Servokabel Meterware kaufen

mc-kev

User
Hallo,
ich möchte Servokabel mit 0,25mm² kaufen. Ich dachte, dass man das vielleicht beim Hersteller direkt bekommen kann. Via Suchmaschine konnte ich nichts dazu finden. Hat vielleicht jemand da eine Quelle? derzeit habe ich nen Preis von 60Cent je Meter.

Weiß jemand, wieviel Meter auf einet Spule/Trommel drauf sind?

Gruß
Kev
 
Trollmodellbau

Trollmodellbau

100 Meter ist aber schon eine ordentliche Hausnummer - wer braucht so viel Kabel?

0,50 € der Meter.


Ich hatte dort bestellt, weil der gute Nessel sicherlich ein tolles und umfangreiches Sortiment hat, aber finde auf der Seite mal das spezielle Produkt, das du suchst. Trollmodellbau scheint von einem Verwandten des guten Battman Budion betrieben zu werden, den ja sicherlich viele noch als 1. Adresse für NC-Akkus pp. kennen.
 
100 Meter ist aber schon eine ordentliche Hausnummer - wer braucht so viel Kabel?

Wenn ich so nachdenke, wie oft ich in den letzten Jahren eine 10 m Rolle gekauft habe... Wer viel baut (gerade etwas größere Modelle), ist mit so einer großen Trommel gar nicht so schlecht bedient, weil das Servokabel natürlich immer dann nicht mehr reicht, wenn man mitten im Bauwahn ist. Und das Zeug frist ja kein Brot oder wird schlecht. Ich habe bisher aber auch einfach dort Servokabel (10 m) gekauft, wo es gerade zu haben war, also im normalen Fachgeschäft oder Versandhandel. Und da kostete der meter immer so um die 0,75 €, wenn ich mich recht erinnere.

Gruß Mirko
 
Moin,

bau mal jedes Jahr einen Großsegler, da ist so eine Rolle verdammt fix weg. In meiner 1:3 DG-303 verschwanden mal eben geschmeidige 21 m Kabel ... Außerdem wird das Zeug ja nicht schlecht.

Ansonsten: Eben jenes verdrilltes Kabel von Nessel von der Rolle seit zig Jahren, Daumen hoch dafür!
 
....wie Ingo schon sagte, bei einen Großsegler sind 20m gar nix.
Ausserdem nehm ich da das 0,5mm, geht noch super zum selber Grimpen.
Dann gibs da noch die Vereinskollegen, die auch mal Abends anrufen und fragen um ein Kabel.:D
Und schlecht werden tut das Kabel ja auch nicht.

Gruß
Daniel
 
@ Dieter. - Battman -

@ Dieter. - Battman -

Hallo Dieter,

Was ist eigentlich mit unserem "Battman"

Habe schon lange nix mehr von ihm gehoert?

Gruesse

Hugenotte
 
Moin...Moin,

ich bestelle immer hier:

http://www.kabel-as.de/shop/index.php?main_page=index&cPath=2_28&sort=20a&page=1

Da gibt es alle Kabeldurchmesser, Farben ,verdrillt, flach, PVC, Silikon und auf Anfrage auch Sonderwünsche :)

Allerdings bevorzuge ich die Kabel nach Bedarf gleich mit aufgespritztem Servogegenstecker zu bestellen. Nachdem ich dann das Kabel verlegt habe schneide ich es auf Länge ab und krimpe mit den Servostecker auf. Kann sein, dass ich dann auch mal einen halben Meter Kabel wegwerfen muss, stört mich aber nicht wirklich :D

Gruss,
Richard
 
Hey, super, danke für die Antworten. Nein, ich baue keine riesen Flieger, zumindest noch nicht, aber ich hab halt gern Dinge auf Vorrat. Ich hab keine Lust, ständig aufgehalten zu werden, weil man was nicht da hat, und jedes mal Versandkosten für so Kleinkram ist auch nicht so toll. So hält eine Rolle vielleicht ne Weile
 
Ihr Großsegler-Flieger, steinigt mich nicht. :D
Meine Erfahrung ist, sofern du kein Silikonkabel nimmst, dass die anderen Kabel über die Jahre steif werden.

Fällt mir gerade dabei ein : "Jehooovaaa Jehooovaaa" :D

In unmittelbarer Nähe von z.B. Benzinausdünstungen (bah ;)) kann das stimmen, in "ordentlichen" Flugzeugen konnte ich das bisher nicht feststellen.
 
Kommt auf den Anwendungsfall an. Silikonisolierungen sind flexibler aber mechanisch weniger belastbar. Sie reissen bei Beschädigungen an der Oberfläche leichter ein. PVC Isolierungen sind steifer halten aber mechanischen Abnützungen länger stand.

Grüsse Franz
 
Maisi, sitz! Wir sind hier nicht im Cafe´. :D

Ingo, doch. Ich habe ältere PVC-Verlängerungskabel, die ich im ersten Zug bei der Verkabelung nutze, um z.B. mal einen Servoweg auszuprobieren. Diese Kabel sind richtig steif geworden. Ob das natürlich von Bedeutung ist, wenn man die neuen Kabel mal im Modell verlegt hat, muss jeder für sich entscheiden. Eigentlich nicht, denke ich. Es sei denn, man hat eine 100 Meter Rolle und fliegt keine Großsegler ;)

Hier ist noch eine Quelle. Oft die Mutter aller Kabel (:D), die man in diversen Shops bekommt.
 
Ist doch ganz normal das PVC Kabel mit der Zeit hart werden. Da gehen die Weichmacher raus.
Das Problem hat man mit Silikonkabel nicht, auch ich verwende seid Jahren ausschliesslich die Kabel vom Nessel.
Selbst für die Firma bestell ich meinen Kram dort.

Auf der Seite findet man sich gut zurecht, auch wenn es gewöhnungsbedürftig ist.
Ansonsten einfach anrufen, der Herr Nessel ist ein ganz netter und hilft gerne.

Gruß, Tom
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten