Sandwich Flächen

Hallo,

ich baue gerade ein paar Segler-Sandwichflächen für einen alten Rumpf, den ich im Keller gefunden habe.

Die Kerne sind fertig incl. der Holmausschnitte.
Die Holme sind mit den Steckungen ebenfalls fertig, 16mm Alu Rund.

Beplankt sollen die Kerne mit 1mm Abachi werden. Unter der Beplankung soll eine Glaslage aus 80 g liegen, oben drauf kommt dann 45 g Gewebe.

Leider bin ich mir bei dem letzten Schritt der Flächenerstellung unsicher und bräuchte hier mal Eure Erfahrungen zur Beplankung.

Ich denke es ist am einfachsten, sich von unten nach oben zu arbeiten und dann alles im einem Durchgang, d.h.

Beplankung unten mit Epoxy bestreichen,
Glas einlegen und tränken,
Holm einsetzen
Glas auflegen und tränken
obere Beplankung aufbringen.

Wie macht Ihr es?

Danke und Gruß
Andreas
 
neugierig

neugierig

hallo,

ich plane grade ganz was ähnliches, bin aber noch nicht so weit wie Du.
Ausserdem bin ich totaler Anfänger.
Deshalb statt einer Antwort, einige Fragen :D :
Wie hast du die Holme und die Steckung gemacht ?
Kannst Du noch ein paar Daten liefern, zB Spannweite, Profil etc

viel Erfolg,

Gerd
 
gfk/styro sandwich

gfk/styro sandwich

Guten tag

Ich habe mich eben gefragt, ob man die Holzbeplakung auch weglassen kann und das Styro nur in GFK/CFK packt. Gibts da Probleme mit der festigkeit?

gruss h.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten