• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Probleme mit AR6610T mit Höhenmesser/Vario

Hallo Leute,
habe mir einen AR6610T für meinen Auri geholt.
Beim ersten Einrichten habe ich dann in Telemetrie den Höhenmesser und das Vario eingeschaltet.
Jetzt scheint da aber was nicht zu stimmen. Der Höhenmesser sagt er hat keine Daten und zeigt -0,1 m an. Das Vario zeigt sogar als Höhe -2751 m an. Beim Testen funktioniert das Vario aber in soweit, dass es Steigen und Sinken akustisch wieder gibt.
Den Höhenmesser oder das Vario mit der „Clear“-Taste zu Reseten klappt irgendwie auch nicht,
Ist das Teil kaputt, oder habe ich was falsch gemacht.
Ach ja, ich habe auch schon versucht in Telemetrie mit Auto-Config den Fehler zu beheben, kein Erfolg.

Hatte das schonmal jemand?

Jochen

PS. Funke DX8 gen2 mit FW 2.05
 
Hallo Jochen,
hatte das gleiche Problem.
Probiere einen neuen Modellspeicher anzulegen, dann neu binden und dann bei der Telemetrie einmal auf Autoconfig. Dann hat's bei mir geklappt.

Habe auch eine Dx8 gen2 mit der 2.06 Version.

LG Markus
 
Hallo Markus,
hat geklappt.
Hatte bevor ich Auto-Config gemacht hatte schon in der Telemetrie rumgespielt. Danach Auto-Config probiert. Das hatte nicht geklappt. Aber mit frischen Programmspeicher hat es jetzt geklappt. Schon kurios.
Vielen Dank für die Lösung!

Geüße
Jochen
 

Pacman

User
Hallo Markus,
hat auch mir geholfen! Anderer Sender, anderer Empfänger, gleiches Phänomen.
Trotzdem ärgerlich einen aufwändig programmierten Segler neu zu programmieren.

Jetzt habe ich noch einen zweiten Segler bei dem eine konstante Höhe angezeigt wird, allerdings ein anderer Wert. Vario funktioniert aber auch.

Gruß Peter
 
Gut zu wissen Peter, dass dies auch bei anderen Anlagen vorkommen kann.
Ja bei den Seglern ist das sehr mühsam, aber kann auch hilfreich sein um beim Programmieren nicht ganz einzurosten :-)

Lg Markus
 
Oben Unten