Horky JS1 (M 1:2 - 9 m): Präsentation!

Gast_59583

User gesperrt
Hallo
JS 1 scale 1/2 9m

Rumpf Kevlar zweiteilig ( option ) Rumpfnaht lackiert , anticollisionpainting , scale cockpit , LCD screen , fahrwerk mit trommelbremse

Fluegel Carbon , Schambeck 600mm Storklappen , alle ruder unten angelenkt

einzelteil gewichten
Rumpf incl Fahrwerk 7340 gr
Fluegel L 4100 gr
Fluegel R 4220 gr
Aubenfluegel L 1360 gr
Aubenfluegel R 1400 gr
Hohenleitwerk 330 gr
Kleinmaterial 170 gr
Total 18920 gr

Servo's alle HV
Wolbklappen 4x Hitec 7954 Sh
Mittlere querruder 2x KST X15-908
Querruder klein 2x KST X 10 Hv
Hohenruder 2x KST X 10HV
Seitenruder 1x KST BLS 915
Fahrwerk 1x Hitec 7954 SH Bremse 1x KST X 10
Bremsklappen 2x Hitec 5585 MH

mfg Ronny
 

Anhänge

  • IMG_0538.JPG
    IMG_0538.JPG
    819,3 KB · Aufrufe: 618
  • IMG_0539.JPG
    IMG_0539.JPG
    788 KB · Aufrufe: 629
  • IMG_0540.JPG
    IMG_0540.JPG
    741,2 KB · Aufrufe: 544
  • IMG_0541.JPG
    IMG_0541.JPG
    685,2 KB · Aufrufe: 552
  • IMG_0542.JPG
    IMG_0542.JPG
    719,4 KB · Aufrufe: 549
  • IMG_0543.JPG
    IMG_0543.JPG
    932,4 KB · Aufrufe: 555
  • IMG_0544.JPG
    IMG_0544.JPG
    773,4 KB · Aufrufe: 530
  • IMG_0548.JPG
    IMG_0548.JPG
    650,6 KB · Aufrufe: 568
  • IMG_0550.JPG
    IMG_0550.JPG
    871,7 KB · Aufrufe: 595
  • IMG_0552.JPG
    IMG_0552.JPG
    758,1 KB · Aufrufe: 624
  • IMG_0553.JPG
    IMG_0553.JPG
    802,7 KB · Aufrufe: 637
  • IMG_0555.JPG
    IMG_0555.JPG
    837,7 KB · Aufrufe: 560
  • IMG_0557.JPG
    IMG_0557.JPG
    830 KB · Aufrufe: 575
JS1 9m

JS1 9m

Hallo

nog einige bilder der Rumpfteilung

servoeinbau Fahrwerk

Fahrwerk CFK mud guard und pilot safety belts sind unterweg ( nachlieferung )
mfg Ronny

IMG_0570.JPGIMG_0571.JPGIMG_0563.JPGIMG_0564.JPGIMG_0565.JPGIMG_0566.JPGIMG_0567.JPGIMG_0568.JPGIMG_0569.JPG
 
JS 1 Antrieb

JS 1 Antrieb

Hallo

Der JS 1 wird mit Nasenantrieb ausgestattet, ohne die Nase zu verkürzen
Rumpfmitte bis Boden genau 40cm
Motor Powerantrieb von Schambeck,Lehner 2240 6.7/1 Regler YGE 160 HV mit 12 Lipo bei 44V und 123 Amp 5112 Watt Ausgangsleistung
10 lipo 37V 107 Amp 3732 Watt Ausgangsleistung (Motorrechner von Lehner)
ausgestattet mit einem Sicherheitsschalter von Emcotec SPS 100A /200A
Freudentaler Prop 21,5 x 13.5 mit 12mm Blattwurzel oder alternativ RF 24x12 auch mit 12 mm Blattwurzel , beide Propeller sind bis max. 9000 min -1 zulässig

Propellermittel-Stück mache ich mir aus Titan

Die 8mm Propellerwelle wurde verlängert und in einem konischen Motordom(aus 7075 T6 Al)gelagert
gewicht Antrieb Motor , Regler , SPS +prop 1100 gr
Zusätzlich ist ein WS tech Variometer geplant.

und wie immer , Herr Radim Horky hatte ein super Modell fur uns realisierd

mfg Ronny

IMG_0572.JPGIMG_0573.JPGIMG_0574.JPGIMG_0575.JPGIMG_0576.JPGIMG_0577.JPG
 
JS deluxe

JS deluxe

Ronny - herzlichen Glückwunsch!!!

Aber nicht gleich wieder verkaufen:D

Wünsch Dir richtig viel Spaß beim Ausbau und vor allem beim Fliegen! Nächstes JS Treffen bei uns ist am 7.7. nächstes Jahr....wenn mal paar Kilometer fahren willst hätten wir ein Ziel für Dich;)

Schön das du berichtest - Freu mich auf weitere Bilder von Dir...

Viele Grüße
Marcus
 
Ich finde solche großen Segler ja auch phantastisch, frage mich aber immer, wo und wie oft im Jahr fliegt man solche großen Maschinen. Bei unserem wirklich tollen und auch nicht ganz kleinen Platz wäre diese Größe absolut schon grenzwertig.
Aber logo, wer sich so was kauft, hat den dafür geeigneten Platz ja sicher vor der Haustüre, sonst macht´s ja wenig Sinn. Eigenstartfähigkeit macht zudem ja auch schon mal nicht von einem Schlepper abhängig. Dir Ronny viel Spaß und Freude beim Aufbau und natürlich dann beim fliegen!
 
Ich finde solche großen Segler ja auch phantastisch,
frage mich aber immer, wo und wie oft im Jahr fliegt man solche großen Maschinen.
Ich denke, nach der Sinnhaftigkeit einer solchen Investition sollte man in eigenem Interesse nicht fragen.
Mann macht sich eine große Freude, vom Rest der Familie meist nicht nachzuvollziehen, aber egal,
es sind doch diese erfüllten Träume die unser Leben lebenswert machen.

Die Jahre ziehen an uns Allen vorbei, wir werden alt und älter,
aber wirklich alt ist, wer keine Wünsche und Träume mehr hat.

Freuen wir uns auf das kommende Frühjahr und die erste Thermik.
 
Ich denke, nach der Sinnhaftigkeit einer solchen Investition sollte man in eigenem Interesse nicht fragen.
Mann macht sich eine große Freude, vom Rest der Familie meist nicht nachzuvollziehen, aber egal,
es sind doch diese erfüllten Träume die unser Leben lebenswert machen.

Die Jahre ziehen an uns Allen vorbei, wir werden alt und älter,
aber wirklich alt ist, wer keine Wünsche und Träume mehr hat.

Freuen wir uns auf das kommende Frühjahr und die erste Thermik.

Perfektes Statement, ich glaube genau das ist es!:cool:
 
Hallo Ronny,

ich hatte mich schon gefragt, wann es den nächsten Baubericht von dir geben wird. Ich hätte wetten können, dass es die große JS1 wird ;)
Danke für die Präsentation und viel Spaß mit dem großen Koffer.

Gruß Götz

PS: Ist das X10 für die Radbremse stark genug? So wie es aussieht, verändert sich der Bremspunkt beim Ein- und Ausfedern der Schwinge ....
 
JS 1 Radbremse

JS 1 Radbremse

Hallo

Das Fahrwerk ist leicht geändert, ich habe einen Einsatz aus POM gemacht, der dafür sorgt, dass die Bremsbacken zylindrisch gegen die Innenseite der Felge drücken, was die Bremsleistung deutlich verbessert. Vor dem anderung drückten die Bremsbacken konisch an die Innenseite der Felge.
Mit wenig bremswirkung zum folge
Ich habe den originalen Servohalter zum einziehen das Fahrwerk ( Hitec 29kg servo )nicht benutzt, weil der Servorhebel nicht mit den kugelkopf in einen linie ubereinstimt

Wenn die Servoleistung fur die bremse der KST X10 nicht ausreicht, um das Rad zu blockieren, haben Sie eine Art ABS ,


mfg Ronny

IMG_0559.JPGIMG_0560.JPGIMG_0561.JPGIMG_0562.JPGIMG_0541.JPGrem2.JPGIMG_0563.JPG
 
Ich denke, nach der Sinnhaftigkeit einer solchen Investition sollte man in eigenem Interesse nicht fragen.
Mann macht sich eine große Freude, vom Rest der Familie meist nicht nachzuvollziehen, aber egal,
es sind doch diese erfüllten Träume die unser Leben lebenswert machen.

Die Jahre ziehen an uns Allen vorbei, wir werden alt und älter,
aber wirklich alt ist, wer keine Wünsche und Träume mehr hat.

Hallo Gringo,
Du sprichst mir aus der Seele und ich denke vielen anderen auch. Super.....
Ich habe vor 4 Wochen meinen Schambeck Quinntus abgeholt und hatte ähnliche Gedanken, konnte sie aber nicht in Worte fassen, was aber genau Deinen entspricht.

Hallo Ronny,
Super Maschine, freue mich schon auf weitere Bilder und Berichte. Was ich jetzt so sehe legt Horky eine neue Messlatte im Markt, ich bin sehr begeistert. Auf dem GPS Triangle Vorwettbewerb der WM in Gruibingen hatte sogar Ueli Nyffenegger mit der JS1auf anhieb den 2. Platz belegt, direkt hinter Schambeck mit Quintus, was meiner Info her der erste Wettbewerbseinsatz der JS1 war. Das sagt viel aus....
Siehe:
http://results.gps-triangle.net/events/gruibingen-2017/contests/SLS

Ist die JS1 noch in UP-Vorgelat oder schon in 2K Acryllack gefertigt?

Grüße,

RPeh
 
Hi Ronny,

das sieht nach einer Meisterleistung von Horky aus. Und dann noch eine richtige Holmbrücke, wie es sich auf dem einen Bild erahnen lässt. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen.
Schön Bilder reinstellen!
 
Du sprichst mir aus der Seele und ich denke vielen anderen auch. Super.....
Ich habe vor 4 Wochen meinen Schambeck Quintus abgeholt und hatte ähnliche Gedanken,
konnte sie aber nicht in Worte fassen, was aber genau Deinen entspricht.
RPeh

Schambeck Quintus ist doch auch einer dieser fantastischen MännerTräume.
Ob JS1 von Horky oder Quintus aus Bayern, besser geht´s nicht.
Es sind die Dinge, wie viele andere, die unser Leben lebenswert machen.
Freuen wir uns dieser schönen Gedanken und haben wir Mitleid mit denen,
die keine mehr haben, den Seelen von armen Greisen.
 
Bremsanlenung

Bremsanlenung

Ronny, eine Frage zur Bremse:

Beim Einfedern verändert sich doch die Länge des Bremsseils und ein Bremsen wäre dann nicht mehr möglich. Einen klassischen Bowdenzug, mit Widerlager oben und unten, kann ich nicht erkennen. Das Seil wird doch direkt vom Servohebel auf den Excenterhebel an der Trommelbremse angelenkt, oder sehe ich das falsch?

Gruss, Dietmar
 
LCD screen

LCD screen

Hallo Ronny,

das Modell ist mit einem LCD Screen ausgerüstet. Bei zwei Abbildungen des Cockpits sind verschiedene Kartenausschnitte zu erkennen.

Beschreib doch mal wie der LCD Screen funktioniert.

Danke.

Gruß

Stefan
 
Wolbklappen

Wolbklappen

Hallo

wolbklappen anlenkungs teilen und servorahmen (alle Verbindungsteile sind selbstgefertigt )
LCD-Bildschirm zeigt abwechselnd Fluginformationen und Flugkarten an.


mfg Ronny

seitenruder

IMG_0583.JPGIMG_0584.JPGIMG_0585.JPGIMG_0586.JPG

wolbklappen anlenkung

IMG_0587.JPGIMG_0588.JPG
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten