Hilfe bei der Jeti Programmierung eines Nurflügels

Hallo

Ich bräuchte etwas Hilfe Stellung bei der Programmierung meines Moxie Nurflügels (https://www.rc-network.de/threads/moxie.795718/). Ich habe eine Jeti DS 16 v1.

Insgesamt funktionert das was ich gemacht habe, abgesehen vom "Seitenruder", aber irgendwie scheint mir das was ich programmiert habe, nicht allzu "elegant", deshalb suche hier Hilfe.
Meinen Jeti file kann ich natürlich hier rein stellen, wenn gewünscht.
ich habe eine Liste gemacht wie der Nurflügel gesteuert wird und wie die ungefähren Ausschlänge sind.

Ich hoffe ein begabter Jeti Programmierer hat ein wenig Zeit für mich :-)

Liebe Grüsse
Peter Wick
 

Anhänge

  • Steuerung eines 4 Klappen Nurflügels mit leichter Pfeilung.pdf
    240,6 KB · Aufrufe: 132

hnagl

User
Deine spezielle Seitenruderfunktion müsste über zwei
Mischer und zwei Drehregler machbar sein.
Man braucht halt deine Grundeinstellungen um ein Muster zu programmieren.
Gruß Harald
 
Hallo Harald und Mario...vielen Dank, dass ihr Euch mir annehmt :-)
Ich habe Mario ein email geschrieben und er denkt auch, dass man das Seitenruder wohl via 2 Mischer lösen kann.


liebe Grüsse
Peter
 

Mario12

User
Hallo Peter,

ich glaube, du bist schon fast am Ziel.
Wenn ich das richtig verstehe ist das derzeitige Problem die gegenseitige Steuerung der Funktion Seite auf beiden Seiten der Tragfläche, weil quasi das Butterfly auf der anderen ebenfalls wirkt.
Hier mein Vorschlag dazu.

Die Lösung ist eine etwas andere Nutzung der Funktionen und Funktionskurven.
Deine Funktion Seite hat bereits die Funktionskurve, die den Totpunkt festlegt.
Du erstellst dir in den Funktionen noch zur vorhandenen Seite die zusätzliche Funktion Seite2. Beide Funktionen werden über den gleichen Geber P3 (Seitenruderknüppel) gesteuert.
Jetzt änderst du die Funktionskurve.
Seite bekommt eine in dieser Weise:
1671479552028.png


Die Funktionskurve Seite2 bekommt die auch so, allerdings spiegelverkehrt. Also flach von -100/0 über 0/0 und dann nach rechts oben ansteigend.
1671480092288.png


Dann musst du noch deine beiden Mischer Seite auf Quer und Seite auf Klappe duplizieren.
Die Kopien werden dann als Geber (Von) die Funktion Seite2 bekommen, anstatt Seite.
Somit wird Seite auf eine Seite der Fläche wirken und Seite2 auf die andere.

Ich habe gesehen, dass du Dual Rate auch noch zusätzlich eingestellt hast, aber nicht schaltbar.
Ich würde dann das Dual Rate dort für die Funktion Seite (bzw. Seite2) ganz wegmachen.
Du kannst das über die Funktionskurve regeln.

Wenn die nicht bei +/- 100 anfängt ist das Dual Rate.
Expo würde man über die Ausprägung des Bogens einstellen.
Und den Totbereich des Knüppels darüber, wie weit von der mittleren 0 aus die Kurve noch flach über 0 weitergeht.
So hast du die gesamte Steuerungskonfiguration in den beiden Funktionskurven Seite und Seite2.

Wie weit Quer und Klappe über Seite/Seite2 ausschlägt, steuert der jeweilige Mischer (wie jetzt schon eingestellt).

Ich hoffe das hilft. Sonst melde dich bitte nochmal.

Viele Grüße
Mario
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo Mario

super! Vielen Dank. Ich werde das in den Weihnachtsferien programmieren und berichten :-) Vielen Dank auf alle Fälle jetzt schon mal!
 
Hallo Mario
Hat geklappt. Ich hab alles nochmals neu genacht und dabei mehr die freien Mischer verwendet. Nochmals vielen Dank fuer die sehr guten und wichtigen Tips.
Liebe Gruesse Peter
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten