Jamara Air Jump 3

Hallo,

bin noch ganz neu hier und auch noch ein totaler Anfänger in sachen RC :cry:
Darum jetzt meine frage an euch :) :
ich bin auf der Suche nach einer Günstigen aber guten Fernbedinung für meine Flugzeuge
und da bin ich auf diese:
Link
gestoßen was haltet Ihr von der?

schon mal vielen dank

Steffen
 

Jarek

User gesperrt
Nichts gegen Jamara und ohne einen Glaubenskrieg anzetteln zu wollen, aber das gleiche bekommst du bei HobbyK... unter einem anderen Label für etwa 40,- Euro plus Versand, Zoll und Steuer. Ob das Menü und eine Bedienungsanleitung in deutscher Sprache (sonst englisch), sowie deutsche Garantie entsprechende Preisdifferenz wert sind, solltest du selbst entscheiden.

Kurz gesagt: über Fernsteuerungen dieser "Serie" gibt es relativ stark auseinander gehende Meinungen. Meistens wird etwas dürftig funktionierende Software bemängelt. Die mechanische Qualität der Knüppelpotis wird vermutlich etwas schlechter, als bei wesentlich teureren Produkten sein, aber ganz unbrauchbar sind sie sicherlich nicht.

Hier ein Testbericht - das Ergebnis scheint besser zu sein, als man auf den ersten Blick erwarten mag.

In diesen Sendern steckt jedoch ein großes Verbesserungspotential verborgen. Einige Schlauköpfe haben nämlich rausgefunden, dass man nach einer einfachen Umbauaktion die Software komplett austauschen und damit die Möglichkeiten des Senders umfangreich erweitern kann. Mehr darüber z. B. unter RadioClone. Ich selbst, obwohl ein hartnäckiger Futaba-Anhänger, habe mir eine solche Anlage besorgt und werde sie demnächst flashen.

Jarek
 
Hallo,

erstmal danke für die schnellen Antworten:)
aber so ganz schlau werde ich nicht aus der sache :( also ich muss das 2,4 GHz modul Tauschen ist das richtig?
was bringt das dann damit ich andere Empfänger über die Fernbedinung steuern kann oder hab ich das ganz falsch verstanden?

gruß

Steffen
 
Leute Leute Leute,

lest doch mal was er schreibt, er ist ein Neuling, unbeleckt... Und Ihr fangt sofort wieder mit
Flashen, Umbauen und so weiter an... Tztztz Warum müsst ihr ihm grad Angst machen ???


Für 150.- oder weniger bekommst du sicher schon ein gebrauchtes Markengerät, das gut ist.
das soll nicht heißen das die Jamara schlecht ist... Jarek hat eigentlich alle Informationen dazu gegeben. Dass darfst du selber entscheiden.

Nur als Tipp. Eine gebrauchte MX16s von Graupner, toller Sender,
gibt es oft hier in der Börse für 90-100.- dazu ein Frysky Modul ca 25.- und du hast einen Top Sender. Alle erforderlichen Zulassung
die du zum Betrieb in D brauchst,
Und wenn du das Modul nicht selber einbauen kannst/willst mache ich dir das unentgeldlich gerne fertig....
So hast du einen Sender der manche neuen Sender noch in den Schatten stellt für wenig Geld, und der
bei deinen ersten Gehversuche mehr als ausreichend ist !

Grüße André
 

Uli_ESA

User
Hallo,

erstmal danke für die schnellen Antworten:)
aber so ganz schlau werde ich nicht aus der sache :( also ich muss das 2,4 GHz modul Tauschen ist das richtig?

Hallo,
nei es geht hierbei um die Konformitätserklärung, wenn da keine bei dem Sender (Modul) keine gültige mit dabei ist dann darfst du den Sender hier in D nicht betreiben.
Gruß
uli
 
Hallo,

habe das Jamara System mal in Kombination mit meiner FC18 ausprobiert. Die Servos liefen sehr Ruckelig, was mir nicht zugesagt hat. Deshalb bin ich zu Futaba gewechselt. Inzwischen habe ich aber gesehen, das dieses Ruckeln der Servos auch bei Jeti in kombination mit Graupner Fernsteuerung auftritt.

Gruß

Michael
 
Immer diese legalitäts Diskussionen



Runterladen in Deutschland benutzen freuen
 

Anhänge

  • FS-TH9X_NB.pdf
    80,2 KB · Aufrufe: 162

Wolfgang Fleischer

Vereinsmitglied
Immer diese legalitäts Diskussionen
Runterladen in Deutschland benutzen freuen

Ja, bis mal einer kommt der zumindest ein bisschen Ahnung hat. Das ist keine Konformitäterklärung !
Steht ja auch nicht drauf das es eine sein soll.
Diese ewigen Diskussionen entstammen von den Leuten, die hier gefährliches Halbwissen verbreiten.
Hier der Link zur Muster KE:
http://www.emig-rc.de/KEMuster.pdf
 

Collie

User
Immer diese Pauschalisierungen

Immer diese Pauschalisierungen

OT (aber ich konnts nicht lassen!):

Hallo,

.... Inzwischen habe ich aber gesehen, das dieses Ruckeln der Servos auch bei Jeti in kombination mit Graupner Fernsteuerung auftritt.

Gruß

Michael

Ich betreiben meine Graupner MC-19 und MX-12 mit JETI Duplex OHNE Ruckeln der Servos (Graupner-, Hitec-, MPX, 0815-Servos).
 
@ Steffen

Willst du denn unbedingt 2,4ghz haben? Zum Einstieg ist es wahrscheinlich erstmal günstiger mit 35mhz anzufangen. Ich denke das momentan viel 35mhz Technik zum Verkauf steht da viele jetzt auf 2,4ghz umsteigen. 2,4ghz kannste dir ja später immernoch zulegen wenn du dich im Modellsport "eingelebt" hast und du weist wo es für dich im Modellsport hingehen soll.

Gruß Claas
 
Willst du denn unbedingt 2,4ghz haben? Zum Einstieg ist es wahrscheinlich erstmal günstiger mit 35mhz anzufangen.
Ein 35MHz-Sender hat aber den Nachteil, daß man ihn nicht für andere Sparten des Modellbaus wie Autos oder Schiffe verwenden kann. Abgesehen davon finde ich es ganz angenehm, die Umgebung nicht mehr nach anderen Modellbauern absuchen und jeden nach seiner Frequenz fragen zu müssen.
 
Ich würd auf alle Fälle NUR mit 2,4 Ghz anfangen. Ich hab mehrere 2,4 Ghz Anlagen und außerdem noch eine Graupner MC19 mit 35 Mhz. Vor einigen Tagen wollte ich mir bei einem großen Modellbauhändler in Österreich einen Empfänger dazu kaufen. Er hatte genau noch 2 zur Auswahl. Und diese waren eigentlich fast gleich teuer wie die 2,4 Ghz Empfänger. Der Verkäufer sagte mir, dass es sich um Restbestände handle.
 
@Jochen K.

So wie ich das verstanden habe sucht er ne Steuerung für seine Flugzeuge, da wäre 35mhz absolut in Ordnung.

@tommy01

nen 35mhz Empfänger würde ich auch nicht neu kaufen. Gebraucht z.B. in der Bucht bekommt man die sehr günstig.



Ich bin der Meinung das ne anständige 35mhz Anlage ner schlechten 2,4ghz Anlage vorzuziehen ist.

Gruß Claas
 
So wie ich das verstanden habe sucht er ne Steuerung für seine Flugzeuge, da wäre 35mhz absolut in Ordnung.
Im Prinzip ja, aber mit 2,4GHz hätte man auch gleich einen passenden Sender, falls man auf die Idee kommt, daß zwischendurch ein Segelschiff oder ein Sumpfboot ganz nett wären. Ob sich Steffen/Keycard diese Möglichkeit offenhalten will, ist dann seine Entscheidung.
 
Ja, bis mal einer kommt der zumindest ein bisschen Ahnung hat. Das ist keine Konformitäterklärung !
Steht ja auch nicht drauf das es eine sein soll.
Diese ewigen Diskussionen entstammen von den Leuten, die hier gefährliches Halbwissen verbreiten.
Hier der Link zur Muster KE:
http://www.emig-rc.de/KEMuster.pdf

Das ist eine Muster KE von eine Freiwiligen zusammenschluss der Modellbauhersteller, diese KE hat keine Rechtliche Grundlage und ist zur Zeit ein Traum von ein paar Leuten.


Limboxt
 

Wolfgang Fleischer

Vereinsmitglied
Das ist eine Muster KE von eine Freiwiligen zusammenschluss der Modellbauhersteller, diese KE hat keine Rechtliche Grundlage und ist zur Zeit ein Traum von ein paar Leuten.

An deiner Stelle würde ich mich erst mal näher mit der EMIG-RC vertraut machen, dann wirst du feststellen, dass neben den wichtigsten Herstellern auch die Fachreferenten unserer beiden Dachverbände vertreten sind. Wenn du die einschlägigen Unterlagen aufmerksam gelesen hast, dürfte auch dir klar werden, das EMIG-RC die einzige Interessenvertretung von uns Modellbauern, auf der großen Spielwiese 2,4GHz, ist.
Wenn du festgestellt hast, dass die Musterdokumente von EMIG-RC nicht den gesetzlichen Vorgaben entsprechen, musst du dich ja mit den entsprechenden Gesetzen auch auskennen, dann nenne uns doch bitte die Stellen in dem Musterdokument, die nicht gesetzeskonform sind.
 

Gregor Toedte

Vereinsmitglied
Das ist eine Muster KE von eine Freiwiligen zusammenschluss der Modellbauhersteller, diese KE hat keine Rechtliche Grundlage und ist zur Zeit ein Traum von ein paar Leuten.

Das ist kein "Traummuster" sondern ein Beispielmuster. So muss eine gültige KE aussehen. Siehe auch hier.

Bitte die KE Diskussion hier beenden.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten