PR-Props für FES

Da ich selbst immer auf der Suche nach Props für FES bin, welche auch gut anliegen und die auftretenden hohen Drehzahlen bei FES Antrieben halten, setze ich ich mal den Link für PR-Props hier rein. Dies könnte für FES vielleicht eine Alternative zu GM und RFM sein.
Über die maximale Drehzahl bzw. max Leistung etc. und weitere Größen der Luftschrauben liegen mir noch keine Angaben vor. Auch nicht zum Vertrieb. Aktuell scheint die größte Luftschraube die 17,5x12 zu sein.
PR Props

Gerade für die dickeren Pötte um 20kg habe ich bei GM wegen der max. Drehzahl bei FES immer noch meine Bedenken. Die Luftschrauben liegen sehr gut an, aber nach meinen Kenntnissen reißt die Strömung bei hohen Drehzahlen ab, bzw. das dünne Blatt ist mit der geforderten Leistung um die 3Kw oder mehr "überfordert" oder an der Grenze.... Die Herstellerangabe lässt eine so hohe Leistungen mit der entsprechenden Drehzahl n.h.K. nicht zu. Als Alternative greife ich deswegen auf RFM zurück, welche aber bei weitem nicht so gut anliegen. Das sind zumindest meine Erfahrungen.
Ich habe das Thema hier: schon mal bei einem Vergleich GM 20x13 mit RFM 20x13 betrachtet.

Dass die GM 17x10 offensichtlich aber auch in dieser Leistungsklasse in der Praxis funktioniert, beweist ja Daniel Aeberli mit dem Antrieb in seiner 1:3 ASW 17 bei der er einen LEO 5322-285 mit GM 17x10 und 10s als Zubehör angibt.

Vielleicht schreibt der ein oder andere kurz über seine Erfahrungen in der Leistungsklasse zwischen 2,5kw und 3,5kw, welche LS er bei FES und Bodenstart mit einem Großsegler um die 20kg mit 10s oder 12s so einsetzt.

Sollten bereits weitere Kenntnisse zu Leistungsdaten, Vertrieb etc. der PR Props vorliegen, dann gerne hier posten....

Gruß
 
Ich bewege meine LS und B4 beide über 20kg mit RF Props 17×10 und 18,5×12 Torcman, geht top.Abraten kann ich von gespritzten LS die sind mal weggeflogen beim Start und dann siehts unschön aus
 
Hi,
ich habe eine Antares von RC-Flight-Academy, die betreibe ich mit einem Torcman NT530-35-Z | 14pol |14 W mit einer RFM 18,5 x 12 mit 12s 5000.
Das geht prima von Asphalt und Rasen mit einem Fema Standard Fahrwerk und 140 mm Rad.
Gruß
Claus
 
Vielleicht schreibt der ein oder andere kurz über seine Erfahrungen in der Leistungsklasse zwischen 2,5kw und 3,5kw, welche LS er bei FES und Bodenstart mit einem Großsegler um die 20kg mit 10s oder 12s so einsetzt.
Ich fliege etwa die doppelte Leistung (konkret ca. 5KW Eingangsleistung) in der L213A mit 14kg Startgewicht und verwende den RFM 20x13. Steigflug ist beachtlich, hier ein Video vom Start.

Anfänglich hatte ich noch den normalen RFM dran, der war Teil der Torcman Sets. Nachdem die Stromaufnahme fast 50% höher als angegeben war, ist mir die Auslegung sehr grenzwertig vorgekommen und ich habe mit Freudenthaler gemailt. Die haben gemeint, das sollte grad noch passen - ich habe dann doch die verstärkte 20x13 bestellt. Da sind jetzt schon etliche Flüge drauf, den Prop hat es noch immer nicht zerlegt.
 
ich habe die PR 19,5x12,8 gestern auf meiner 1:2 Remec JS-3 (24,48kg) getestet. Natürlich kann man von einem Flug noch keine 100% genauen Ergebnisse erwarten. Ein Unterschied zur RFM 20x13 zeichnet sich aber ab.

Das Mittestück am FES Ex ist mit der RFm 20x13 31mm breit und bei der PR 40mm. So ist der Gesamtdurchmesser ~ gleich.

Der Motor ist ein Hacker A60-8M Glider an 12S TopFuel 5000mAh, der Regler ein MEZON 95 opto.

- Der Sound im Steigflug scheint sonorer und etwas lauter als mit der RFM 20x13.
- Das Steigen scheint etwas besser als mit der RFM, aber wegen der thermischen Gegebenheiten ist das nicht 100% aussagekräftig.
- Die Leistung und die Stromaufnahme sind etwas gestiegen.
- Das bestätigt auch die etwas gesunkene Drehzahl.

Welcher Prop nun der Bessere ist, das kann ich nach nur einem Flug noch nicht sagen.

Die Akkus wurden nicht vorgewärmt und sind sicherlich im Flug weiter ausgekühlt. Aussentemperatur ~12°C.

Für die Werte habe ich Bereiche mit gleicher Spannung unter Last verwendet. Das Steigen kann/muß, wie gesagt, wegen der thermischen Bedingungen kein 100% korrekter Wert sein.

PR 19,5x12,8_1.jpg


RFM 20x13_1.png


PR 19,5x12,8_2.JPG


RFM 20x13_2.JPG
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten