Frage zu Kanälen im 35 MHz Band

moin,

bekannter von mir hat 1995 das fliegen angefangen
er hat einen segler gebaut und sich eine robbe f14 gekauft
dann lange zeit nichts mehr gemacht und als ich ihm erzählt habe das ich morgen auf den flugplatz gehe hat er gemeint das er mitwolle
da hab ich ihn nach seinen quarzen gefragt

er meint er hat die kanäle 90 und 130 im 35MHz band

soweit mir bekannt ist gibt es im A-Band nur die Kanäle 61-80 bei B-Band weiß ich es nicht

könnt ihr mir helfen?
sind das Kanäle aus dem B-Band oder sind die nur anderst bezeichnet weil sie schon 8 Jahre alt sind?
kann es probleme mit Kanälen aus dem A-Band geben? (B fliegt bei uns keiner)

vielen dank schonmal für euere Antworten

mfg flo

[ 12. Juli 2003, 17:28: Beitrag editiert von: Heinz-Werner Eickhoff ]
 
Hallo,

wie wärs damit:

Der Kumpel hat nur auf die Quarze geguckt und da steht 35,090 und 35,130 drauf.

Das wären dann die Kanäle 69 und 73, und schon wirds plausibel :)

Gruß, Gunter
 
Nix für ungut, aber solchen Leuten sollte man die Lizenz entziehen - sofern sie denn überhaupt eine haben. Wenn das alles so stimmt - Glück gehabt!
Es könnte auch anders sein. 35.070, aha Kanal 70, und schon holt der liebe Mann alle runter die auf Kanal 67 (35.070 MHz) fliegen.

:) Jürgen
 
Oben Unten