Einsteiger

Warscheinlich würde ich die den Easy Star von Multiplex emfehlen. Der ist günstig , unkritisch, stabiel und schön. Hier wird an einigen Stellen über ihn berichtet.

Hoffe geholfen zu haben
torsten
 
Hallo,

würde auch die MPX EasyStar empfehlen
oder mit Querrudern die TwinStar II


Alternativ den FlexiFly von Pemotec (gibts mit oder ohne Querruder)

Alle Modelle sind schnell gebaut und leicht zu reparieren. Gutmütige Flugeigenschaften und relativ günstig.
 
"Was möchtest Du den, wo kannst du fliegen, wie ist dein Budget?"
Ich möchte ein nicht zu langweiliges Flugzeug haben
Kann auf nem Fußballplatz fliegen
Budget ca. 150
 
Ich dachte so an eine "Mustang Miss America" die gibts z.b bei monkeytoys als Einsteiger-Set die sieht gut aus scheint gut zu beherschen zu sein .
Was haltet ihr von der ?
 
....dann kann ich nicht mitreden.
Hätte auch gesagt Easy Star und easy Glider dann später denn Twinstar.
Mit Flexifly machte ich slechte Erfahrung, da er nicht sauber flog mit Motor, das zu beheben braucht etwas Fachkentnisse.
Eine Mustang als Anfänger nur wenn Du Lehrgeld bezahlen willst.
 
@flo

ich kenn das modell nicht .. aber ne mustang ist ein tiefdecker .. fang lieber mit einem hochdecker an liegt besser in der luft und ist beim landen (langsamflug) nicht so kibbelig über die fläche ... der easy star ist da schon war gutes ... wennd u was mit querruder willst den twinstar

150€ fürs modell oder für alles ?


@lukas
versuchs mal mit dem twinstar
 
ich kann die anfängersegler von. www.hoellein.de nur empfehlen.
sie haben sehr gute flugeigenschaften. und mit 7 zellen bleibt alles
günstig.(lader,...etc..)
wer segeln kann,schaft spielend den schritt zur motormaschine.
andersrum ist es meißt schwieriger.
------
sportplatz: ist nicht überall erlaubt.
ebay modelle:....ich kaufe lieber nur einmal.
tiefdecker:vergiß es

gruß andreas
 
@flo

hast du vor das hobby länger zu betreiben ?

ich würde sagen das 200€ reiche da nicht aus .. für einkomplettes modell musst du etwa 150 € rechnen .. ist dann aber untere grenze .. dann weitere min 150€ für die anlage

oder was sagen da die anderen dazu ?
 
@manuel

da hast du vollkommen recht !

ich hab mir einen leeren easy star gekauft
dann die servos
regler akku und empfänger dazugekauft (wollt dann auch gleich was gutes drinhaben)

und eben die mpx cockpit mm gekauft

-> bereut hab ichs nie
aber mit die 150 kommst halt nicht aus!
 
Ich kann den Easy Star nur empfehlen.

-er fliegt sich leicht
-lässt sich leicht flicken
-geht auch nicht so schnell zu bruch

Hab letzte Woche einem Kolegen das fligen mit dem Easy Star beigebracht, und das ganze nach 3 Akkuladungen.
Er fliegt jetzt ohne Hilfe, das ganze Programm, Start,fliegen, landen.

Ich finde den Easy Star SUUUUUPER zum das Fligen erlernen.

Die Erfahrung steigt proportional mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
wie gesgat .. der einstieg fängt bei gut 300€ an drunter geht nix wenn man damit ernsthaft fliegen will .. ich denk eher man muss wenn man ganz neu anfängt mit 500€ rechnen kommen ja noch lader, kabel, kleber (für den ersten bruch) dazu usw
 
Hallo
Also das mit dem 1. Flieger würd ich dir auch zu den Multiplex-Fliegern Raten wir haben auch nen Einsteiger bei uns der nen Easyglider mitnem Motor Fliegt.
Geht echt Klasse das Ding.Wenn du das Hobby Länger Betreiben willst solltest du dir was Gescheites und Ausbaufähiges zulegen.Damit wirds zwar am Anfang etwas Teurer aber Spart auf dauer Geld und Frust.Vorallem solltest du Jemanden zur Seite haben der Ahnung hat,der dir ggfalls Helfen kann.Hab mich damals auch in einem Verein Angemeldet,dort hab ichs mit Lehrer Schülersystem Gelernt.Hat sich Rentiert :-))

Jörg
 
Hi,

bin auch ein Fluganfänger und mir wurde überall zu einem MPX easy star geraten.Hab da erstmal drüber nachgedacht und mir jetzt trotzig einen Segler von W&S modellbau gekauft.Finde der sieht super aus zwar nicht so unempfindlich wie MPX aber man kann ´mit 1,48 SPW auch mal ruhig ein bisschen ohne motor segeln .Wenns doch zum bruch kommt,tja Pech :rolleyes: dann hol ich mir nen Twinstar zwo und bau das ganze teure Kleingelürsel (Tiny s Servos Regler Akkus Empfänger) halt da ein und brauch nix neues.Der easy star ist bestimmt nicht schlecht aber ein bisschen anspruchsvoller darfs schon sein.



absturzfreie grüße,
Chris
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten