• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

JU 128

Ju

Ju

Hallo Herbert,

sehr gut, ich bin richtig neidisch!
Meine Planung für Hörsching sieht z.Zt. so aus, dass ich zu Fronleichnam bei Franz bin. Bis dahin bist Du ja sicher fertig.
Gruss und tschö wa, Hans.
 

hps

Vereinsmitglied
Servus Herbert,daumen_hoch.png

das schaut ja genial aus, mal was ganz anderes!
Vor allem das filigrane Rippen-Konsturkt der Flächen ist beeindruckend!
Bin gespannt, wie es weiter geht - bitte berichten!
Jetgruß Peter
 

fly-bert

User
Landeklappen

Landeklappen

Sagt mal, Landeklappen bei so einem Flügel, kann man die an der gleichen Stelle anbringen wie bei einem normalen Flieger?
Wenn ich mich so recht erinnere, hat die Me 163 die klappen doch etwas weiter vorne???

MfG
Herbert
 

heiner

User
Wenn du unbedingt LKs einbauen willst, entweder als Spreitzklappen oder im momentenneutralen Bereich der Fläche.

Die EF-128 gleitet schon arg, aber wir fliegen unsere alle ohne LKs.

Gruß

Heiner
 

heiner

User
Die EF-128 hatte ja auch ausfahrbare Vorflügel wie man auf obigem Bild erkennen kann......

@Herbert,

obwohl die EF deutlich gepfeilt ist, unbedingt wenig bis keine Querruderdifferenzierung programmieren.

Gruß

Heiner
 

heiner

User
Bei meiner EF-128 jedenfalls stellt sich ein merkliches wackeln der Tragfläche um die Hochachse ein, bei Differenzierung. Je mehr differenzeirt je mehr Unruhe im Flieger. :)

Ich kenn andere stark gepfeilte Jets, die haben das Problem der negativen Wendemomente durch das stark nach unten fahrende Querruder. Daher differenziert man diese Flieger, nach unten wenig nach oben mehr, um das zu kompensieren.

Das hatte ich zunächst auch so für meine EF-128 angenommen, wurde durch die Testflüge aber rasch eines Besseren belehrt. :)

Jetzt fliege ich wenig Differenzeirung und gut ist.

Heiner
 

Christian Abeln

Moderator, E-Impeller, RC-Drachen
Teammitglied
Wundert aber auch nicht da das Ding ja kein Höhenleitwerk hat. Die Querruder fungieren ja gleichzeitig als Höhenruder.
 

heiner

User
@ Christian,

das es nur am fehlenden Höhenruder liegen soll glaube ich noch nicht.
Ich habe einige schwanzlose und auch reine Nurflügler. Einige benötigen Differenzierung , andere weniger bis nichts. Ich habe jedoch auch noch keine schlüssige Erklärung woran es liegen könnte. Der auffälligste Unterschied, den ich bei meinen anderen schwanzlosen zur EF-128 sehe sind die 2 Seitenruder je zur Mitte der Flächenhälfte anstatt am Ende mittig auf dem Rumpf.

Gruß

Heiner
 
Oben Unten