Motordaten gesucht

Tobias Reik

Moderator
Teammitglied
Hallo zusammen,

ich bin neu in dieser Kategorie, also bitte um Nachsicht wenn die Fragen zu "schwach" sind ;)

ich habe einen Lehnert 1720/10 mit Riesenauer 6:1 Getriebe
betrieben wird das ganze an 10 od. 12 Zellen.

Nun meine Frage:
Was ist das für ein Motor ?
Welche Latte sollte da Rechnerisch drauf ?
Für welches Modell, Spannweite, Gewicht wäre der Motor geeignet bzw. unterdimensioniert ?

Gibt es eine Tolle übersicht aus der hervorgeht was, wie funktioniert ?

Gebt mir doch mal bitte so einen Rundumschlag :D

Danke
Tobias
 
Hi Tobias.

dein Motor ist aus der ersten BL- Serie von Lehner die damals auf den Markt kamen.
Er hat einen Rotordurchmesser von 17mm, der Rotor ist 20 mm lang und er hat 10 Windungen, im Dreieck verschalten. (kann nicht geändert werden)
Soweit mal die Typenbezeichnung aufgebröselt.

Für dich wichtiger, er kann so über den Daumen geschätzt, an 10 Zellen Luftschrauben bis ca 16*8 bei Strömen bis 50 A durchdrehen. Typischer einsatzbereich sind kräftig Motorisierte Segler von 2,5 bis 3,5 mSpannweite. Wenn das Abflugewicht unter 3 kg bleibt ist Spass vorprogrammiert.
Also nimm einen 70 A Regler und taste dich langsam heran, fang erst mal mit LS von 14*8 an und messe die Ströme.
Grüsse
Thomas
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten