• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Flamingo Contest

Hallo,
mit einem Vereinskollegen möchte ich zwei alte "Flamingo-Contest" Bausätze fertig bauen,
die wir als Torso bekommen hatten. Eine Baubeschreibung konnte ich noch bei MPX herunterladen.
Wer hat evtl. noch einen Bauplan dazu?

Was mir noch fehlt sind die Flächenstähle für die Flügel und die Rumpfaufnahme dazu.
Welche Abmessungen hatten die Flachstähle? Über jeden Hinweis wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße
Andreas A.
 

k_wimmer

User
Hallo k_wimmer,
vielen Dank für Deinen tollen Tipp mit den Detailinformationen! :)
Das werde ich mir einmal schicken lassen. Das Material reicht auf jeden Fall für beide Segler.

Wenn noch jemand eine pfiffige Idee für spielfreies Pendelhöhenruder hat, denn dazu habe ich bisher noch nichts. Evtl. wäre das noch ein eigenes Thema.

Viele Grüße
Andreas A.
 

k_wimmer

User
Ja, geht!
Vergiss de Bowdenzug und nimm ein 6mm Kohlerohr als Schubstange.
Da kannst du dann vorne und hinten eine Löthülse einkleben.
Der Bowdenzug reicht da einfach nicht, der gibt nach.
Es sei denn du schaffst es den Bowdenzug auf der ganzen Länge zu verkleben.
 
Ja, geht!
Vergiss de Bowdenzug und nimm ein 6mm Kohlerohr als Schubstange.
Da kannst du dann vorne und hinten eine Löthülse einkleben.
Der Bowdenzug reicht da einfach nicht, der gibt nach.
Es sei denn du schaffst es den Bowdenzug auf der ganzen Länge zu verkleben.
Auf der ganzen Länge verkleben muss man absolut nicht, aber 3x mit einem Passstück aus Styropor fixieren (nat. mit etwas Kleber dran!).
Dann gehen Züge auch perfekt, so wie man das schon mehr als 30 Jahre praktiziert.
 
Hallo Kai, Hallo Martin,
vielen Dank für eure Tipps, beides hat etwas. Zum Lager vom Pendelhöhenruder mache ich eine separates Thema auf.

Vielen Dank
Andreas A.
 
Oben Unten