Empfänger MPX RX-9-DS-IPD Synth - Akku?

Hallo,

ich besitze einen MPX RX-9-DS-IPD Synth. Enpfänger.
Mit diesem hat man die Möglichkeit zwei Empfängerakkus zu betreiben.

Ich will diesen Empfänger mit 8 Servos plus Regler (in einer Prolution v. Simprop) einsetzen.

Ist es sinnvoll zwei Empfängerakkus zu verwenden und welche Kapazität sollten diese (egal ob 1 oder 2 Akkus) haben?
Dann stellt sich noch die Frage ob 4 oder 5 Zellen pro Pack...???

Wer hat damit Erfahrung?

Vielen dank schon mal...!!!

Gruß
Matz
 
Akku

Akku

Hallo Matz,
5 Zellen auf jeden Fall glaube steht auch in der Beschreibung drinnen, weil durch die eingebaute Akkuweiche man ja einen Spannungsabfall hat! Kapazität bei 8 Servos mit MMHID nimm die 3000 ersparrst dir ja dann ein Blei!
Weil 8 Servos können schön Strom ziehen vor allem wenn ein paar digitale dabei sind!
 
Hallo Peter,

danke für die Info.

Hier mal das, was MPX als Antwort auf meine Frage geschrieben hat:

...je mehr Kapazität, um so besser. 3000mAh schaden sicher nicht.

Ab Sie 4 oder 5 zellen nehmen, hängt davon ab, ob die Servos das vertragen. Mit 2 x 5 Zellen haben Sie etwas mehr Sicherheit bei einem Akkudefekt.

Freundlichen Gruß aus Niefern.

MULTIPLEX Modellsport GmbH & Co. KG
Kundendienst

Gruß
Matz
 
Also, ich bin mit der MPX Antwort nicht so richtig glücklich. :rolleyes:

Die Akkukapazität stimme ich darauf ab, wie groß der Stromverbrauch und damit der -bedarf sein wird.

Will ich eine Erhöhung der Ausfallsicherheit, verwende ich einen GLEICH GROßen zweiten Akku. Das nennt man wohl Redundanz. Oder liege ich schief?

Das heißt: Wenn 1,6 Ah zu klein ist, nimmt man halt 3 Ah oder 4 oder 5.

Will man mehr (Ausfall-)Sicherheit, nimmt man einen zweiten gleich großen Akku dazu.

Wenn die Erkenntnis gewonnen wurde, dass 1,6 Ah zu klein sein dürften, wird's ernst. Die Überlegung, statt einem 1,6 Akku 2 Stück 1,6 Ah zu nehmen, führt zum Absturz, wenn der eine Akku ausfällt und der zweite Akku nach einem längeren Flug vollständig entleert aufgibt. Dann lieber einen (ordentlich gepflegten) 3,3 Ah Akku. Oder (noch besser) gleich zwei (ordentlich gepflegte) 3,3 Ah Akkus.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten