MLink und GPS Position ??

Hallo Zusammen,

lässt sich mit dem GPS Modul und den Flightrecorder die GPS-Postionen (Längen-, und Breitengrad) mit loggen? Irgendwo habe ich gelesen, dass diese Möglichkeit gegeben ist, wenn der Flightrecorder im Modell eingebaut ist und mit fliegt.
Leider finde ich diese Info nicht mehr (... auch mit der Suche nicht ...)

Danke und Gruß
Stephan
 
Hallo Stephan,
der Flight Recorder loggt die GPS-Daten mit (Voraussetzung ist ein Update des GPS-Sensors), das heißt Du kannst Deine Daten zu Hause in LogView importieren und dann eine KML-Datei für Google Earth erstellen und dort die Flüge über Deinem Fluggelände anschauen.

Gruß Markus
 
Welche Software ?

Welche Software ?

Hi Markus,

klasse, danke für die schnelle Antwort.
Ich habe V 1.34 in Sensor und in den Einstellungen den Schalter "GPS Position ausgeben" ist aktiviert.
Im Flightrecorder wurden zwar die Sensor-Daten (Geschwindigkeit, Höhe, ...) aufgezeichnet, allerdings keine GPS Daten :confused::confused:

Was mache ich falsch?

Danke und Gruß
Stephan
 
M-Link GPS-Sensor Positionsdaten

M-Link GPS-Sensor Positionsdaten

Hallo miteinander,

Neben der GPS - Software muss auch die aktuelle SW auf dem Empfänger und wahrscheinlich auch auf dem Logger installiert sein. Dann klappt's auch mit den Daten ;-)

Gruß, Jürgen.
 
Hallo,

Empfängersoftwarestand ist egal. GPS und Recorder müssen upgedatet sein.

Einstellungen GPS Expertenmodus

2D-Messwert keine Adresse
GPS-Positionsdaten ausgeben anklicken
3D Wegstrecke aus

Und - Der Flight-Recorder muss im Flieger sitzen, da er am Boden die Koordinaten nicht bekommt. Der Recorder hört direkt auf dem Bus ohne das die Messwerte durch den Empfänger bearbeitet werden.


Viele Grüße

Volker
 
Der Empfänger muß doch auf einem neuen Stand sein, da dieser auf dem MSB die GPS Koordinaten Abfrage absetzt. Alternativ (ohne RX), macht das der Logger im Master Mode.

Gruß Ingo
 
... irgend etwas mache ich falsch ...

... irgend etwas mache ich falsch ...

Hallo noch einmal,

... irgend etwas mache ich falsch ...

Ich habe im GPS und im Flightrecorder die aktuelle Software.

Ich setze im GPS-Modul die Standarteinstellungen, damit sind
- 2D-Messwert keine Adresse
- GPS-Positionsdaten ausgeben anklicken
- 3D Wegstrecke aus.

Den Flightrecorder habe ich sowohl im Master-, (Sensoren direkt) als auch im Slave Modus (HF-Modul / Empfänger) ausprobiert.

In keinem Fall wird ein Längen und Breitengrad mit ausgegeben.

Was mache ich falsch ...


Danke und Gruß
Stephan
 
GPS Positionsdaten bestimmen

GPS Positionsdaten bestimmen

Hallo Volker

Hallo,

Empfängersoftwarestand ist egal. GPS und Recorder müssen upgedatet sein.

Viele Grüße

Volker

Der Empfänger und seine Software spielt durchaus eine wichtige Rolle bei der Erfassung der Telemetriedaten. Er ist der Master, der alle Sensordaten der Reihe nach abfragt. Dabei gibt es ab einer bestimmten Softwareversion im Zusammenhang mit dem Logger und dem GPS zwei Neuerungen:

1) Die GPS Positionsdaten werden über ein anderes Verfahren als die "einfachen" Telemetriedaten erfasst. Für die Positionsdaten reicht die Auflösung der normalen Werte nicht aus.
2) Die empfängereigenen Daten werden auch auf den Bus gelegt, damit der Logger (falls er im Flieger verbaut ist) diese mitloggen kann.

Auch die Übertragung erfolgt, seit dem es die Möglichkeit gibt einen Kanal zu priorisieren, nicht mehr "1:1" zu den Busdaten.

Viele Grüße, Jürgen
 
... geschafft ...

... geschafft ...

Hallo Zusammen,

... so es geht nun auch bei mir ...

Der Fehler war, dass ich den Flightrecorder immer am Empfänger (Sensorausgang) betrieben hatte.

- Den Flightrecorder als Master konfigurieren
- Im GPS-Sensor die Standarteinstellungen einstellen
- Den Flightrecorder mit dem GPS-Sensor verbinden, dann Spannung an den Flightrecorder bringen.


... und dann zeichnet er auch schön die GPS-Daten auf. Allerdings werden dann keine GPS-Daten an den Sender übertragen.


Danke noch einmal für Eure Hilfe

Gruß
Stephan
 
GPS Positionsdaten

GPS Positionsdaten

Hallo Stephan

Hallo noch einmal,

Was mache ich falsch ...

Danke und Gruß
Stephan

Eine Idee habe ich noch:

Bitte gib dem Sensor Zeit und Möglichkeit, Positionsdaten in ausreichender Güte zu empfangen.
Dazu muss in erster Linie der GPS - Empfang möglich sein (im Bastelkeller wohl eher nicht). Zudem braucht es eine gewisse Zeit, bis der Sensor alle Satelliten findet und die von den Satelliten gesendeten Bahnkorrekturdaten vollständig empfangen hat (ca. 1 - 5 Minuten bei einem "Kaltstart").
Die Ausgabe der Position startet erst mit der Erkennung des Fixpunkts. Dazu ist eine gewisse Güte der Positionsbestimmung notwendig. Zu erkennen ist dieser Moment daran, dass danach Signale wie z.B. Höhe, Entfernung, Wegstrecke und Azimuth (der Winkel vom Fixpunkt zum Modell) zur Verfügung stehen. Es reicht nicht aus bis zum ersten Geschwindigkeitssignal zu warten.

Bei Betrieb mit Empfänger solltest bist Du mit der SW Version 1.26 auf der sicheren Seite sein. SW vor Frühjahr 2012 kann die Positionsdaten nicht abfragen und übertragen (leider weiß ich die genaue Version nicht).

Viele Grüße, Jürgen
 
GPS Positionsdaten

GPS Positionsdaten

Hallo Stephan

Hallo Zusammen,

... so es geht nun auch bei mir ...

Der Fehler war, dass ich den Flightrecorder immer am Empfänger (Sensorausgang) betrieben hatte.

- Den Flightrecorder als Master konfigurieren
- Im GPS-Sensor die Standarteinstellungen einstellen
- Den Flightrecorder mit dem GPS-Sensor verbinden, dann Spannung an den Flightrecorder bringen.


... und dann zeichnet er auch schön die GPS-Daten auf. Allerdings werden dann keine GPS-Daten an den Sender übertragen.


Danke noch einmal für Eure Hilfe

Gruß
Stephan

Da hat sich mein letzter Post mit Deiner Erfolgsmeldung überschnitten :-)

Viele Grüße, Jürgen
 
Hallo,

es werden immer keine Positionsdaten zum Sender übertragen. Dies ist nicht vorgesehen. Steht glaube ich aber auch in der Anleitung.

Anleitung Recorder
Zur Aufzeichnung der GPS-Position in der Speicherdatei sind folgende Komponenten nötig:
• Anwendungsfall ( 5.1.):
Anschluss des FlightRecorders in einem Modell mit telemetriefähigem M-LINK Empfänger:
• MULTIPLEX GPS mit Firmwareversion ab V1.33.
• Telemetriefähiger M-LINK Empfänger ab
Firmwareversion V1.24.
• Anwendungsfall ( 5.2.):
Anschluss des FlightRecorders in einem Modell ohne telemetriefähigen M-LINK Empfänger:
• MULTIPLEX GPS mit Firmwareversion ab V1.33.
• Anwendungsfall ( 5.3.):
Einsatz des FlightRecorders am Boden:
• Ein Auswerten der Flugbahn ist nicht möglich.

Volker
 
Hallo Zusammen,

... so es geht nun auch bei mir ...

Der Fehler war, dass ich den Flightrecorder immer am Empfänger (Sensorausgang) betrieben hatte.

- Den Flightrecorder als Master konfigurieren
- Im GPS-Sensor die Standarteinstellungen einstellen
- Den Flightrecorder mit dem GPS-Sensor verbinden, dann Spannung an den Flightrecorder bringen.


... und dann zeichnet er auch schön die GPS-Daten auf. Allerdings werden dann keine GPS-Daten an den Sender übertragen.


Danke noch einmal für Eure Hilfe

Gruß
Stephan

Hallo Stephan,

welchen Sender nutzt Du?

Ich scheitere noch bei der plausiblen Darstellung der Geschwindigkeiten und Steigraten bei der Erstellung der kml-Datei für google-maps.

Wolfgang
 
Alternatives Telemetrie Display

Alternatives Telemetrie Display

Hallo Stephan,

Wenn du ein Apple Phone besitzt und die GPS Daten live ansehen möchtest wäre diese Applikation

auch eine Alternative.

Gruss,
Thomas
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten