Excite F5D flächenbefestigung?

Hallo zusammen,
Habe mir eine excite gekauft und möchte gerne ein 4s setup fliegen.
Ich habe mich für einen sls entschieden muss dafür wohl die einziehmuttern der flächenbefestigung entfernen.
Habe hier schon oft gelesen das diese entfernt werden jedoch weiß ich nicht wie, da ich auch nicht mit einem Dremel oder sonstiges dran komme.
Vielleicht könnt ihr mir einen Tipp geben.
Vielen Dank schonmal im voraus.
MfG Marius
 
Hallo Marius, die sind mit eingedicktem Harz angeklebt. Dreh einfach von oben eine passende Schraube rein und mach die dann mit dem Lötkolben heiß bis die Einschlagmutter sich löst.

Gruß Nicolas
 
... muss dafür wohl die einziehmuttern der flächenbefestigung entfernen.
Hallo Marius,

lass die Flächenbefestigung bitte drin.

Was man machen kann, wenn der Akku an der Flächenbefestigung "schleift", sind die Einschlagmuttern bis zu 2mm kürzer schleifen. Das geht bei der vorderen Mutter (M4) noch ganz gut mit einer Dremel, bei der hinteren Mutter (M3) hilft meist nur eine Metallfeile. Zum Schutz des Akkus oben einen dünnen GFK-Streifen oder ähnliches drauf kleben.

Die von Superkleber beschriebene Massnahme ist nur für die Haltemuttern der Rumpfnase gedacht.

Viele Grüße,
Steffen
 
Nein, das war schon auf die Einschlagmuttern zur Flächenverschraubung bezogen. Ich habe die bei meiner Excite durch low profile Muttern ersetzt, also runde Plättchen mit einem eingeschnittenen Gewinde. Vorne 3mm dick und hinten 2mm, glaube ich. In dem Rumpf hat man halt keinen Platz zum verschenken.

Gruß Nicolas
 
Ist eine sehr gute idee mit der Hitze.
Abschleifen hab ich auch überlegt jedoch ist dann nicht mehr viel Gewinde da und das ist mir etwas zu heikel.
Vielen dank für eure Antworten.
Werde bald ein paar Bilder von der excite einstellen.
MfG
 
Hallo,

habe meine Excite auch mit 4s geflogen, ohne die Flächenbefestigung verändern zu müssen. Einige Akkus gehen nämlich ohne Probleme auch so rein, ohne sie quetschen oder massieren zu müssen, z.B. Wellpower 40C mit 2500, ganz am Anfang mal Kokam 2x2s hintereinander (2100er), zuletzt Hacker 2450 30C. Den habe ich noch abzugeben, ca. 20 Flüge, ein Jahr alt. Die passenden Akkus waren alle eher länger und daher flacher. Ging ohne Änderungen am Modell.

Grüße

Bernd
 

dana

User
Hallo,

ich hatte an meiner Excite die Muttern endfernt, neue andersherum eingesetzt( so das sie nach oben herausschauen), von innem mit 2 Lagen Kohle stabilisiert und dann die Fläche ein wenig aufgebohrt. Das gibt viel Platz und keine Kannten die, die Akku´s beschädigen können.

Grüße Udo
 
So, habe jetzt den Lipo hier. Es ist ein sls 2650mah APL.
Er passt perfekt rein und die Flächenbefestigung habe ich lediglich etwas abgefeilt.
Die Ecken vom Lipo müssen ein wenig massiert werden und dann passt er wunderbar.
Vielen dank für eure Beteiligung.
MfG Marius.
 
Oben Unten