RG 65 MICRO MAGIC

WIESEL

User
Ab heute gibs wieder was zu lesen und schauen, habe gerade Zeit,
und möchte gern einen Versuch machen, nach dem Motto
" Schauen wir mal was so geht ", da ich mich selber von den
fantastischen Segelleistungen einer MICRO MAGIC überzeugen konnte,
möchte ich versuchen diese tollen Segeleigenschaften auf eine RG 65
Modellyacht zu übertragen!

Gruß Peter Gernert GER 86 - Hammelburg / Unterfranken
 

WIESEL

User
Habe heute Mittag schon Kontakt zu Kalle aufgenommen!

Kristian, danke für den Hinweis!
Bald gibts Bilder!

Peter Gernert GER 86 - Urmodell ist schon fertig mit GFK überzogen!
 

WIESEL

User
RG 65 MICRO MAGIC

IMG_0908.JPG
Outline für das Deck aufbringen, STAKLATTE 2 mm Stahldraht.
IMG_0910.JPG
Bei Spant 3 ist ein Fehler in dem Spantenriss!
IMG_0911.JPG
Unterlinie etwas flacher als Kalle sie gebaut hat, Gesamtverdrängung
850 Gramm
IMG_0912.JPG
Spant 3.
IMG_0914.JPG
Alle Teile fertig zum zusammenbau!
IMG_0915.JPG
Mit dem Messer ist es am leichtesten.
IMG_0916.JPG
!0 Sekunden Kleber, geht am besten.
IMG_0917.JPG
Alle Spanten aufgeklebt!
IMG_0918.JPG
Heckansicht!
IMG_0920.JPG
PU Klötze auf der Kreissäge geschnitten, auf Maß.
IMG_0921.JPG
Klötze mit Polyester eingeklebt!

Peter Gernert GER 86 - Hammelburg / Unterfranken
 

WIESEL

User
Hier die restlichen Bilder vom Freitag!
IMG_0922.JPG
Ein wenig schleifen, fertig! Abziehen mit Schleifleinen!
IMG_0923.JPG
Mit dem Fräser 2mm abfräsen,dann sieht man keine Spanten in der Form.
IMG_0927.JPG
Fertig zum laminieren!
IMG_0926.JPG
Füße braucht auch ein Schiff, dann läuft es besser!
IMG_0928.JPG
Seitenansicht!
IMG_0931.JPG
3 Lagen 165 Gramm Glaslaminat / 100 Gramm Harz/Härter
IMG_0932.JPG
Die Schwerter sind schon fertig, das Stück 29 Gramm, war auch fest genug
bei Mini 40 TRIMARAN " TORNADO 2008 " bei 4-5 Windstärken
Bisher 4 Stunden Arbeit am Schiff " RG 65 MICRO MAGIC ",
1 Stunde für RC NETWORK
Kosten bisher, etwa wie 2 Schachteln Zigaretten, wie gut das ich nicht rauche!

Gruß Peter Gernert GER 86 - Hammelburg / Unterfranken
 

WIESEL

User
RG 65 MICRO MAGIC

So, jetzt die Zielsetzung für die " RG 65 MICRO MAGIC ".

1. Bei Flaute 370 Gramm Blei, Blei und Schwert 27 cm Länge.
2. Rigg natürlich MM vergrößert auf RG 65.

3. Mittlerer Wind 470 Gramm Blei mit dem Rigg " ARBEITSRIGG " vom Flautensegeln.
4. Bei zu hohen Rigg ist ein aufgleiter nicht möglich!

5. Starker Wind 570 Gramm Blei, kleines Rigg, Boot muß voll
manövrierfähig bleiben, Surfen ist garantiert, da die Rumpfform ähnlich
wie die Mini Cedar ist, nach dem Motto, wenn man mit einem Schiff
Weltmeister geworden ist, wird man immer so ähnlich bauen.
Die MINI CEDAR kam voll ins surfen, mit B - C Rigg.
Wollte erst die " MINI CEDAR " verkleinern, aber bei der entfernten Ähnlichkeit, kann
man auch die MICRO MAGIC auf RG 65 bauen.
Ich werde auch bei MM mit kleineren Riggs arbeiten!

6. Gesamtgewicht, alles was möglich ist zu reduzieren,
auf jeden Fall unter 750 Gramm mit leichtem Blei.

7. Versuchsträger für Normal und Swingrigg bauen!

8. Ruder der RG 65 CRAZY TUBE TOO einbauen, IOM Kopie des
G. BANTOCK Ruders hat sich mehr wie bewährt.

9. Schwert 5 cm breit hat mehr Fläche wie benötigt.
Dicke 2,8 mm.

10. Fester Fockbeschlag, Fock auf den Baum gesetzt!
War ja mal meine Erfindung, erstmals gezeigt bei der EM in Orbetello.

11. Statt 20 Gramm Blei als Ausgleichsgewicht, Zwangsverstellung per SERVO.

Peter Gernert GER 86
 
Zuletzt bearbeitet:

WIESEL

User
Habe den Segelplan der MICRO MAGIC auf RG 65 gebracht.
RG 65 Segelfläche 22, 50 dzm
MM Plan x 121 ergibt 21,96 dzm

unten 1 cm am Groß und an der Fock angehängt ergibt bis auf o,o3 dzm die
volle Segelfläche für RG 65 MICRO MAGIC.

Vorliek Großsegel 85,7 cm

Gruß Peter Gernert GER 86 - Hammelburg / Unterfranken
 
............. Anhang anzeigen 179612
3 Lagen 165 Gramm Glaslaminat / 100 Gramm Harz/Härter
........[/QUOTE]
Wieder mal "Wiesel"flink wie immer.
Braucht man bei RG Größe so dickes Laminat?

Beim Meterboot hatte ich 3* 105g Köper plus 1* 49 g Leinwand. Das erscheint mir ausreichend. Eine andere Schale (auch Meterboot) hatte ich mal 2*165 g Köper plus 1*49 g laminiert.
Ulli
 

haegar

User
Hallo, Uli,
ich glaube, Peter ist noch beim Urmodell. Das ist mit 3x163g stabil genug um auf eine perfekte Oberfläche gequält zu werden.

Peter baut üblicherweise den eigentlichen Rumpf aus einer Negativform.
 

WIESEL

User
Urmodell mit 40 Papier abgezogen, 3 x mit DDS Lack und Schwarzpigment
gestrichen!
IMG_0935.JPG

Gruß Peter Gernert GER 86
 

WIESEL

User
RG 65 MICRO MAGIC

IMG_0937.JPG
IMG_0938.JPG
IMG_0939.JPG

Volumeverdrängung vom Rumpf auf den Bildern 600 Gramm.

Peter Gernert GER 86 Hammelburg / Unterfranken
 

orca2

User gesperrt
micro magic

micro magic

hallo zusammen,

was sind das für pu-klötze und wo bekommt man diese.

gruß orca2
 

Ragnar

User
nettes schiffchen
 

WIESEL

User
RG 65 MICRO MAGIC

IMG_0944.JPG
Heute war Wasserschleifen angesagt mit 180 Wasserschleifpapier und
warmen Wasser!

Heute Abend ist noch einmal Füllen auf dem Programm, morgen
kann dann die Form gemacht werden!

Kommentar des Nachbarn: die Boote werden immer kleiner!!!!!!!

Peter Gernert GER 86 - Hammelburg / Unterfranken
 

UR

User
Interessanter Hintergrund

Interessanter Hintergrund

... mensch Peter, wechselst Du zu den Fliegern?
Oder holst Du mit dem "Schnelldienst-Flieger" im Hintergrund morgens Deine Brötchen?

UR

P.S. ... upps, jetzt hab ich´s. Fürs Tuning beobachtest Du Deine Boote aus der Vogelperspektive.
P.P.S. ... wieder eine Super Idee von Dir´! gibt´s nen Bauplan für den Flieger???
 

WIESEL

User
RG 65 MICRO MAGIC

IMG_0946.JPG
Rumpf geschliffen und abgezogen mit 1000 Wasserschleifpapier!
IMG_0950.JPG
IMG_0951.JPG
Balsaleisten als Randkante mit 10 Sekunden Kleber aufgebracht!
Fertige " RG 65 MICRO MAGIC " hat fertige Deckskante nachher!
IMG_0952.JPG
Grundierwachs aufgebracht, jetzt kann es los gehen,
gerade ruft der Thomas an, aha segeln ist morgen angesagt!

Es gibt nichts schöneres als mit Harz rumpanschen!

GER 86 Peter Gernert - Hammelburg / Unterfranken
 
Oben Unten