Material für Cockpitverglasung..

Abends..
Ich suche eine Quelle für Plattenmaterial in Rauchglasoptik.
Optimalerweise auch tiefziehtauglich.
Die Suche gab nichts her..oder ich hab die falschen Suchbegriffe verwendet...:rolleyes:
Hätte da ein Kollege eine Quelle ?
Materialstärke von 0,8 bis 1mm wären sinnvoll.
Schon mal Danke...
Ich habs vor paar Monaten einmal gesehen,aber wo das war...:confused

Gruss Horst
 
Warum nicht normales Vivak und danach mit Rauchlack anspühen? Oder Alternativ Tönungsfolie aus dem KFZ-Bereich?
 
Hi,
Vivak transparent gibt es ausreichend,nur leider selten in rauchgrau.
Oder die Abmessungen sind zu klein...ich brauche mindestens 500 x 800 mm bei 0,8 bis 1mm Stärke.
Meist finde ich nur Streifen bis 250 oder 300mm Breite oder nur 0,3 - 0,5 mm Stärke
Steinhardt gibts ja nicht mehr.
Im Notfall ginge auch blau getönt oder gar grün...
Mit der Sprühdose wird zu ungeichmäßig und Tönungsfolie ist für eine Kabinenhaube zu unflexibel.
Ein netter Kollege hatte mit per PN zwei Adressen geschickt..die habe ich aus Versehen gelöscht...vielleicht könnte der nochmal...:rolleyes:

Horst
 
Die Plastikmodellbauer nehmen für sowas Future / Pledge Acryl-Bodenversiegelung (Deutsches Äquivalent Erdal Glänzer) und färben mit transparenter Acrylfarbe (Tamiya, Gunze) oder Lebensmittelfarbe ein. Dann mit dem weichen Pinsel auftragen oder tauchen. Das Zeug verläuft sehr gut. Einen Versuch wärs wert.
 
Hallo
Versuch mal bei König Kunststoffe oder bei Thyssen Plastics

Da gibt es Platten mit 1x 2 m zumindest in glasklar

Gruß
Fliegersepp
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten