Polieren einer Vorgelatrumpfoberfläche

eges

User
Hallo

ich habe einen Rumpf dessen erste Schicht aus dem CelCoat T 30 besteht. Die Oberfläche ist matt. Welche Möglichkeiten habe ich die Oberfläche auf Hochglanz zu bringen?
Bei den Originalseglern kommt die Oberfläche auch immer sehr matt raus. Nach dem Polieren haben die Fläche dann eine Toppoberfläche.

Gruß eges
 

chip

User
Servus,

ich habe noch nicht gehört das man eine gelcoat-Schicht poliert hat.
Wenn es das doch geben sollte mehmen ich das gerne hin.
Normalerweise kommt auf die Gelcoat-Schicht eine Grundierung und eine Lackschicht.
 

Arne

User
Hallo Chip,

wenn deine Teile matt sind, liegt das an der Oberfläche der Formen.
Vorgelat lässt sich wie andere Lacke auch schleifen und polieren. Da kommen die gängigen Mittel und Polituren zum Einsatz, da hat ja jeder so seine "Rezepte".
Ich schleife bis 2000er, teils 3000er Papier und verwende oft die Politur von rot-weiß sowie eine sehr feine Schleifpaste von 3m.
Die manntragenden Segler haben wenn Vorgelat meist das fertig weiß eingefärbte T35, welches sich merklich besser polieren lässt als das T30. Aber auch letzteres geht recht brauchbar.

Gruß Arne
 

Don

User
wg. Polieren Vorgelat

wg. Polieren Vorgelat

Hi Arne,

ich habe gerade Flächen beschichtet mit Vorgelat und stand vor dem gleichen Problem. Folgende Vorgehensweise habe ich angewandt. Nass Schleifen - 320/400/600/800/1500 Papier. Dann eine Poliermaschine bemühen mit Schaumstoffkopf und die gute alte Schleifpaste von Sonax. Mit ca. 800-1000 Umdrehungen schön drüber rauschen lassen. Das poliert die Oberfläche hochglänzend auf - zum Schluss noch mit dem Lammfellkopf drüber und fertig.

Gruss
DON
 

Alt-F4

User
Schleifen, Schwabbeln, Polieren

Schleifen, Schwabbeln, Polieren

Hallo,

da ist doch mal wieder ein Link auf die gute alte R&G-Broschüre Tragflächenbeschichtung mit GFK angebracht. ;)

Da wird das sehr schön beschrieben: Schleifen, Schwabbeln, Polieren.
:)

@Arne:
Was ist "Politur von rot-weiß"? Ketchup und Majo? :D
 

Steffen

User
chip schrieb:
ich habe noch nicht gehört das man eine gelcoat-Schicht poliert hat.
Wenn es das doch geben sollte mehmen ich das gerne hin.
Im Segelflugzeugbau ist das bei den Kunststofffliegern üblich. Erst seit etwa 15 Jahren nehmen PU-Lackierungen zu.

Ciao, Steffen
 

eges

User
Danke für die Tipps

ich poliere meine Formen mit Glanzwachs. Das Wachs wird an eine drehende Schwabbelscheibe gehalten. wenn genug haftet gehe ich mit der Scheibe an die Form. Das graue Werkzeugharz läßt sich damit auf Hochglanz bringen.
Ich werde mal testen ob die matte Gel-Coatoberfläche damit auch zu bearbeiten ist.

Gruß eges
 
Oben Unten