprechen eine deutliche Sprache...:cry: die Welt ist voll von Problemen, Lösungen finden sich nur noch in Foren...

Leider haben unsere Regierenden keine Foren...;)

.... so, so... und das schreibt jemand mit weit über 16.000 natürlich sinnvollen Beiträgen.

Gruß Olaf
 
.... so, so... und das schreibt jemand mit weit über 16.000 natürlich sinnvollen Beiträgen.

Gruß Olaf

Diesen Beitragszähler gibts extra für euch, damit Ihr auch mal einen Grund findet einen Beitrag zu schreiben...;) leider wird hier im Cafe nicht mitgezählt, das Wiki und mein Blog zählen auch nicht...;)

Wenn einer von euch Langeweile hat, kann er mal nachzählen wieviele Beiträge ich zum Thema 100m geschrieben habe (die Zeit, die ich dafür ausserhalb RCN investierte, weiss keiner...), wie oft ich nur Links postete um jemand zu helfen...

Dazu kommt dann sicher 99 % Tratsch aus Langeweile...;)
 
... kann er mal nachzählen wieviele Beiträge ich zum Thema 100m geschrieben habe (die Zeit, die ich dafür ausserhalb RCN investierte, weiss keiner...), ...
Naja, aber das hat sich offensichtlich doch wenigstens gelohnt. :cool:
Jetzt ist das Thema doch in der EU Hand und laut Frank aufm guten Weg.

Und wenn du Langeweile hast ... geh in die Politik .... womit wir wieder am Anfang des Threads wären:D
 
ich hab die 20 Beiträge zum Loch nicht gelesen. Man weiss doch dass man da 2x4mm oder 2x5mm-Bohrer nimmt! Oder war das mit dem Drehmomentschlüssel so? Hilfe! Wer weiss Rat? Maisi!
Bertram
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten