MC19 Querruder einstellen

Hallo,

ich habe bei meiner MC19 die Standardkonfiguration (Gas auf K1) für ein Flächenmodell mit 2 Servos für die Querruder ausgewählt.
Nun möchte ich noch eine Feinjustierung an den Querrudern vornehmen, da ein Ruder auf der einen Tragflügelseite noch etwas zu tief hängt.
Wenn ich nun die "Mitte" des einen Servos etwas nach oben korrigiere, geht durch die "Mischung" das andere Querruderservo gleichzeitig nach untern. Wie kann ich denn für die beiden Servos unabhängig voneinander die Feinjustierung vom Sender aus vornehmen? Muss doch möglich sein, oder?

Vielen Dank für einen Tipp,

Gunter.
 
Hi,

wenn du am Trimtaster des Knüppels versuchst zu trimmen bewegt sich das andere Servo sinngemäß mit wie du schon herrausgefunden hast. Wenn du aber in den Servoeinstellungen bei dem entsprechenden Servo (Servo2 oder Servo5) die Mittenverstellung verstellst sollte nur das entsprechende Servo mitgehen. Zumindest ist das bei mir so.

Grüße
Michael
 
Hallo Michael,

danke für den Tipp, ich habe jedoch nicht über die Trimmung die Justierung vorgenommen (klar, dass sich dann immer beide Ruder gegenläufig bewegen), sondern schon bei den Servoeinstellungen. Durch die Mischung bewegt sich dennoch immer auch das andere Servo wenn ich am Servo2 die mitte korrigiere. Komisch...
Ich dachte auch, dass ich einfach auf die Grundeinstellung "1QR" zurückgehen kann und dann an die Servos einzeln drankommen, aber es bewegen sich dennoch immer beide...

Grüße

Gunter.
 

Wolfgang Fleischer

Vereinsmitglied
Hallo Gunter,
du solltest in der Grundeinstellung 2 QR auswählen, dann sind die beiden Kanäle 2+5 gemischt, du brauchst keinen weiteren Mischer zu setzen.
Bis bald, Wolfgang.
 

Yerf1

User
Hallo Gunter,

wieso die Software quälen, wenn Du doch durch einfache Verlängerung Deines QR-Gestänges mechanisch eine viel sauberere Lösung kriegst?!

Grüße

Peter
 
Hallo Peter,

genau das wollte ich ja vermeiden, denn das Gestänge ist nicht justierbar (leichtes Elektromodell EXTRA 300E ohne Gabelköpfe und sonstigen Schnickschnack), genau dafür sind ja solche Computeranlagen gut, damit man alles schön am Sender feinjustieren kann.
Der Tipp mit Kanal 5 ist es glaube ich, werde ich heute Abend testen, danke erst mal soweit für eure Hilfe.

Gunter.
 

Yerf1

User
Hallo Gunter,

alles klar, aber schau, ob dann in der Neutrallage deine beiden Servohebel ungefähr den gleichen Winkel haben, sonst hast Du Dir eine "Zwangsdifferenzierung eingebaut, d.h. linkes und rechtes QR fahren nicht den gleichen Weg.

Grüße

Peter
 

XXL

User
Yerf1 schrieb:
Hallo Gunter,

alles klar, aber schau, ob dann in der Neutrallage deine beiden Servohebel ungefähr den gleichen Winkel haben, sonst hast Du Dir eine "Zwangsdifferenzierung eingebaut, d.h. linkes und rechtes QR fahren nicht den gleichen Weg.

Grüße

Peter
Hi,

auch hierzu kann man die Software quälen ;o)

LG
Andreas
 

Yerf1

User
Ich glaub da hätt´man schneller ein neues kleines Gestängelchen gebogen, aber jeder so wie er es mag! In Abwandlung dazu noch ein Spruch:

"Heute lösen wir Probleme mit der Software, die wir vorher gar nicht hatten!"

Grüße

Peter
 
Oben Unten