Laser 4-Takt - Welche Größe nehmen

waterman

User
Leistung von Laser-Motoren

Leistung von Laser-Motoren

Hallo Grisu,
da ich gegenwärtig auch ein Modell(Fieseler Storch) mit Laser100 baue, habe ich mich ein wenig mit den Leistungsdaten und Eigenschaften der Laser-Motoren befaßt(siehe Anhang). Der 80er Laser hat natürlich eine geringere Leistung als beispielsweise ein 91er OS. Da die Black Horse Ryan STA 55 ein ausgesprochenes Kunstflugmodell ist, sollte schon ein gewisser Leistungsüberschuß vorhanden sein. Drosseln kann man natürlich bei Bedarf immer, aber fehlende Leistung kann im entscheidenden Moment Modellverlust bedeuten. Man sollte auch die Gewichtsangaben der Modellhersteller kritisch betrachten. Meist ist für den Motor einschl. Abgasanlage ein zu geringes Gewicht veranschlagt. Im übrigen sind auch Laser-Motoren mind. 150g schweren als vergleichbare Fabrikate. Ich würde deshalb für dieses Modell einen 100er Laser bzw. 91er OS empfehlen, wenns unbedingt ein Viertakter sein soll. Laser-Motoren bestechen durch ihr sicheres Laufverhalten ohne Nitro und durch relativ niedrige Drehzahlen bei hohem Drehmoment. Dies ist besonders interessant für Scalemodell mit großen Luftschraubendurchmessern.
Grüße
waterman
 

Anhänge

Oben Unten