Floh von Schmierer - Anleitung/Schwerpunkt gesucht

Hi zusammen,

Habe seit kurzem, einen ca. 15 Jahre alten Floh von Modellbau-Schmierer bei mir zu Hause.
Dieser befindet sich in Top Zustand und lag die letzten 10-12 Jahre nur rum.

nun suche ich eine Anleitung und denn Schwerpunkt der Seglers

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Rumpflänge: ca. 95cm - GFK
Spannweite: 178cm - 2 teilig
V-Leitwerk

LG
Thorsten
 
SP.

SP.

Hallo Torsten,
wenn ich nicht klarkomme, weil keine Angaben vorhanden sind, teile ich einfach die Flächentiefe an der Anschlußrippe durch 3.
das ergibt dann in etwa den SP für den Anfang. Den Rest dann folgendermaßen beim Flug testen.
Modell kurz anstechen, HR Knüppel loslassen und das Abfangverhalten beobachte. Es ist alles iO, wenn sich das Modell in einem Radius von etwa 150m abfängt.
Macht er das nicht, sofort ziehen um ihn aus dem Sturzflug zu retten. Dann ist der SP zu weit hinten. Acku weiter nach vorn oder PB zugeben (mix.10g, max. 30g~probieren).
Sollte dein MOdell sich ganz kurz abfangen, dann ist der SP zu weit vorn...
Das mit dem Teilen Flächentiefe : 3 = SP nur dann wenn die Flächenform Rechteckig bzw gleichmäßig ein Trapez aufweist.
Sollten die Flächen eine starke Pfeilung nach hinten haben liegt der SP mit Sicherheit weiter hinten...
Also für den Anfang grob die oben beschriebene Methode reicht aus.
Später dann an das Optimum herrantasten, immer in ausreichender Flughöhe durchführen.
Das beschriebene gilt für einen Segler.
Beim Kunstflugmodell ist es etwas anders.Dieses sollte sich aus einem eingeleiteten Sturzflug nicht mehr alleine aufrichten, usw...
Gruß
Thermikhai
 
Ja, bei deinem Satz gebe ich dir recht. Durch die höhere Geschwindigkeit bei einen vorne liegende Schwerpunkt verbunden mit eine höheren EWD.
ABER, wenn ich einen Anfänger sagen würde, mach vorne Blei raus weil dein Schwerpunkt, bei einer zu kleinen Abfangkurve, zu weit vorne ist, möchte ich dann mal die Abfangkurve danach sehen...
Von Thermikhai wurde nix von einer EWD erwähnt. Mal ab gesehen würde der Floh keinen 150m Abfangbogen fliegen können...da verhungert er wahrscheinlich vorher.
Bei einen fertigen Segelflieger wie der Floh von Schmierer würde ich den Anfänger raten etwas mehr Blei in 10-20gr. Schritten vorne in die Nase zu stecken. Die wissen ja gar nicht das bei einer Schwerpunktveränderung man auch die EWD verändern kann oder es auch tun sollte.
Wie gesagt, es geht hier um einen Floh und nicht um einen Hochleistungssegler, wo man mehr Leistung raus holen will. Ich lasse mich aber gerne eine besseren belehren...

Hier gibt es dazu einen tollen Thread wo man was darüber lesen kann....

http://www.rc-network.de/forum/show...heorie-zu-Schwerpunkt-EWD-und-Klappenstellung
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten