IFS Wettbewerbsverbot 2

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

BigBoy

User
Hab ich da was verpennt?
 

jürgi

User
Ja,
nachdem ich über über meinen Jetabsturz mit Doku-Photos-und Florian über Imageverlust berichtet haben verschwand der Thread sofort!Die Meinungsfreiheit
ist in einem "Öffentlichen" Forum doch stark eingeschränkt!Wer hat hier wohl interveniert?
Gruß
Jürgen
 

jürgi

User
Und wieso wird der "komplette Thread" elimminiert?Ob Graupner deswegen wohl mehr IFS verkaufen kann?
Gruß
Jürgen
 

BZFrank

User
Ok, um diesen Thread wieder auf einen Nenner zu bringen:

Um was gehts eigentlich?

Beim Speedcup 2008 in Osnabrück ist Graupner IFS nicht zugelassen. Andere 2.4Ghz Systeme jedoch schon.

Warum denn das?

Die genauen Gründe kennt nur der Veranstalter. Ich persönlich glaube aber mit grosser Wahrscheinlichkeit liegt es an einer Abstutzserie kürzlich in Leipzig. Dort seien bei einem Pylonwettbewerb insgesamt vier Flieger mit IFS abgestützt, wobei nach Berichten von Augenzeugen bei zweien das Failsafe scheints nicht funktionierte. Eine dieser Maschinen sei dann in unmittelbarer Nähe der Autobahn eingeschlagen. Andere 2.4 Ghz Anlagen waren wohl von den Ausfällen nicht betroffen.

Ein Posting mit diesen obigen Angaben von einem der wohl dabei war fand sich im "Wer hat keine Probleme mit IFS Thread" wurde aber inzwischen leider gelöscht.

Bilder von der Veranstaltung in Leipzig finden sich u.a. hier:

http://www.3d-pilot.de/bildergalerie/Q500/Leipzig 2008/album/index5.html

Betrifft das auch andere Wettbewerbe?

Nein. Bisher nicht.

Grüße

Frank
 

BigBoy

User
Jürgen,
stell Deinen Beitrag doch nochmal ins Nachbarforum, interessiert mich sehr.
Auch, was dann damit passiert.

Gruß
Bernd
 

Hans Rupp

Vereinsmitglied
Hallo,

hier wird ehrenamtlich moderiert. Nicht alles geht in Echtzeit.

Zensur, also willkürliches Entfernen gibt es nicht. Wenn gegen Forenregeln verstoßen wird, muss eben aufgeräumt werden. Das sollten erfahrene RC-Network-Benutzer langsam wissen.

Hans
 

HFK

User
BZFrank schrieb:
.....Ein Posting mit diesen obigen Angaben von einem der wohl dabei war fand sich im "Wer hat keine Probleme mit IFS Thread" wurde aber inzwischen leider gelöscht.
.....

Betrifft das auch andere Wettbewerbe?

Nein. Bisher nicht.

Grüße

Frank
Stimmt nicht, post #24

Ich weiß, dass ein Teilnehmer für das nächste Pylonrennen wegen dieser 4 Abstürze ein IFS Verbot bis zu eindeutigen Klärung gefordert hat.
 

Konrad Kunik

Moderator
Teammitglied
Schon erstaunlich...

Schon erstaunlich...

Moin zusammen,

schon erstaunlich, daß jemand, der sich nicht am Thema beteiligt hat, als Erster kräftig den Mund auf macht, nicht wahr, Arnout? Danke, aber JD ist nicht unser Maßstab.

jürgi, zum Thema Meinungsfreiheit gibt es im Magazin einen Artikel - mal durchlesen... ;)
Gib mir Fakten, wo wir nach "Intervention" eingeknickt sind - ansonsten empfehle ich dringend mehr Zurückhaltung bei Äußerungen dieser Art.

Rainer B., Dein Beitrag ist unterhalb der Gürtellinie - Du mußt hier nicht schreiben, wenn es Dir hier nicht paßt.

Danke, daß ihr mir eure Auffassung über :rcn: deutlich gemacht habt.
Da ich weiter keine Entschuldigungen erwarte, braucht hier auch nicht weiter geschrieben zu werden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten