Heldengeschichten

Moin,

Ein Thread, um das Mitteilungebedürfnis nach Thermischen Heldentaten zu befriedigen.

Ich hatte heute gerade mal eine mit meinen Spinnin' OR Birdy. Wir waren mal wieder im Park zum Fliegen, der Kollege mit dem Nemo schon an der Sichtgrenze auf Strecke. Ich also nur halbmotiviert hinterhergeschmissen, da ich erwartete, dass der wirkliche Bart schon ab wäre. Ich fliege also etwas geradeaus, da zupft die Thermik am Flieger und meine Tochter am Hosenbein "Ich muss mal" ;)
Ich habe mich dann entschlossen, das Blasen- und Thermiktranining durchzuziehen. Wenig später ist der Birdy nur noch dieser Punkt am Himmel, wo man sich fragt, ob der Flieger wirklich über jeden Reichweitentest erhaben ist. Ausserdem habe ich das Leitwerk schon nicht mehr gesehen, also Abstieg. Voll gedrückt, dann Knüppel ins Eck - Mist, nur Steilspirale. Also anderes Eck - Aah, trudelt ja doch. Dann ca 20m über dem Platz - die Tochter hat sich ja nicht mehr gemeldet, kann ja so schlimm nicht sein - da geht doch was ... ? Mal ergebnisoffen Kreisen und schwupps, keine 3 Minuten später wieder an der Sichtgrenze. Gleiches Spiel nochmal, Abstieg. Die Süße schmeisst inzwischen den Hut hoch und fängt ihn wieder auf, ist wohl doch nicht so dringend. Ausserdem - geht's da doch wieder ? Und wieder drei Minuten später wieder Sichtgrenze. Wie geil ist das denn ? Wieder kann ich die Manöver des Fliegers zunehmend nur erahnen. Ich liebe dieses Gefühl, wenn man dann absteigt, und den Flieger nicht mehr sieht. Das ist ja auch ganz nochmal, schließlich hat der ja direkt von vorn wenig Fläche, auf die man kucken kann. Trotzdem ist das komisch. Also wieder turnen. Das Trudelexperiment vom Anfang wiederholt - Moment, der trudelt ja auf dem Rücken. Also wieder ausleiten, Dual Rate auf größere HR Ausschläge geschaltet, Super, der trudelt auch richtigrum. Obwohl - wieder ausgeleitet, etwas kommen lassen, Rückenflug und Rückentrudeln - alles direkt hintereinander weg - was für 'ne Höhe...
Dann noch ein, zwei Loops, und eine saubere Landeeinteilung, und ein endlich ein entspannter Gesichtsausdruck bei der Lüttschen.

Das sind Erlebnisse, die einem beim Segelfliegen bestätigen. Diese Flüge sind schön, wo man sagen kann "Ich bestimme hier, wann gelandet wird ;) "

Patrick
 
...und was machen bei 100m höhenbegrenzung?:cry:
genau diese erlebnisse machen das thermikfliegen so unglaublich befriedigend.
war heute auch mit joker und birdy auf dem platz und mir gehts richtig gut! dieses gefühl der entspannung und befriedigung habe ich bei F3A noch nie gehabt und auch in der halle noch nicht.
war wieder so ein tag an dem ich überlege mein ganzes kunstfluggerät zu verkaufen...;)
 
Ich kenn das....
Ich habe heute in Salzgitter keine gute Thermik gefunden.... oder habe ich das falsche Modell?
 
Zuletzt bearbeitet:

pro021

User
Seit gut 8 Jahren....

Seit gut 8 Jahren....

....hat mich dieses Fieber erfasst. Klar das ich auch den ein oder anderen Wettbewerb mitgemacht hab. Es ist einfach superklasse wenn man etwas was man nicht sieht benutzen kann. Noch besser wenn es dann Kollegen gibt die das nicht können :D :D :D
Leider stehen seither (seit genau 8 Jahren) meine Hubis, Hangsegler nur mehr ganz selten in Betrieb, Boote, Superorchideen noch nicht fertig....einfach nur so herum. Mich interessiert das alles nicht mehr.
Wenn man im Bewerb oder auch nur so zum Spassfliegen den Flieger in den Wolken versenkt das ist schon ein überirdisches Erlebnis. Bei manchen Bewerb darf man 10 Minuten am Stück fliegen. Unbeschreiblich!
Selten sowas faszinierendes erlebt!

Es gibt natürlich Kollegen die kaufen sich den 5ten gleich aussehenden Elektrosegler und fliegen mit Lipo den ganzen Tag aus dem Liegestuhl, aber das behalte ich mir für meine alten Tage auf :D

Gruß Heinz
 
neee kim...wahrscheinlich nur ne stabile wetterlage!
bei mir hier im süden war es freitag und samstag nacht arschkalt (unter 10grad) und heute war fast kein wind, ausser durch große thermikablösungen-und sonnenschein mit ein paar fetten zellen. perfekt....
dazu noch ein paar abgemähte felder zwischen mais und wiese.
 
ich habe schön Hochstart mit meiner F3J Experience gemacht,aber ich habe nix gefunden,noch nicht ein mal mit der Wölbung....:cry: :cry: :cry: :cry: :cry: Braunschweig ist ja nicht gerade weit weg von Salgitter,vieleicht 25 Km.....
 

Peer

User
Liegt immer alles am Flieger, Experience taugt einfach
nicht zum Thermikfliegen ;)

Lieber Kim,
sehr einfach geht es an einem schwachen Tag am Hang, wenn auch die Sonne scheint - da tankt man erst Höhe am Hang und fliegt dann raus und sucht und findet Thermik.

Und wenn nicht, kehrt man an den Hang zurück.

Und wenn das mit einer Experience nicht am allerbesten geht - dann ....... weiss ich auch nicht weiter.

Peer
 
Oben Unten