KA 8 in 1:2,3

Hallo Oldtimer Freunde,

nach langer Bauzeit hoffe ich am Wochenende auf brauchbares Einflugwetter für meine KA 8 .
Der Rumpf aus Rohren nach Original Plänen gelötet,
die Flächen mit Pappelrippen gebaut und Sperrholz beplankt.

Das Original steht in Achmer/Osnabrück und hat für Detail Fotos zur Verfügung gestanden.

Drückt mir die Daumen und ich werde Flugaufnahmen nachreichen

Aufwindige Grüße
Thomas
 

Anhänge

Gitterrumpf

Gitterrumpf

Hallo Thomas,
natürlich drücke ich die Daumen für den Erstflug Deiner KA 8, ein schönes Projekt!
Aus welchem Material wurde der Rumpf erstellt, wie ging das mit dem Löten? Hast Du eine Hilfshelling gebaut? Und zu guter Letzt, was wiegt der Rumpf und das flugfertige Modell?
Guten Erstflug!
Stefan
 
KA 8

KA 8

Hallo Tom,
Hallo Stefan,

vielen Dank für eure guten Wünsche.
Das Rumpfgerüst ist seiner Zeit von Andreas Ahrens Sander angefangen worden und ist aus Messingrohr weichgelötet. Das funktioniert mit einem stabilem Brett und mit einem Satz Zwingen und Leisten sehr gut mit einem kleinen Gasbrenner. Durch die Statik ist das Ganze sehr drehsteif geworden. Eine brutale Schiebelandung brauche ich aber nicht unbedingt. Der Rumpf alleine wiegt ca. 4,5 kg als Gerüst mit Rad. Das Modell wiegt 22 kg und kommt damit genau in die gewünschte Gewichtsklasse.
Gruß
Thomas
 
Hallo Thomas, ist die vordere Flächenbefestigung originalgetreu - bei meiner 1:1 ist das mit den zwei Bolzen von vorne reinzuschieben ?

Riesengriff zum ...,(Cockpit links) kenne ich so auch nicht, wobei wahrscheinlich eh alle etwas verschieden sind.

Meine ist übrigens die D-KOFO, ex 2-motorig (2x 4,5 PS Stihl jeweils links und rechts im Flügel, Propeller liefen in einem Schlitz vor der Endleiste, NEIN, nicht eigenstartfähig, später 1x Lloyd 200ccm³ , 20 PS, e i g e n s t a r tfähig ) .
Der Flieger ist seit 20 Jahren zerlegt, vielleicht kommt er mal wieder in die Luft....
 
Thomas Große schrieb:
Hallo Hänschen,

guckst du hier..........
auch ne KA 8 mit Griff.

Gruß
Thomas
ja, und Federtrimmung: frühere Ausführung (Ka 8a?)
 

HPR40

User
Ka 8 a,b,c

Ka 8 a,b,c

Hallo zusammen,
schöner Flischer Thomas.:)
Aber mach doch noch ein paar Bilder vom fertigen Gerät hier rein. Und alles Gute für den Erstflug. :)

@ Hans:
Ka 8 a,b oder c hat nix mit der Trimmung oder der Haube zu tun. Soweit ich weis ist der Unterschied bei den Querrudern.
Die A hatte noch bespannte QR, bei der B sind die Ruder beplankt. Die C hat glaub ich ein leicht geändertes Rumpfboot.
Jedenfalls gibt es es die B Version sowohl mit Feder als auch mit Flettnertrimmung. Bei der C weis ich nicht ob es da noch ne Federtrimmung gab.
Auf jeden Fall ist der Bügel vorne links nicht Serienmäßig. ( scheint die " Rentnerversion " mit Aus - und Einstiegshilfe zu sein :D )
Von der Ka 8 gibt es halt viele Ausführungen. Die lustigste die ich geflogen habe hat z.B. auch ne Radbremse drin. Das ist dann die Ultimative Kurzlandeversion :D .
Varianten als Motorsegler natürlich noch Außen vor.

Viele Grüße Horst
 
Bilder-Erstflug

Bilder-Erstflug

Hallo Kollegen,

am Samstag war wie geplant der große Tag der KA 8.
Wenig aufregend stieg die KA 8 von Fritz E. geschleppt nach oben.
Fliegt, kreist direkt in der Thermik und landet als wenn sie das schon
ewig so gemacht hat. Die EWD und SP wird noch etwas optimiert.
Sonst alles gut! Dazu mal ein paar Bilder.

Gruß
Thomas
 

Anhänge

DG-Fan

User
Hey Thomas,
auch von mir und Tina, Gratulation zum erfolgreichen
Erstflug.Werde sie ja bald wohl mal live erleben.

Gruß
Thomas
 

Hans Rupp

Vereinsmitglied
Gratulation auch von meiner Seite

Gratulation auch von meiner Seite

Hallo,

ich habe auch noch einen Ka8 Rumfpo von Herrn Sander im Keller (von einem Freund despektierlich Strommast genannt), allerdings nur 1:3. Ich habe noch etwas Bedenken wegen dem Messingrohr.

Mal sehen wenn ich dazu komme. Kann sein, dass ich dann wegen der Ausführung der Seitenleisten auf Dich zukomme.

Hans
 
Danke

Danke

Liebe Kollegen,
vielen Dank für eure Glückwünsche !
In den nächsten Tagen werde ich mich mit den Details befassen können,
da die Zeit zum Fliegen etwas knapper wird.
Es warten noch viele Typenschilder, Warnhinweise, Flaggen und Kleinteile
auf die Fertigstellung.
Auch ein Rollhilfe mit einem Stützrad muß her.

Bis dahin irgendwo auf einem Flugplatz

Aufwindige Grüße von Thomas
 

Gast_34738

User gesperrt
Klasse Projekt und wunderschöne Detailumsetzung!!! Fliegst Du die Ka8 nur in der Ebene?

Grüße aus dem "Noch-Bayern"

Patrick
 
hi Thomas, sieht klasse aus, hat das Aufbäumen im Schlepp mit der EWD zu tun?
@Horst: meine D-KOFO hat auch eine (Schleif-)Bremse: ein Blech drückt aufs Rad, zudem hat sie zum besseren Rollen keine Kufe sondern ein lenkbares Rad vorne, ähnl. versch. Ka7 / ASK 13, hinten wieder einen Sporn, den ich auch noch durch ein Rad ersetzen will.
 

HPR40

User
Hallo Thomas,
Glückwunsch zum Erstflug. :)
Die Flugeigenschaften hören sich sehr Original an.
Viel Spaß noch mit dem schönen Flieger. :)

@ Hans.
Das mit dem gelenkten Bugrad hört sich ja rasant an. Kenn ich eigentlich nur vom Motorrab. Aber sonst Klappt es ja auch eher weniger mit dem Eigenstart.
( Hatte mich auch schon gewundert wie das geht. Ich kenn nur die Version erst mal mit der Winde in die Luft und dann den Quirl anmachen.)

Haste vieleicht noch ein paar Bilder die Du hier einstellen kannst? Währe schon mal Interessant so ne seltene Version zu sehen.

Grüße Horst
 
Ebene

Ebene

Hallo Patrick,
bei uns gibt es nur Ebene dafür ganz viele fleißige Schlepper.

Hallo Hans,
das mit der EWD beim 1. Start hast du richtig kombiniert.
Mit Drücken ging es dann bis zum 2. Start.
Das Original Gö 533/532 (14%)benötigt doch noch weniger EWD
als gedacht. Und eine Schränkung in den Aussenflügeln gibt es da auch noch.

Gruß
Thomas
 
Ka 8b

Ka 8b

Hallo Thomas,
zuerst möchte ich Dir zu deiner Ka 8 gratulieren.
Viele Monate sind vergangen nachdem Du den Gitterohr Rumpf der Ka 8 erhalten hast, das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Für alle anderen Modellflieger, die ebenfalls von einem Gitterrohr Rumpf einer Ka 8 träumen, kann ich sagen, es muss kein Traum bleiben.
Wer einen Gitterrohr Rumpf für eine 6,5 m Ka 8 haben möchte, kann sich bei mir melden, oder mal auf meine homepage schauen, www.ahrens-sander.de
Meine Mailadresse lautet: Ahrens-Sander@t-online.de

Holm- und Rippenbruch
:cool:
 
Oben Unten