Glühanlage

Hallo zusammen,
ich bin gerade dabei diese alte Cessna 182 neu aufzubauen und möchte gerne eine Glühanlage einbauen.
Hab da die von Pichler ins Auge gefasst und hätte eine Frage dazu was mir in der Anleitung nicht klar wird.
Wenn ich die mit einem separaten Akku betreiben möchte und über den Empfängerkanal, kann ich die dann mit einem Motor ein- und Ausschalter auf der Funke auch komplett ein und ausschalten? ich lese nur das die auf dem Gaskanal programmiert werden kann wann das sie aktiv sein soll, aber das aktivieren versteh ich nicht...

Besten dank für die Infos falls das jemand weiss
Grüsse
Mike
 

Anhänge

  • 20220906_214530.jpg
    20220906_214530.jpg
    350,7 KB · Aufrufe: 69
Hallo Mike,

die Funktion "Glühen" kann entweder mittels Y-Kabel mit dem Gaskanal gesteuert werden. Ab einer bestimmten Stellung der Motordrossel schaltet sich die Glühung dann automatisch zu.

Alternativ und aus meiner Sicht besser ist die Steuerung über einen separaten Kanal, der mit dem Motordrosselkanal per Mischer gekoppelt ist. Per Festwert auf diesem Kanal kann dann die Glühung grundsätzlich ausgeschaltet werden. Ob das dein Sender kann, musst du selbst sehen, da du nicht schreibst, welchen Sender du benutzest.

Eine weitere Möglichkeit ist die Ansteuerung mittels Y-Kabel und einem Schaltbaustein aus dem Funktionsmodellbaubereich. Hier würde über einen weiteren Kanal die Stromzufuhr zu- oder abgeschaltet, unabhängig von der Stellung des Drosselknüppels. Im Eingeschalteten Zustand würde dann die Glühung, wie gewünscht, im Leerlaufbereich zugeschaltet sein.

Viel Erfolg

Walter
 
Hallo Walter

Vielen Dank für deine Nachricht, du hast das beantwortet was mir nicht ganz klar war :-)

Das ich die Anlage auch komplett ausschalten kann je nach Programmierung...

Ich werde es dann auf einem Separaten Kanal zum Gaskanal dazumischen und über meinen Motor-aus-Schalter so programmieren das die dann auch aus ist.

Liebe Grüsse
Mike
 
Hallo Mike,
vielen Dank für die nette Rückmeldung.
In meinen Anwendungsfällen habe ich es so programmiert, dass mit dem Motor-Aus-Schalter alles aus ist. Zusätzlich kann ich aber auch die Glühung bei laufendem Motor ab- oder zuschalten. Meist benötige ich die Glühung nur zum Anlassen.
Walter
 
Die alte Cessna braucht anscheinen ziemlich Gewicht vorne um den Schwerpunkt zu erreichen, deshalb werde ich nen ordentlichen Akku vorne reinpacken und die Glühung in den Tieferen Drehzahlen immer mit laufen lassen und mit Motor-Aus auch gleich Glühung aus
 

Bernd Langner

Moderator
Teammitglied
Hallo
Hier ging es um deine Glühanlage

Gruß Bernd
 

maddyn

User
hi

du kannst die glühung über einen extra kanal mit 3 stellungen schalten
ganz aus
dauerglühen
oder im unteren gasbereich voll glühen und bei gas mittel stellung "hlab" glühen und bei vollgas aus
 
dies werde ich auf den Motor aus Schalter mischen. Der Motor aus Schalter schiebt bei mir immer den Vergaser komplett zu, da kann ich primen und in diesem fall wird dann auch die Glühung aus sein. Wenn ich dann starten will gehe ich in Motor an Position wobei dann der Vergaser auf Idle steht und die Glühung an ist.
so zumindest mein Plan
 
eine Frage ist mir jetzt doch noch aufgetaucht, ich will ein Akku der im Flugzeug verbleiben kann, da sollte so etwas gut passen oder ?
diese Li-ion Akkus haben ja glaub den Vorteil das nix passiert im vergleich zu den Lipos


so etwas war nämlich auch schon drin verbaut
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten