Hangar 9 Inverza mit Evolution 33cc

Hallo an alle,
ich plane die Hangar 9 Inverza 33cc mit Evolution Motor 33cc. Da das Modell für diesen Motor ausgelegt ist, paßt alles so schön (Bohrlöcher, Abstand zur Haubenöffnung etc.). Einfach reinschrauben und fertig.
Nun "bildet" man sich vorher im Internet. Zum großteil wird der Motor mit dem original Schalldämper als zu laut beschrieben. Außerdem wird die "Laufkultur" als schlecht beschrieben. Das können natürlich Einzelfälle sein. Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Evolution 33cc, bzw mit diesem Modell in Verbindung mit einem anderen Motor?
Mein einziger Benziner, den ich bisher hatte, war ein ZG 20 von Toni Clark. Hiermit war ich sehr zufrieden. 20cc sind mir aber zu wenig, es gibt auch einen ZG26cc. Empfohlen wir aber wie beschrieben ein 33cc Motor
 

Anhänge

  • e1-inverza-07.jpg
    e1-inverza-07.jpg
    75,1 KB · Aufrufe: 84
  • HORIZON-Evolution-33GX-33cc-mit-Zuendung-094EVOE33GX_b_0.JPG
    HORIZON-Evolution-33GX-33cc-mit-Zuendung-094EVOE33GX_b_0.JPG
    25,4 KB · Aufrufe: 75
Hallo,

Ich habe den Motor in einer Taylorcraft von Hangar 9. Allerdings auch nicht mit dem Originaldämpfer, der war mir auch zu laut. Zum Laufberhalten kann ich nur sagen, dass er recht ruhig läuft und zudem sehr zuverlässig.
Das Anspringverhalten ist mit einem Starter kein Problem. Von Hand hab ich jedoch Schwierigkeiten.

Gruß Dirk
 
Oder einen ngh gt35. Weiß nur nicht ob er von den Maßen passt. Kann mir jemand den Abstand der Inverza bis zum Haubenrand nennen (Einbaumaße Motorspant bis Haubenöffnung)
 
Ich habe die Inverza mit dem Evolution 33GX. Mit dem orig Schalldämpfer ist er ein wenig laut, aber es ist ja ein Dämpfertunnel vorhanden. Bin leider noch nicht viel geflogen. Mit dem Starter springt er auch bei, aller ersten Start sofort an.

Der NGH GT35 ist mit orig Dämpfer lauter (besitze ich auch)
 

BNoXTC1

User
Ein Benziner der fast nur mit starter anspringt ist doch ein Witz.. Wozu fliegt man benziner? Damit ich beim starten nur die Zündung einschalten muss..;)
 
Ich würe den OS GT 33 empfehlen, mit Orginalschalldämpfer ca 75 db/a.
Alternativ nen DLE mit Krumscheid oder MTW Dämpfer.
 

genial

User
Evolution 33 cc

Evolution 33 cc

Hallo,

kann mich Flächen-Opi anschließen. Habe schon verschiedene Hersteller bzgl. der Schalldämpfer angesprochen. Warum es nicht möglich ist, für ein paar Euro mehr einen ordentlichen Schalldämpfer standardmäßig zu liefern. Eine Auskunft habe ich nicht wirklich bekommen. Auf vielen Plätzen ist ein Lärmpass zwingend. Ich kaufe dann einen günstigen Motor und muß Auspuff, Krümmer etc. teuer zukaufen. Der OS GT 33 kostet ein paar Euro mehr, ich erhalte aber ein abgestimmtes System und halte den Lärmpegel ein. Macht es für mich wesentlich leichter.

Gruß

Stefan
 
Hallo,

ich häng mich mal hier mit ran weil ich ebenfalls Interesse an der Combo habe.

Wie sieht es denn mit der Qualität der Inverza aus ?
Ich hab ein Modell von Goldwind und bin von der Qualität nicht sonderlich überzeugt.

lg
Micha

PS:

@Genial

Du bist aus Düren ? :)
 
Qualität würde ich als Gut bezeichnen. Einzige Abstriche: Meine Haube war ein wenig verzogen und lies sich beim ersten mal nur schwer montieren, aber als der Motor gelaufen war hat sich das "Problem" durch die Hitze von selbst gelöst. Die Räder sind auch nicht gerade das gelbe vom Ei. Sonst passt die Qualität.
 
Hallo,

Qualität ist gut, sauber gebaut und gebügelt, Zubehör ist auch i.O.
Nur der Spinner und die Pilotenfigur fehlt.
Werde einen OS BGX-1 Methanoler einbauen, mir gefällt der Bezingeruch nicht ;)
Dämpfer gibt ein Eigenbau, Krümmerteile von Krumscheid

Gruß Klaus
 
Würde gerne den os 33 einbauen, durch den Heckvergaser scheint mir der ein wenig zu lang. Weiß jemand, ob er unter die Haube passt? Die Googlesuche bringt nicht weiter
 

genial

User
Inverza mit OS GT 33

Inverza mit OS GT 33

Hallo Fokker,

der OS GT 33 sollte passen. Leider gibt es für den EVO 33 keine Zeichnung mit allen Längenangaben. Nach dem was ich im Manual zum EVO gefunden habe, ist dieser (ohne Vergaser beim OS) sogar
3 mm länger. Meist kann man mit der Haube auch noch einige Millimeter rausholen. Hierbei gehe ich davon aus, daß der EVO 33cc auf Stand-Up's wie im Bild montiert wird.
Um es 100%ig zu klären hilft aber nur genaues Messen am Modell, bzw. auch eine konkrete Anfrage an den Hersteller.
Oder man sucht bei Youtube::D
https://www.youtube.com/watch?v=N2PrHwBbJQA
https://www.youtube.com/watch?v=7rbKlTzHN88
https://www.youtube.com/watch?v=TE0o859EZIE

Gruß
Stefan
 
Das ist mein Problem.Die Bemaßung des Evo ist ohne Standoff's. Ich habe also keinen klaren Vergleich. Ich dachte nur, ich finde jemand, der das Modell mit os fliegt. Aber die letzte Antwort war gut.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten