Esky Brushless Combos

Hallo Fliegergemeinde,

hab gerade diese Brushlessmotor/Regler Combo bei Ebay entdeckt:

Klick

Hat schon jemand Erfahrungen mit den Motoren und Reglern von Esky gemacht?
Und kann man die in der Twinstar 2 verwenden?
Und welche von den drei Combos wäre am besten hierfür geeignet?
Wie viel Schub erzeugen die mit 6,6*3 Propellern?

Viele Fragen...

Würde mich sehr über Antworten freuen ;)

Gruß
Julian
 
Hallo Julian,
ich habe mir im Frühjahr ein Esky-Antriebsset zugelegt, auch über e-bay. Allerdings einen hochdrehenden 40g-Außenläufer, ist eigentlich für die kleinen Helis gedacht. Ich habe einen Antrieb für einen kleinen, schnellen EPP-Nurflügel (Rapid Jet von Jomari) gesucht. Wollte nicht viel geld ausgeben, da ich davon ausgegangen bin, dass das Teil das ein oder andere Mal unsanften Bodenkontakt erfährt. So war's dann auch, enge Einbauverhältnisse, Mistempfänger, hat sich halt ab und an mal eingelocht :-)
Habe mir gedacht für 45€ kann man nicht viel falsch machen. Kann ich inzwischen voll bestätigen. Motor und Regler funktionieren zu meiner Zufriedenheit und erfüllen ihren Zweck. Motor bringt brauchbare Leistung und hat schon jede Menge Flüge an der Belastungsgrenze überstanden, auch diverse Einschläge (ist als Pusher angeordnet). Verarbeitung ist meiner Meinung nach auch ok. Nur diesen riesen entstörr (Ferrit?) Kern mit Spule im Servokabel des Reglers empfinde ich als etwas störend wenn man wenig Platz hat. Evtl. kamen die Störungen auch vom Antrieb, sprich der Billigantrieb stört mehr als einer der namhaften Hersteller, nur eine Vermutung. Habe inzwischen einen guten Empfänger, konnte aber noch nicht testen.
Fazit: Die Esky-Teile sind ihr (weniges) Geld wert und du kannst damit eigentlich nichts falsch machen.
Hoffe geholfen zu haben.

Gruß

Philipp
 
Hallo Julian,

die Motoren funktionieren tadellos und laufen im Mikrokopter besten.
Zu den Stellern kann ich nichts sagen, da ich sie nicht kenne.

... nur dreht die von Dir gewählte Variante viel zu hoch, das passt überhaupt nicht !
Such dir besser `nen Motor der so zwischen 1300-1400kv hat und mach dann `ne APC-E 8x6 drauf, dann macht das Fliegen mit dem Twinstar auch richtig Spass.
Ich weiss jetzt aber nicht , ob es von E-Sky einen solchen Motor gibt.
Habe letzten bei Staufenbiel `ne Kombo gesehen, die preislich auch sehr attraktiv ist und bei Schwierigkeiten hast Du einen Ansprechpartner in Deutschland. Staufenbiel scheint bei Problemen sehr kulant zu sein !?
++klick++ ...schau mal hier, das dürfte passen !?

Hoffe es hilft ?!

Gruss

Banjoko ( Matthias Wever )
 
Hi,

Vielen Dank ihr beiden.

@Banjoko
scheint mir interessant, aber ist fast ein bisschen zu teuer für mich!
Bin 15 und Schüler, deshalb ist es schwer für mich gerade einmal 120 Euro auszugeben...: rolleyes: :cry:

Mal schauen, vielleicht gönne ich mir mal den Luxus...

Wie viel Schub bringt denn ein Motor?

Danke schonmal

Nette Grüße
Julian
 
Hi Julian,

... wieso 120 € - Motor/Steller zusammen 39,90 - macht nach Eva Zwerg knapp 80,- Euronen ! ;)
Aber wie mein Vorredner schon sagte, die Esky Sachen sind wohl das Geld wert, was man von anderen Ebay-Sellern nicht immer so behaupten kann, da habe ich nämlich schonmal ordentlich daneben gegriffen.
... aber nimm`bitte nicht den Motor mit KV 3900 - das ist wohl eher was für kleine Helis und macht keinen Spass beim TS !!!


Viel Spaß mit Deinem hofenntlich bürstenlosem Twinsstar ! :)

Gruss

Banjoko ( Matthias Wever )


P.S. Schub bei dem von mir genannten Motor ca. 600-650gr. Der Motor ist auch von Gerd Giese vermessen - schau mal in den Drive Calculator !
 
Ja ich dachte mit Luftschrauben 2 Stück + 2 Mal Kupplung + Versand...
Mist, die TS geht dann ja gar nicht senkrecht...:rolleyes:
Die Motoren kann man ja mit 8 Zellen nimh betreiben,oder?

Danke für die Hilfe ;)

Julian
 
Eine Frage gesellt sich noch zu den anderen:
Wieso wird hier eigentlich noch von Esky Motoren geredet, wenn der Link doch von einem Dymondmotor ist?
 
Mist, die TS geht dann ja gar nicht senkrecht...
... geht er, aber halt nicht endlos ! :D

Die Motoren kann man ja mit 8 Zellen nimh betreiben,oder?
... dann ist er ja wieder `ne Bleiente - dann wir`s wohl nichts mit senkrecht ! :D

Wieso wird hier eigentlich noch von Esky Motoren geredet, wenn der Link doch von einem Dymondmotor ist?
... weil die Leitung bei manchen eben länger ist ?!!! ;) :D :D :D

++klick++ Info bis der Arzt kommt, da sollten keine Fragen mehr offen bleiben.

Jetzt bin ich aber `raus hier - hoffentlich. ;)

Gruss

Banjoko ( Matthias Wever )


Meyerflyer schrieb:
Eine Frage gesellt sich noch zu den anderen:
Wieso wird hier eigentlich noch von Esky Motoren geredet, wenn der Link doch von einem Dymondmotor ist?
 
Jetzt bin ich aber `raus hier - hoffentlich.
Halt, noch nicht!:D

Bei meiner Ts komme ich mit Bürsties so auf ungefähr 1350 g Abfluggewicht,
d.h mit Bls ca. 1200-1300 g Schub...:cool:
Das müsste doch reichen, oder?:p

Außerdem sind mir Lipos vieel zu teuer, entweder man kauft günstige, die dann nix taugen, oder man kauft welche, die 90 Euro oder so pro Pack kosten...:(

Ich glaube das wärs dann erst mal!;)

Schöne Grüße
Julian
 
Oben Unten